NFL-Glossar ins Glück

Wenige Tage zum NFL-Start. Wird Zeit für die große NFL-Vorschau, deren Kickoff für heute angesetzt ist. Vorab in einem gesonderten Blogeintrag für die doch vielen Leser, die erst im Verlauf der vergangenen Saison auf dieses Blog gestoßen sind, ein kurzer Einblick in die Funktionsweise der Berichterstattung auf diesem Blog.

korsakoff arbeitet seit vielen Jahren mit den Statistiken hinter den Zahlen. Statistiken schlagen die landläufige Meinung – nicht immer, aber öfter als nicht. Zahlen erklären nicht alles, aber sie erklären vieles. Es gelten folgende Grundsätze:

  1. Der Mensch kann nicht alles kontrollieren.
  2. Akzeptiere den Zufall.
  3. Glück und Pech sind nicht gleich unverdient oder verdientes Gewinnen und Verlieren.
  4. Glück und Pech sind unabhängig von guter und schlechter Leistung.
  5. Negiere das „Momentum“, denn es ist eine Illusion.
  6. Es wird Leute geben, die den Zufall negieren. Sie liegen falsch. Lass sie.

korsakoff argumentiert für gewöhnlich mit folgenden Metriken:

  • NY/A (net yards per attempt): Der heimliche Star des Blogs beschreibt, wie viel Raumgewinn ein Team pro Passversuch erzielt. Passspiel dominiert die NFL, und keine Metrik korreliert besser mit Sieg und Niederlage als NY/A. Berücksichtigt werden dabei Passversuche (Pässe, Sacks) und Raumgewinn (Yards pro Wurf, Raumverlust durch Sacks).
  • SR% (Success-Rate): Auf diesem Blog fast ausschließlich für das Laufspiel verwendet. SR% beschreibt die Quote an erfolgreichen Spielzügen von Offense und Defense. Ein erfolgreicher Spielzug ist definiert als Spielzug, der positive EPA bringt.
  • EPA (exptected points added): Auf diesem Blog eher selten verwendet, ist EPA die Universalmetrik, die jedes Play im Football en Detail beschreibt. Die unerreichte amerikanische Footballseite Advanced Football Analytics (formerly Advanced NFL Stats) hat EPA in einem einführenden Artikel vor Jahren erklärt.
  • SRS (Simple Ranking System): Ein System, das die Höhe der Siege mit der Stärke des Spielplans vergleicht. Ein einfaches, aber effizientes Messmittel, das erstaunlich gut mit den Spreads der Wettbüros übereinstimmt. Verständlich beschrieben bei Footballissexbaby.
  • Pythagoreische Erwartung: Eine aus dem Baseball kommende Metrik, die das Punktverhältnis von Mannschaften beschreibt. Die Pythagoreische Erwartung hat eine bessere Vorhersagekraft als das Verhältnis von Siegen zu Niederlagen. Beschrieben von Footballissexbaby.
  • Knappe Spiele: Spiele, die innerhalb eines Scores Differenz enden, also Spiele innerhalb von 7 Punkten.
  • Quoten aller Art: Sacks, Interceptions, Fumbles, komplettierte Pässe usw. – sie alle werden auf diesem Blog eher selten in absoluten Zahlen angegeben, sondern viel häufiger als prozentualer Anteil.
  • AGL (adjusted games lost): Von der Seite Football Outsiders entwickelt, ist AGL eine Methode um die Verletzungsausfälle von Stammspielern einer Mannschaft pro Saison abzuschätzen.
Advertisements

10 Kommentare zu “NFL-Glossar ins Glück

  1. Pingback: Die furchtlose NFL-Vorschau 2014/15 | Der Bodensatz | Sideline Reporter

  2. Pingback: Die furchtlose NFL-Vorschau 2014/15 | Die Aufstrebenden | Sideline Reporter

  3. @Gunther Wall: In den NFL-Mainstream Medien verdecken die (absoluten) Zahlen eher die Statistiken, daher halte ich die Wortwahl für angebracht 😉

  4. Pingback: Die furchtlose NFL-Vorschau 2014/15 | Die Kronprinzen | Sideline Reporter

  5. Pingback: Die furchtlose NFL-Vorschau 2014/15 | Die Titelfavoriten | Sideline Reporter

  6. Pingback: Die furchtlose NFL-Vorschau 2016/17 | Die Kellerkinder | Sideline Reporter - Eier, wir brauchen Eier!

  7. Pingback: Die furchtlose NFL-Vorschau 2016/17 | Das Niemandsland | Sideline Reporter - Eier, wir brauchen Eier!

  8. Pingback: Die furchtlose NFL-Vorschau 2016/17 | Die Kronprinzen | Sideline Reporter - Eier, wir brauchen Eier!

  9. Pingback: Die furchtlose NFL-Vorschau 2016/17 | Die Titelaspiranten | Sideline Reporter - Eier, wir brauchen Eier!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s