Sezierstunde II: Houston Texans 2012

Rund einen Monat nach dem Sezierstunde-Eintrag zu den Texans bin ich etwas perplex ob der Entwicklungen in Houston. Vor einem Monat noch als erstaunlich komplettes Team in die Offseason gegangen, haben die Texans seither einige merkwürdige Moves gemacht.

  •  RB Arian Foster teuer verlängert.
  •  OLB Mario Williams umstandslos ziehen lassen.
  •  MLB DeMeco Ryans für lau verkauft.
  •  OT Eric Winston rausgeworfen.
  •  C Chris Myers nur im letzten Abdrücker verlängert.

Einem Running Back in einem System, in dem noch jeder Running Back erfolgreich war, Millionen nachzuschmeißen, dafür einen Offensive Tackle und die zwei namhaftesten Verteidiger jeweils im besten Alter auf die Straße zu setzen oder ziehen zu lassen: Wirklich logische Handlungen sind datt nicht.

2 Kommentare zu “Sezierstunde II: Houston Texans 2012

  1. Pingback: AFC South in der Frischzellenkur 2012 (II) | Sideline Reporter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.