Date mit Nikolaus, #14: Oakland Raiders – Denver Broncos Preview

Die Donnerstagsspiele in der NFL sind ein gutes Beispiel, dass ein eigentlich guter Gedanke manchmal nicht zu guten Resultaten führt: Obwohl sich das NFL Network größtenteils Divisionsspiele für seine Übertragungen aussuchte, erlebten wir bisher eine Serie an unterdurchschnittlichen Spielen, respektive Spiele nahe der Bedeutungslosigkeit.

Heute Nacht, 02h30 LIVE bei ESPN America und SPORT+, treffen die Denver Broncos (9-3), bereits für die Playoffs qualifiziert und „nur noch“ für den #2-Seed spielend, auf die Oakland Raiders (3-9), mitten drin im Rennen um den Top-Draftpick 2013.

Wir wissen mittlerweile um die Stärke der Broncos: Fantastische Defense um die beiden Superstars OLB Von Miller und CB Champ Bailey, plus eine von Peyton Manning geführte Offense obendrauf. Die Effizienz-Statistiken sehen in Denver ein Top-3 Team, das wenigstens ein Spiel bisher primär aufgrund eines Freakviertels mit drei INTs verlor (@ATL, Week 2).

Weniger rosig sind die Aussichten bei den Raiders: Eine schwache Offense Line, eine fürchterliche Defense, ständig verletzte Running Backs, ein Quarterback, dessen größte Stärke das Sammeln von Stats zu sein scheint, und ein neues Front-Office, das bereits nervös zu werden scheint – same procedure as every year also, auch ein Jahr nach dem Ableben von Raiders-Legende Al Davis.

Man kann HC Dennis Allen auch zugute halten, mit einem gebeutelten Kader arbeiten zu müssen, ausgesiebt durch jahrelanges Fehlmanagement mit der Salary Cap und durch störrische Draft-Taktik („Footballer? Wir wollen Sprinter!“). Das Dumme: Allen ist nach den Kommentaren aus der obersten Führungsetage bereits angesägt, obwohl er sich noch nicht mit hirnlosem PlayCalling hervorgetan hat, und GM McKenzie sind in Draft und Free Agency immer noch die Hände gebunden und er kann zumindest nicht den vollen Aktionsradius nutzen, auch nicht in Sachen Trades.

Somit riecht es nach einem weiteren frustrierenden Finish für Oakland und dessen Publikum, egal, wie das Spiel heute Nacht vor wahrscheinlich nicht ausverkauftem Haus endet. Eine emotionale Komponente kommt durch das Ableben von Dennis Allens Vater ins Spiel – Allen soll dennoch wieder persönlich coachen wollen.

Tape ESPN America am Freitag, 19h, und SPORT1+ am Freitag, 20h35.

5 Kommentare zu “Date mit Nikolaus, #14: Oakland Raiders – Denver Broncos Preview

  1. ist der 1st rounder für 2013 in raiders-hand? ich dachte, der wäre nach cinci für den großartigen carson palmer gegangen.

  2. hab jetzt nochmal nachgesehen. der 2013 pick ist ein 2nd rounder, würde sich nur im falle einer playoff-teilnahme in einen 1st rounder verwandeln.

  3. wenn alles im eimer ist dann kann man doch die letzten spiele Terrelle Pryor ranlassen stattdessen wird weiter an einem QB festgehalten der schon bei den bengals jahre lang nichts drauf hatte,Pryor hatte in der preaseason sein ganzes talent schon mal gezeigt auch wenn ich die geschichte der raiders mit einem schwarzen QB kenne und sie Pryor wohl nicht verheizen wollen ist es zumindest jetzt an der zeit,den mit palmer wird man langfristig immer eine 3-13 season abschliesen.

  4. Carson Palmer ist das kleinste Problem in Oakland. Die Hunde liegen in Offensive Line, Defensive Line und Pass-Verteidigung begraben, wo die Raiders wirklich unterirdisch sind. Dass sämtliche NFL-tauglichen Running Backs rund um die Uhr verletzt sind, hilft auch nicht.

    Carson Palmer war dezent überteuert, aber ich sehe keinen Grund, warum man nun nicht noch wenigstens 1-2 Jahre mit ihm spielt, und nebenher rundherum eine solide Mannschaft aufbaut.

    Wie geschrieben: Salary Cap Situation soll immer noch heikel sein, und der fehlende hohe Draftpick ist immer einer, der für mögliche Trades abgehen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.