Eier zu Ferragosto

Olympia 2012 haucht seinen letzten Atem aus, und Football rückt wieder etwas mehr in den Fokus. Mal ein Blick auf das Programm bei ESPN America in den nächsten Tagen.

CFL

Gleich um 10h30 kommt die Aufzeichnung von Edmonton – Saskatchewan. Die Roughriders stehen nach drei Auftaktsiegen nun nur noch mit 3-2 Bilanz da, aber es waren zwei haarscharfe Niederlagen (Overtime und einmal mit -1 Punkt verloren) und teilweise begeisternder Offensivfootball. Edmonton auf der anderen Seite kommt mit der aktuell vermutlich besten Defence daher, und mit einer beeindruckenden Heimbilanz gegen die Riders: 14 der letzten 16 Heimspiele gegen Saskatchewan wurden gewonnen, und BTW das einzige zu Hause noch ungeschlagene CFL-Team in diesem Jahr. Ob es dabei bleibt, darf als fraglich gelten: Edmontons halber Kader ist im Krankenstand. Das „Hinspiel“ vor rund einem Monat gewann Saskatchewan daheim in einer unansehnlichen Veranstaltung 17-1.

NFL-Preseason

Ich habe nun Ausschnitte von Pittsburgh – Philadelphia gesehen und mir vermerkt: Die Eagles-Secondary ist grausam. Ist das erste Spiel gewesen und noch alle Zeit der Welt, um das auszumerzen, aber wie aufgescheucht die Eagle-Abwehr ganz „hinten“ agierte, stimmt nachdenklich und lässt mit Blick auf einen der ganz großen Superbowl-Favoriten aufhorchen.

In der Nacht von Montag auf Dienstag 13./14.8. bringt ESPNA die Aufwärmpartie Oakland – Dallas. Es wird der erste Blick auf eine rundumerneuerte Raider-Franchise sein. Die einen Blicke richten sich auf die Offense: Was hat Greg Knapp, der einst Vick so böse vercoachte, mit Palmers deep threats vor? Die Defense ist auch eher ein Mysterium, nachdem ich von Dennis Allen kein wirkliches Profil im Kopf habe. Vielleicht gibt es erste Aufschlüsse. Das Spiel wird dann auch noch am Dienstag, 14.8. um 13h30 und am Mittwoch, 15.8. um 11h als Tape aufgezeichnet. Ich liebe freie Tage mitten im August.