Date am Donnerstag, Week 4: Washington Redskins – New York Giants

Thursday Night Football fabrizierte bisher zwei eher unansehnliche Spiele. Heute ab 2h30 (live SPORT1 US) geht es weiter mit dem Divisionsduell aus der NFC East, Washington Redskins vs New York Giants.

Bei den Redskins hat der Enthusiasmus für QB Kirk Cousins die Debatte um den Mannschaftsnamen in den Hintergrund gerückt. Cousins gibt seit eineinhalb Partien den Ersatzmann für RG3, der in 6-8 Wochen von seiner Knöchenverletzung zurückkehren könnte – und wenn Cousins weiter so spielt wie in den vergangenen Partien, gibt das eine heitere QB-Controversy.

Cousins ist keine sichere Tüte. Seine Kurzeinsätze in den letzten beiden Jahren waren eher abschreckende Beispiele, aber schon seit der Preseason halten sich Gerüchte, dass manche in der Organisation der Redskins ihn auch einem fitten RG3 vorziehen würden. Jacksonville in Woche 2 war noch kein Gradmesser, aber am Sonntag spielte er ein beherztes Spiel inklusive etlicher tiefer Bomben gegen Philadelphia.

Bei den Giants hat sich das Hyperventilieren um die miserable Offense nach einer anständigen Performance gegen Houston gelegt: QB Eli Manning vermied die tiefen Pässe wie die Pest (nur ein Ball ging über 20yds in der Luft) und entfleuchte somit zum ersten Mal seit Äonen ohne Interception. Manning brachte drei Viertel seiner Pässe an den Mann. Als Schlüssel hat man neben dem quickeren Spiel vor allem die verbesserte Leistung der Offensive Line ausgemacht – die muss nun auch gegen den anständigen Passrush der Redskins zeigen, was sie wert ist, denn Washington zerbröselte zuletzt die Line der Eagles (wenn auch dort fast nur Backups spielten).

Es könnte eine heitere Partie werden. Beide sind bei 1-2 Record. Beide müssen praktisch schon gewinnen, wollen sie nicht frühzeitig in der Saison in Bedrängnis geraten. Die Redskins sind aufgrund der QB-Situation sowieso eine Wundertüte, aber auch bei den Giants ist durchaus möglich, dass sie eine bessere Offense besitzen als anfangs angenommen: Cardinals und Lions machten auch andere Angriffslinien platt, und heute laufen die Redskins ohne ihren nominellen Einser-CB DeAngelo Hall (out for the season) auf.

Advertisements

13 Kommentare zu “Date am Donnerstag, Week 4: Washington Redskins – New York Giants

  1. Rg3, so dass er wieder in der Pocket stehen könnte 4, 5 Wochen, wenn er aber mobil und sicher sein soll 6-8 Wochen. Also nicht vor November.
    Das habe ich als Prognose von nem Dr gelesen.

  2. Von letztem Sonntag ausgehend würde ich die Giants leicht favorisieren. Aber nur soweit, dass eine negative Turnover ratio schon wieder die Niederlage bringen könnte. Shootout wird das eher nicht.
    wenn es viel hin und her geht, dann wegen wechselseitigen Fehlern.
    So 24-17 Giants vielleicht.

  3. ich freue mich auf das Spiel,ist das erste Spiel der season wo es sich wohl lohnt bis zum ende auf zubleiben. Beide müssen gewinnen sonst wirds mit 1-3 Bilanz in dieser Monster Division sehr eng mit den playoffs

  4. ok, hast du das Ironie – 😉 vergessen?

    ich gebe mir das Spiel jetzt erstmal bis 3, halb vier, weil ich freitags derzeit nicht vor 12 raus muss, aber große Erwartungen hab ich net..
    Sieg für Giants wäre cool, wie immer halt..
    und imho werden beide Teams nix mit den Playoffs zu tun haben.. außer Cousins wird der nächste Brady oder Eli wird auf einmal zum supi WestCoast-QB.. neee.. -.- nicht wirklich..

  5. ich meinte damit das es spannend wird,weils ein Division Spiel ist und beide sich nicht ausstehen können.Wenn das Spiel natürlich zu eindeutig wird gehe ich auch früher pennen.

  6. naja cousin ist doch nicht der hofnungsträger sehr schlechtes Spiel bisher,hoffentlich kommt RG 3 so schnell wie möglich zurück.

  7. Cousins würde ich noch nicht so abschreiben. 2, 3 Spiele, die er als Starter machen kann abwarten, dann die zweiten 2,3 Spiele – die würde ich ansehen bzgl NFL-Starter ja/nein..

    Und, ja , NFC East ist bei den 3 ‚östlichen‘ Teams immer dreckig.. und Team no4 ist Americas Team.. die ganze Division ist irgendwie krank; egal ob die Teams nu gerade gut oder schlecht sind..

  8. eli schaut aber ähnlich sicher aus wie am sonntag.. ich hatte mehr eingewöhnungszeit erwartet nach diesen ersten beiden wochen..
    aber hey.. wegen mir..

    und naja mit ‚guten‘ turnovers klappts dann auch auf einmal..

  9. omfg die 4te int war ja heftig.. was hat er denn da machen wollen??

    und ich lag mit meiner Vorhersage mal wieder exxxxtrem daneben..

  10. die redskins fans haben auf das falsche Pferd gesetzt,schon im ersten Spiel skandierten sie für cousin, und jetzt nach diesem Debakel werden diese Erfolgs Fans aus Washington wieder zu rg3 tendieren lächerlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s