Hall of Fame Game 2014, SPORT1 US und die NFL-Preseason 2014/15

Heute Nacht beginnt die NFL-Preaseason 2014, die Zeit der Vorbereitungsspiele, mit dem Hall of Fame Game zwischen den Buffalo Bills und den New York Giants (02h MESZ, live bei SPORT1 US). Das Spiel wird in Canton/OH ausgetragen, der Heimatstätte der Pro Football Hall of Fame, die in dieser Woche die Zeremonien nebst allerlei tränenerstickter Dankesreden für die Klasse von 2014 gesehen hat. Die Klasse von 2014 habe ich im Vorspann zur Superbowl näher betrachtet.

Heute im schnuckeligen Fawcett Stadium kann man aber einen ersten Blick auf den Stand der Vorbereitung von Bills und Giants werfen. Der famose Rookie-WR der Bills, Sammy Watkins, könnte für den einen oder anderen Drive eingesetzt werden:

Die Bills versprühen in dieser Preseason einen Optimismus, der selbst das Regenwetter strahlen lässt, schrieb Peter King in seiner MMQB-Kolumne, in der er nacheinander die einzelnen Trainingslager besucht. Hauptgrund für den Optimismus ist Watkins, der mit der gewöhnungsbedürftigen #14 auflaufen wird. Dass Buffalo zwei 1st-Rounder für Watkins opferte? Geschenkt! Wir haben unseren Superstar, unsere Identifikationsfigur!

Wir werden erste Blicke auf die neue Struktur der Offense werfen können. QB E.J. Manuel geht in sein zweites Jahr und soll auch deutlich verbessert sein. Ungewisser ist die Situation in der Defense, wo der wichtige Ankermann FS Jairus Byrd gewechselt ist (nach New Orleans). LB Kiko Alonso, der beste Rookie-Verteidiger im letzten Jahr, ist mit Kreuzbandriss bereits out for the season. Dazu macht der Querkopf DT Dareus mit seinen Ausrastern Probleme und soll mit 20kg Übergewicht zum Trainingsauftakt erschienen sein. Ach, und: Der neue DefCoord Jim Schwartz, formerly Lions-Headcoach, hat nur wenig Erfahrung in der 3-4 Defense, die Buffalo zuletzt so stark machte…

Bei den Giants, schreibt King, ist man gespannt, wie die vielen Änderungen vom greisen Headcoach Tom Coughlin fruchten. Coughlin hat mit 67 Lenzen seine vertraute Offense der langen Pässe weggeschmissen. Er vertraut sie offensichtlich dem neuen bärtigen OffCoord McAdoo an, der Kurzpassoffense installieren möchte. Kurzpässe, um weiteres Ausufern von INTs des Eli Manning zu verhindern? Dazu diesen gängigen Witz:

Weitere Personalfragen in der Offense konzentrieren sich auf die stagnierende Entwicklung vom so lange gehypten TE Robinson, sowie auf die Frage, wie Coughlin seine Backs einsetzen möchte: Der eingekaufte, ewige Bankdrücker Jennings als #1-Back und der ehemalige 1st-Rounder Wilson nur als #2 um dessen Fumble-Sucht zu lindern?


SPORT1 US wird nicht nur dieses erste Spiel übertragen. Für die Offseason sind schon weitere, in den USA national übertragene Spiele, bestätigt:

  • /15.8. um 02h Chicago – Jacksonville
  • /18.8. um 02h Carolina – Kansas City
  • /19.8. um 02h Washington – Cleveland
  • /23.8. um 02h Green Bay – Oakland
  • /24.8. um 02h Indianapolis – New Orleans
  • /25.8. um 02h Arizona – Cincinnati

Dazu gibt es offensichtlich noch die Möglichkeit, dass am 23./24.8. um 02h San Francisco vs San Diego auf dem Bonusfeed von SKY übertragen wird. Also gleich 3-4 Spiele vom wichtigsten Preseason-Wochenende, dem dritten. Der Gamepass hat alle Preseason-Spiele im Programm.

Ein Kommentar zu “Hall of Fame Game 2014, SPORT1 US und die NFL-Preseason 2014/15

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.