Zur Nachfolge von ESPN America

Update, Di 7h: Es ist offiziell („College Football“ […] „bis zu sieben Live-Spiele der NFL hat SPORT1 US wöchentlich im Programm“, Baby)


Kai Pahl schreibt im Blogeintrag von heute Mittag über die neuesten Gerüchte in Sachen ESPN America-Nachfolge. ESPN America wird bekanntlich am 1. August geschlossen. Im deutschen Sprachraum wird es aber höchstwahrscheinlich sofort einen Nachfolger (mutmaßlich mit College-Sport im Programm) geben: Ein Sender „SPORT1 US“ (oder ähnlich), der im SKY-Paket integriert sein wird (ab 1.8.2013). Die notwendigen Hintergrundinformationen und noch einmal den Weg der strategischen Fehlentscheidungen von ESPN auf dem europäischen Markt nachgezeichnet – hier entlang: Das Leben nach ESPN America: SPORT1 US?

24 Kommentare zu “Zur Nachfolge von ESPN America

  1. wollte nicht sportdigital mit ihrem sportamerica HD an den start gehen,hatte dennen extra eine mail geschickt um zu fragen wann sie loslegen da kam eine Antwort das sie noch in Planungen sind.

  2. Ich hoffe, den kann ich in NRW mit Kabelnetzbetreiber Unitymedia auch über Sky sehen. Denn Sport1+ blieb für mich bisher leider schwarz.

  3. „Sky exklusiv“ wurde jetzt im Nachtrag gestrichen d.h. ich hab wieder Hoffnung college football im Kabelfernsehen zu sehen…

  4. @RamsFan: dito. Außerdem sollen die den Sender direkt als HD anbieten. Es kann ja nicht wahr sein, dass die im Jahre 2013 neue Sportsender in SD Qualität anbieten wollen :(. Aber so wird es wahrscheinlich wieder kommen und zusätzlich schön 5 neue HomeShopping Sender in HD.

  5. Heute gibt es auch für das italienische Staatsgebiet erstmals seit längerer Zeit wieder was Konkretes zu lesen:

    Und in der Gazzetta dello Sport von heute wird Folgendes spekuliert: Der erste Kanal FOX SPORTS wird ab 9.8. on air gehen und die eingekauften Fußballligen (Premier League, Spanische Liga, FA Cup, Französische Liga) übertragen. Er wird auch bei Mediaset (Berlusconi) zu erhalten sein.
    Der zweite Kanal FOX SPORTS soll erst Ende Jänner on Air gehen und amerikanischen Sport zeigen, pünktlich zur Super Bowl und March Madness. Für Herbst 2013 bedeutet das lt. Gazzetta: Kein US-Sport bei FOX.

    NFL gibt es im Gamepass und mit italienischer Kommentierung bei ITALIA 2. College Football: Nada.

    TBC.

  6. dauert mir viel zu lange,im September beginnt schon die nfl Season und noch immer weis man nicht genau wer der Nachfolger von espn america wird.mir bleibt am ende wohl keine andere wahl als den gamepass zu holen.

  7. Gamepass und ESPNplayer geholt. Viel Geld, aber allein der NFL Gamepass hat mich letzte saison schon total überzeugt.

  8. ESPN Player ist leider etwas anstrengend. Hatte ihn letztes Jahr für ein Monat getestet. Total unkomfortabel im Vergleich zum GamePass… :-/

  9. Kann mir vielleicht jemand die Lage was die TV-Übertragung von College Football betrifft erklären? Das habe ich noch nicht ganz durchschaut wie es da mit den Rechten läuft, da die Ligen sich ja scheinbar individuell selbst vermarkten!? Und heißt das dann auch, dass man künftig auf die Vorberichterstattung (College GameDay – mit Herbstreit & Co) verzichten muss? Das legendäre „not so fast“ von Lee Corso würde mir fehlen … 😀

  10. Sport 1 hat sich wohl das ESPN Paket mit vielen guten College-Spielen gesichert und wenn der veröffentlichte Newsletter stimmt, dann wird man diese auch zeigen. Etliche der Top-Spiele sind aber nicht dabei, da hierfür ESPN keine entsprechenden Rechte hat. Die Conferences vermarkten sich in der Regel alle individuell, das ist richtig, die meisten Rechte liegen aber schon für die nächsten Jahre bei irgendwelchen Fernsehsendern, an die man sich dann wenden müsste, sollte man diese Conferences zeigen wollen. Da man wenig konkretes weiß ist es auch noch unklar was mit dem College GameDay passiert. Aber bei drei Stunden Vorberichte für eine absolute Randsportart in Deutschland ist natürlich schwierig die auf dem Bildschirm zu bringen. Ich würde eher nicht damit rechnen und mich umso mehr freuen, falls doch etwas (vielleicht ja auch nur die letzte Stunde) gezeigt werden würde.

  11. Verstehe. Danke schon mal für die Info.
    Bleibt für mich dann nur zu hoffen, dass der Sender auch über die KNB in Österreich (also A1 und UPC) übertragen wird.

