Friday Night Football, #5: San Jose Spartans – Utah State Aggies Preview

Friday Night Football ist der Slot im College Football, an dem sich meistens zwei kleinere Teams aus der Football Bowl Subdivision messen, und dankenswerter Weise ist SPORT1 US ab 03h in der Nacht auf morgen dabei: Diesmal treffen die San Jose State Spartans (1-2) auf die Utah State Aggies (2-2), beide Teams aus der Mountain West Conference (MWC), und das Duell hat durchaus seine Reize.

San Jose State und Utah State beendeten letztes Jahr die Regular Season jeweils mit 10-2 Siegen, und beide waren richtig gute Mannschaften. Beide verloren im Anschluss daran ihre Head Coaches an BCS-Schulen, aber beide sind mittlerweile für Mid-Majors richtig gut aufgestellt, mit grundsolider Personalpolitik ohne große Spinnereien. Daher durften sie von der aufgelösten WAC in die etwas besser besetzte MWC (die im Prinzip aber fast ausschließlich aus ehemaligen WAC-Unis besteht) wechseln.

Utah State kam recht solide in die Saison, verlor gegen zwei Pac-12 Unis jeweis nur knapp (@USC mit drei Punkten, gegen Utah mit vier Punkten). San Jose State hatte bisher hohe Niederlagen gegen Stanford (okay) und Minnesota (weniger okay).

San Jose State bringt in QB David Fales einen Mann, in dem viele Scouts NFL-Potenzial sehen. Seine Pässe sind zwar keine Granaten und die Flugkurven mir als etwas bogenlampig in Erinnerung, aber Fales ist der Typ QB, der diese Furchtlosigkeit vor Bällen in engste Deckungen ausstrahlt. Gegen durchschnittliche College-Defenses kann Fales auch mal 400yds in nur einer Viertelstunde Ballbesitz hinknallen, wie letzte Woche gegen Minnesota geschehen. Fales‘ Go To Guy ist WR Noel Grigsby, möglicherweise auch einer für die NFL; Grigsby ist lt. Play-by-Play letzte Woche ausgefallen, und ich habe nix in Erfahrung gebracht, ob er heute antreten kann.

Die Offense der Spartans ist nicht das Problem; die Defense ist es. Bisher wurde man in den Spielen von Stanford und Minnesota völlig vom Laufspiel überrumpelt (u.a. 8 zugelassene Rush-TDs), aber es gibt Stimmen, die behaupten: San Jose State ist dafür gebaut, schnelle Offenses zu stoppen, nicht physische. In der Secondary gibt es z.B. in CB Bene Benewikere nicht nur einen Mann für das All-Name Team, sondern auch jemanden mit leisen Profi-Hoffnungen. „Schnelle Defense“ würde ganz gut in die MWC passen, wo eher trickreicher, denn Power-Football gespielt wird. Insofern beginnt der Spaß des Lebens für diese Defense wohl erst heute Nacht.

Die Frage ist nur, ob das gegen Utah State und seinen QB Chuckie Keeton einen Unterschied macht: Keeton ist gleichermaßen ein Scramble-QB wie ein guter Werfer, und egal ob du die read-option Plays auspackst oder Keeton ein broken play zum 69yds-TD Scramble münzt: Der Mann hat definitiv was.

Utah State hat eine spektakulär gute Defensive Line, aber eine suspekte Secondary, die gegen exzellente Quarterbacks oft Probleme kriegt. Letztes Jahr lieferten sich diese beiden Mannschaften ein wildes, wildes Matchup, als Utah State 13 (in Worten: dreizehn) Sacks gegen David Fales fabrizierte und trotzdem 467 Pass-Yards kassierte!

Auf der anderen Seite scheint die Rush-Offense der Aggies um Keeton und die zirka sieben Runningbacks auch ein Mismatch für San Jose zu sein: Vergangenes Jahr wurden mehrere hundert Yards am Boden zu insgesamt sieben Lauf-TDs gegen San Jose erzielt.

Läuft also alles auf ein spektakuläres Spiel zweier interessanter Mid-Majors hinaus.

Ein Kommentar zu “Friday Night Football, #5: San Jose Spartans – Utah State Aggies Preview

  1. gibts am samstag paar top spiele für die es sich lohnt zu hause zu bleiben,bis auf Notre Dame vs. Oklahoma.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.