Wir punten

Exzellentes Statement von Brian Burke bei Slate zum Thema 4th down und punten, beziehungsweise: Menschen und Risikoaversion. Einige Abschnitte lesen sich wie verkürzte Kapitel aus dem wirklich exzellenten Buch Thinking, fast and slow vom israelischen Psychologie-Professoren Daniel Kahneman. Brian Burke schreibt unter anderem:

Head coaches aren’t cowards. They’re humans, and risk aversion is something we’re all guilty of—we are the head coaches of our own lives, and we’re punting all day long. Whether it’s moving to the new city for that job you always wanted, starting your own business, or deciding what to order at a restaurant, we’re all more afraid than we should be of doing the wrong thing.

Aus: The Two Common Fallacies that Explain Why NFL Coaches Punt on Fourth Down/Brian Burke, Slate.com.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..