Der Jahresbericht 2013

Die WordPress.com-Statistik-Elfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2013 an. Ich veröffentliche mal die Zusammenfassung. Wer mehr erfahren will, kann gerne auf den Link unten klicken.

Hier ist ein Auszug:

Etwa 8.500.000 Menschen besuchen jedes Jahr das Louvre Museum in Paris. Dieses Blog wurde in 2013 etwa 420.000 mal besucht. Wenn dieses Blog eine Ausstellung im Louvre wäre, würde es etwa 18 Jahre brauchen um auf die gleiche Anzahl von Besuchern zu kommen.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Prost 2014.

6 Kommentare zu “Der Jahresbericht 2013

  1. 18 Jahre bis Louvre..ich war dort in 30 Jahren 2 mal.. Klingt Ok 🙂

    Ich habe mich beim Abonnement Zähler zweistellig eingetragen, das war während der letzten, ersten GamePass, Saison(evtl schon ein Jahr vorher.. nicht 100% sicher gerade:-)), jetzt steht da 600! Ihr gewinnt folgerichtig regelmäßige Leser, find ich gut.. wird jetzt während der bowl season und den nfl Playoffs hoffentlich noch mehr!

    Ich nehme mir vor regelmäßiger zu kommentieren 2014!

    Korsakoffs Einschätzungen bzgl NFL sind im deutschsprachigen Raum Top, Seminoles Berichte bzgl NCAA sind für mich als fellow ACC alumni aus dem Süden Gold!

    Machts weiter so!
    Frohes 2014!

  2. Auch von meiner Seite aus Thailand nochmals Danke zu deinem Blog, deinen Einschätzungen bei den Sofa QB, vor allem die gut geschriebenen Hintergrund Infos.
    Dank auch an die Gastschreiber wie Seminole und Alexander Herrmann und anderen Autoren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.