College Football 2012/13, Week 7 Preview – Zungenbrecher in Dallas

Die Analyse zum Status quo im College Football inklusive Blick auf die Rankings habe ich gestern abgeliefert. Heute folgt die Vorschau auf den Samstag am siebten Spieltag, der aufgrund der Baseball-Playoffs erneut etwas knapper ausfällt. Beginnen wir mit einer Sprechübung.

Bitte zehnmal en suite „Red River Rivalry“ aussprechen. Red River Rivalry. Red River Rivalry. Red River Rivalry. Red River Rivalry. Red River Rivalry. Red River Rivalry. Red River Rivalry. Red River Rivalry. Red River Rivalry. Red River Rivalry. Na?

Heute findet die 107. Auflage des Klassikers der Heartlands statt, in der Cotton Bowl zu Dallas: #13 Oklahoma Sooners vs. #15 Texas Longhorns. Über die Historie und Bedeutung des Spieles über den Sport hinaus habe ich letztes Jahr ein Segment geschrieben (erste zwei Abschnitte) – und auch diesmal gibt es Ingredienzien für einen großen Footballabend.

Denn beide Teams stehen nach mehr oder weniger enttäuschenden Heimniederlagen bereits mit dem Rücken zur Wand. Bei den Oklahoma Sooners ist man sowieso gewohnt, dass 1-2 Spiele pro Jahr abgeschenkt werden und man frägt sich allenfalls noch, wie man zum Teufel schon wieder einen BCS-Champion Sooners hatte riechen können (my fault). Bedenklicher ist aber die Situation bei Texas: Trotz des besten Recruitings quer durch alle Programme, durch alle Staaten ist 2012 anscheinend das dritte Jahr graues Mittelmaß hintereinander.

Die Probleme liegen dabei eher in der Defense, was völlig überraschend kommt angesichts der viiielen Sternchen, die die Athleten einst im Recruiting-Prozess zugeordnet bekommen hatten, und angesichts des DefCoords Manny Diaz, der für Pragmatismus aus dem Bilderbuch stand. Die Offense passt halbwegs: QB David Ash spielt erstaunlich effizient, die Running Backs… sind auch ganz okay.

Möglich, dass eine Niederlage gegen Oklahoma – und dabei braucht es nichtmal ein Debakel wie letztes Jahr – das Ende der Ära Mack Browns einläutet. Wir werden es sehen, ab 18h, aus der wunderbaren Schüssel in Dallas.

Der Abend wird „komplettiert“ von MizzouAlabama, was eine klare Angelegenheit zu werden verspricht angesichts der Dominanz der Crimsons bisher. Bei Mizzou habe ich leider keine Informationen, ob der gewaltig gehypte WR Dorial Green-Beckham nach einem Marihuana-Zwischenfall wird spielberechtigt sein.

Das eigentliche Spitzenspiel an diesem Wochenende wird aber erst am Dienstag als Tape bei ESPN America zu sehen sein: #9 LSU vs. #3 South Carolina, wie ich gestern schrieb: Das Duell des echten LSU gegen die bessere LSU-Kopie. Irgendwo vermutet man tief im Innersten seines Herzens immer noch einen Tigers-Sieg, weil man es einfach nicht wahrhaben will, dass die ewig Übersehene, die University of South Carolina, die Abgewichstheit besitzt, um den BCS-Mitfavoriten LSU zu stürzen.

Aber jetzt mal allein gemessen an den Vorstellungen am letzten Wochenende ist den Gamecocks der Sieg nicht bloß zuzutrauen. Er wäre nicht mal eine Überraschung.

Ohne explizit nachgeschaut zu haben, dürfte irgendwann im Verlauf des Wochenendes bei EUROSPORT2 auch #7 Notre Dame vs. #17 Stanford zu sehen sein (Update: Jo, ab 21h30 live). Bei Notre Dame bin ich immer noch baff, dass sie „nur“ an #7 gerankt sind, trotz Ungeschlagenheit, trotz des großen Namens, trotz zweier Zöglinge wie WVU oder Kansas State, trotz der insgesamt wenig gefürchteten Florida Gators. Möglicherweise kann das Spiel für Notre Dame noch wichtig werden, Sprichtwort Quervergleiche Stanford/Oregon/Fighting Irish.

Möglicherweise. Notre Dame spielt nämlich noch einen beinharten Schedule (u.a. USC und Oklahoma).

Programm bei ESPN America

LIVE bei ESPN America

    13.10.2012  15h00  College GameDay (South Bend)
    13.10.2012  18h00  Oklahoma - Texas
    13.10.2012  21h30  Missouri - Alabama

TAPES bei ESPN America

13./14.10.2012  05h30  Colorado - Arizona State
    16.10.2012  10h30  Louisiana State - South Carolina
    17.10.2012  12h30  Texas Tech - West Virginia
    18.10.2012  11h30  Michigan State - Iowa

Zur German Bowl wird noch ein kurzer Verweis folgen.

7 Kommentare zu “College Football 2012/13, Week 7 Preview – Zungenbrecher in Dallas

  1. Ich habe jetzt den Link zur Red River Rivalry aus dem letzten Jahr nachgetragen.

    Nachtrag 2: Notre Dame – Stanford wird bei ES2 ab 21h30 live übertragen.

  2. Störer OU – Texas

    Lächerlicher Auftakt bisher, Texas wird in den ersten 20 Minuten überfahren. 315-14 Yards Offense, 27-2 auf dem Box Score.

  3. Recap Oklahoma – Texas: Da dürfte nicht nur Mack Brown in ärgste Bedrängnis kommen, sondern auch die Coordinators.

    Offense: Bryan Harsin war eigentlich von Boise State für besseres Playcalling bekannt, als die einfallslosen Run-Plays, die heute gezeigt wurden. Harsin ist noch jung und könnte daher Artenschutz genießen.

    Defense: Schlechter schaut es hier aus. Manny Diaz ist bekannt als Pragmatiker, aber alle korrekte Intrepretation von Statistiken ist nichts wert, wenn die Spieler nicht tackeln können. Texas‘ Defense wurde hier überrollt, und da kam keine Gegenwehr – für solche Vorstellungen werden an großen Unis Trainer gleich reihenweise gefeuert.

    Alles in allem eine Gesamt-Performance von Texas (677 Yards aufgegeben, davon zirka 400 in Halbzeit eins!), nach der sich der geneigte Fan wohl nur noch besaufen mögen dürfte.

  4. Ist das Stadion in Missouri immer so leer ?

    Sind mitten im zweiten Viertel, spielen gegen die Nr1 und das Stadion ist vielleicht zu einem Drittel voll.

  5. @mark: Das Spiel war ca. eine halbe Stunde wegen starken Regenfällen unterbrochen – Zwischenstand war da 27-0 Alabama und es hatte kein Zeichen von Chance für Mizzou gegeben. Ich vermute mal, die Meute ist in der Pause resigniert nach Hause gegangen und kehrt zur zweiten Halbzeit nicht mehr zurück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.