Shortlist für Week 3 | College Football 2014/15

Dritter Spieltag im College-Football in der laufenden Saison 2014/15. SPORT1 US hat heute Nacht folgendes Programm im Petto:

13.9.     18h00 LIVE Virginia Tech – East Carolina
13.9.     21h30 LIVE Iowa – Iowa State
13./14.9. 02h00 LIVE Oklahoma – Tennessee
   14.9. 06h00 Tape Miami/FL – Arkansas State
   14.9. 08h30 Tape Boston College - USC

Ab 21h30 wird die “CyHawk” Rivalry zwischen den Iowa Hawkeyes und den Iowa State Cyclones übertragen. Iowa und Iowa State liegen Campus-zu-Campus keine 200km voneinander entfernt und haben eine sehr lange gemeinsame Tradition: 1894 hat man das erste Mal gegeneinander gespielt. Obwohl beide Universitäten schon so lange Footballprogramme unterhalten, haben sie nie gemeinsam in einer Conference gespielt: Iowa gehört seit jeher der Big Ten Conference bzw. ihren Vorgängern an, Iowa State war immer schon eher orientiert Richtung Great Plains, spielte in der Big 8 und später der Big 12 Conference.

Weil Iowa State sich eher rural orientierte, Iowa aber schon immer mehr Richtung Nordosten blickte, entwickelte sich in den 1930er Jahren zwischen beiden Programmen eine über Rivalität hinausgehende Feindschaft, mit Footballspielen, die eher das Prädikat „Gekloppe“ verdienten. Als Folge wurde das jährliche Derby über 40 Jahre lang stillgelegt um Mord und Totschlag vorzubeugen.

Erst in den letzten 35-40 Jahren hat das alljährliche Lokalderby wieder Fahrt aufgenommen. Die Zustände haben mittlerweile Normalität erreicht: Viele Hawkeyes-Fans drücken nach diesem Derby auch wieder heimlich den Cyclones die Daumen, und umgekehrt. Nur heute Abend kennt man keine Freunde.

In der Nacht mit Oklahoma SoonersTennessee Volunteers ein Spiel zweier Unis mit ganz großen Namen im Football. Sportlich dürften die Sooners haushoch favorisiert sein, auch wenn sich ein Blick auf die Entwicklung der Vols immer lohnt – dieser schlafende Riese wartet seit zehn Jahren darauf, geweckt zu werden.

FOX SPORTS 2 bringt in Italien morgen ab 8h30 eine Zusammenfassung von Texas Longhorns vs UCLA Bruins. Texas muss in den ersten Wochen einen gewaltigen Aderlass hinnehmen, weil ein Spieler nach dem anderen auf die Verletztenliste wandert. UCLA hat nach dem grottenschlechten Auftaktspiel bei Virginia in Woche 1 noch etwas gutzumachen und kämpft als einer der gehandelten Außenseitertipps auf den Landesmeistertitel um verloren gegangene Reputation.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s