  12. Kann hier vielleicht mal jemand einen Testbericht zum ESPN Player posten, denn ich spiele mit dem Gedanken mir den Player zu holen, aber bin noch am überlegen.
    Das wäre sehr nett.

  13. Keine Ahnung, ob es irgendwo einen Testbericht zum ESPNPlayer gibt oder sich jemand die Mühe macht, aber hier mal ein paar Einschätzungen meinerseits.

    1. Die Bildqualität ist mit ca. 2 MBit okay, sie ist aber deutlich entfernt von der guten Bildqualität bei NBA, NHL und NBA und der hervoragenden bei NFL. Hinzu kommt das einzelne Spiele nur in SD/4:3 produziert werden und somit entsprechend aussehen. Außerdem kann man die Qualität nicht selbst einstellen, sondern sie wird automatisch gewählt, was nicht immer ideal klappt.

    2. Die Benutzerfreundlichkeit lässt zu wünschen übrig. Neben dem Webplayer gibt es zwar inzwischen auch eine iOS-App, aber so viele verschiedene Plattformen, wie bei den anderen Gamepass Angeboten gibt es nicht. Auch wird die Schedule eher schlampig gepflegt und in der Vergangenheit war es so, dass bei den OnDemand-Spiele die Unterbrechungen nicht rausgeschnitten waren.

    3. Es gibt wirklich viele Spiele zu sehen, alleine am Eröffnungswochenende sollten es mindestens 40 Spiele sein. Jedoch musst du dir im Klaren sein, dass es nur Spiele sind an denen ESPN die Rechte hat, was zum Teil gute Spiele sind, wo aber auch etliche für 95% der College-Football-Fans wirklich uninteressante dabei sind. Einige der ganz großen Spiele werden nicht zu sehen sein, da ESPN keine Rechte dafür hat. Auch wirst du nicht alle Spiele (d)einer Mannschaft sehen können, sondern wenn es gut läuft vielleicht acht oder neun. Als sehr gute Orientierung kannst du nach allen Spielen mit ESPN-Logo dahinter schauen, denn diese wird es im ESPNPlayer geben: http://espn.go.com/college-football/schedule
    Keine Panik, dass in den späteren Wochen wenige Spiele gekennzeichnet sind, das wird nicht noch ändern 😉

    Mein Fazit: Wenn du allgemein am College Football interessiert bist, es nicht immer HD sein muss und du wegen dem Preis nicht vier Monate hungern müsstest, dann gönn dir den Spaß ruhig. Falls du jedoch ein Team unterstützt, du ein perfektes Produkt erwartest und das Geld besser investieren kannst, dann lass es besser sein. Falls du mehr wissen willst, frag einfach 😉

  14. Vielen Dank GRAINbuddy,
    Du hast mir damit eigentlich alles beantwortet was ich wissen wollte ;).
    Ich werde jetzt mal sehen wie viel Spiele Sport1 US überträgt und dann entscheide ich mich.

  15. immerhin kannst von Notre Dame Fighting Irish meiste spiele live for free auf der nbc sports seite sehen.

  16. Ich überleg mir BTN2Go International zu nehmen, da mein Hauptinteresse der Big10 conference gilt, kostet aber auch 99 Euro im Jahr buw. 17,99 pro Monat. Werd es wohl auch mal 1 Monat lang probieren. Dann gibt’s ja noch einige Gratis Apps mit highlight Videos als Ergänzung…

  17. @jogi
    Notre Dame
    Das wird dieses Jahr fast sicher nicht möglich sein.
    Auch NBC möchte jetzt ein LogIn über TV Provider…

  18. Es ist bestätigt wurden, dass es keinen College GameDay auf Sport1 US geben wird, auch andere ESPN Magazine wird man nicht zu Gesicht bekommen. Nachzuhören bei Sportradio360. Eventuell könnte es irgendwann mal ein eigenes Magazin geben …

    Zu den guten Nachrichten: Rechte an allen Bowl-Spielen sind vorhanden, man hat die Rechte an allen großen Conferences (welche genau wurde leider nicht gesagt), die Spiele werden im Original-Ton gesendet, Bowls je nach Provider auch in Deutsch, man will auf freundliche Kick-Off-Zeiten achten und es soll 60-70 Spiele geben. Allerdings scheint es, dass das Basketball etwas höhere Priorität hat.

    Bei der NFL soll alles wie bisher bleiben und wie es schon bekannt ist, mit bis zu sieben Spielen.

  19. Also als vorläufiges Fazit kann man sagen, dass bzgl. College Football sich die Lage verschlechtert hat. Spannend ist jetzt zu wissen, ob in den Rechten auch die CBS SEC Games enthalten sind. Andernfalls gibt es eigentlich keinen Vorteil (Mehrwert) gegenüber dem ESPN Player.

  20. UPC Österreich startet morgen mit Sport US an Stelle von ESPN America steht jetzt auf dem Senderplatz! Hurra! 😀

  21. @alexk: Es deutet seit einer Weile alles drauf hin, dass SPORT1 US keine Rechte an den Topspielen der SEC hat (die Spiele, die CBS gehören). Alabama-Texas A&M ist nicht im TV-Guide.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.