College Football #11: Auburn Tigers – Georgia Bulldogs

 [01h24] Die erste Halbzeit der Iron Bowl dürfte für Auburn ungut werden. Nach der #49 werden weitere Tigers rausgeschmissen und dürfen eine Halbzeit gegen Alabama nicht spielen.

Auburn hat die SEC West gewonnen.

Schlecht für Boise State: TCU hat die Uhr runtergelaufen und knapp 40-35 gegen Underdog San Diego State gewonnen.

[01h20] Das Spiel ist entschieden. 49-31. Interessanter: DT Fairley knockte mit einem wiederholten Tackle gegen die Füße aus. Augenblicke später rächen sich die Bulldogs mit einer Attacke gegen Fairley, es gibt einige Tumulte. #49 Goggans (Auburn) wird nach der Schlägerei des Feldes verwiesen.

Washington State hat Oregon State 24-14 geputzt. Schlecht für Boise State.

[01h13] Gut für Boise State: TCU ist noch nicht durch. Nur noch 40-35. Von wegen „wird haushoch gewinnen“ und „Spiel ist längst entschieden“.

[01h00] 4th-and-13. Georgia spielt an der eigenen Redzone aus. DT Fairley, ebenfalls ein Kandidat für einen hohen Draftpick, bricht durch, bringt Murray zu Fall. Damit ist Auburn „nur“ noch einen Iron-Bowl-Sieg plus SEC-Endspiel vom BCS Finale entfernt.

[00h52] Auburn – Georgia 42-31. Wieder #43 Lutzenkirchen, diesmal völlig ungedeckt. Georgia hat kein Rezept gegen Cam Newton. Das Spiel schaut für mich sehr vorentschieden aus. Ca. 8 Minuten zu spielen.

[00h30] Wir stehen mittlerweile bei 35-28 Auburn. Es ist ein Spiel ohne Defenses. Einziger großer Defense-Play: Eine Strafe gegen DT Fairley, der den Georgia-Drive am Leben hielt.

Auf Auburns Seite ist das Laufspiel nicht zu stoppen, auf Georgias Seite das Passspiel. Vor allem A.J. Green zeigt, warum man in als besten Receiver des Jahrgangs ansieht.

[00h14] Touchdown Washaun Ealy. Auburn 28, Georgia 28. Die Defense ist seit Stunden auf verlorenem Posten, also muss es die Offense richten. Tolle Catches von WR #16 Durham und TE #7 Charles im Drive. QB Murray blieb auch bei 3rd-and-15 seelenruhig.

[00h10] Auburn ist doch einige Breitengrade südlicher. Es dämmert über eineinhalb Stunden später.

Auburn Stadium in der Dämmerung

[00h06] Touchdown Onterrio McCaleb. Auburn 28, Georgia 21. Gene Chizik hat sich den Payton ausgeguckt. Auburn kommt mit einem Onside Kick aus der Kabine, der allerdings für meinen Geschmack zu früh vom Tigers-Kicker berührt wurde.

Auburn marschiert dank eines langen Passes das Feld hinunter. Als es kritisch wird, gehört der Ball wieder Newton, der mit dem Kopf voraus auch die kurzen Distanzen übernimmt. Am Ende vollendet der Running Back.

[23h34] Ein Moment Gelegenheit, auf die anderen Spiele zu schielen:

TCU geht just in diesen Momenten 27-14 gegen San Diego State in Führung. Ich wage die Prognose, dass TCU damit durch ist, ohne irgendetwas vom Spiel gesehen zu haben.

Negativ für TCU: Der Untergang der Utah Utes in South Bend. 3-28 gegen das seeeeehr durchwachsene Notre Dame? Damit werden die Unkenrufe bestätigt, die die Utes an ehemals #5 für viel zu hoch bewertet hielten. Utah dürfte damit den Fall aus den Top 25 riskieren.

Im ersten Spiel ein massives Upset. Die Northwestern putzt die Iowa Hawkeyes dank eines phänomenalen Schlussviertels. Iowa hat damit die Chance auf den Rose-Bowl-Einzug verpasst.

[23h19] Touchdown Philipp Lutzenkirchen, Auburn 21, Georgia 21. Georgias Defense nicht überzeugend. Meilenweit offene Receivers. Am Ende ein wunderbarer Wurf von Cam Newton in die Mitte der Endzone und Lutzenkirchen pflückt das artistisch Ei aus der Luft. Der Safety lässt sich von einem simplen Fake täuschen.

Georgia muss sich etwas gegen Newton einfallen lassen… Fast 100 Yards rushing, 9-von-11 und die Interception war nicht Newtons Schuld. Halbzeit.

[23h12] In Auburn wird auch schön langsam Abend.

Auburn Stadium vor dem Sonnenuntergang

[23h07] So. Wieder zurück. Ein wichtiger Stop der Auburn Tigers gepaart mit einem furchtbaren Punt, und die Tigers können von der 24 starten. Wichtig vor allem, weil die Tigers in Halbzeit zwei Kickoff haben werden.

TCU hat sich zurückgekämpft. Der Zwischenstand bei Notre Dame – Utah dürfte den Horned Frogs aber nicht schmecken.

2. Viertel, 3:51 Auburn – Georgia 14-21
2. Viertel, 11:13 TCU – San Diego State 13-14
4. Viertel, 12:54 Notre Dame – Utah 28-3

[21h54] Touchdown Cam Newton. Auburn 7, Georgia 0. Erster Drive, Newton trägt den Ball über 30 yds in die Endzone. Als ob er allen Unkenrufen trotzen wollte. Eindrucksvoll.

[21h29] Die Auburn Tigers werden trotz aller Ermittlungen und Fragezeichen mit QB Cam Newton ins Heimspiel gegen Georgia gehen.