Friday Night Football, #10: Oregon State Beavers – USC Trojans

Ein Verweis auf das Nachtspiel heute ab 2h20 LIVE bei SPORT1 US und ab 2h im ESPN-Player: Oregon State Beavers gegen USC Trojans aus der Pac-12 Conference. Die Beavers haben wie auch USC noch Außenseiterchancen auf den Conference-Finalplatz der Northern Division, trotz der (erwarteten) Pleite letzte Woche gegen Stanford (12-20 Niederlage).

Oregon State steht nach neun Spieltagen bei 6-2 Siegen, 4-1 in der Pac-12. Die Beavers gruben sich gleich am ersten Spieltag mit einer Overtime-Pleite gegen den FCS-Zwerg Eastern Washington ein tiefes Loch, dem sie jedoch mit zunehmendem Spielverlauf immer besser entsteigen konnten, sodass es vor dem Stanford-Spiel zwischenzeitlich gar auf #25 im BCS-Ranking hoch gegangen war. Genauere Details zu Spielern und dem Headcoach Mike Riley hat Flo Zielbauer vom Hardcount-Blog zusammengetragen. Flo studiert derzeit in Corvallis/OR an der Oregon State University.

Den Gegner Southern California (5-3, 2-2 Conf) kann nix mehr schocken: Bei den Trojans tagt aktuell jede Woche die Trainersondierungskommission unter der Leitung von Kaiser Franz und siebzehn weiteren ehemaligen Weltmeistern aus den 60er, die sich an der Uni auskennen, und man ist in erster Linie froh, Lane Kiffin loszusein. Steil aufwärts ging es seit Kiffins Rauswurf Anfang Oktober freilich nicht, aber das ist egal, denn: FIRE KIFFIN hat sich durchgesetzt, und immerhin verirren sich nun wieder mehr als 30.000 in das riesige Coliseum.