Bowl-Schedule 2014/15

Gestern wurden nicht nur die Playoffs bekannt gegeben, sondern auch die restlichen Spiele der Bowl-Season 2014/15. Nachfolgend seien diese Partien gelistet. Das „Datum“ bezieht sich dabei immer bis auf 06h morgens auf den Vortag.

Die Spiele, die SPORT1 US live überträgt, sind mit einem (*) gekennzeichnet: Es sind dies fünf der sechs großen Silvester/Neujahrs-Bowls, mit Ausnahme der Cotton Bowl, die zeitgleich mit der NHL-Winter Classic stattfindet und nicht live übertragen wird – plus natürlich das National Championship Game in der Nacht von Montag 12.1. auf Dienstag 13.1.

SPORT1 US wird meines Wissens nach keine der „kleinen“ Bowls übertragen, auch nicht als Tape. Der kostenpflichtige ESPN-Player hat dagegen alle Bowls im Programm, bis auf die Sun Bowl, für die CBS die Rechte hat.

Es gibt heuer eine Reihe an neuen Bowls, u.a. auch zum ersten Mal auf den Bahamas am Heiligabend. Insgesamt sind wir schon bei 39 Bowls angelangt. Nicht eingeladen wurde von den qualifizierten Teams die University of Alabama/Birmingham, die vor kurzem bekannt gab, ihr Footballprogramm aus Kostengründen einzustampfen.

DATUM         TIME   BOWL           ANSETZUNG
---------------------------------------------------------------------------
Sa 20.12.     17h00  New Orleans    Nevada – ULL
Sa 20.12.     20h20  New Mexico     Utah State – UTEP
Sa 20.12.     21h30  Las Vegas      #22 Utah – Colorado State
Sa 20.12.     23h45  Potato         Western Michigan – Air Force
Sa 21.12.     03h15  Camellia       Bowling Green – South Alabama
Mo 22.12.     19h00  Miami Beach    BYU – Memphis
Di 23.12.     00h00  Boca Raton     Marshall – Northern Illinois
Di 23.12.     03h30  Poinsettia     San Diego State – Navy
Mi 24.12.     18h00  Bahamas        Central Michigan – Western Kentucky
Mi 24.12.     02h00  Hawaii         Rice – Fresno State
Fr 26.12.     19h00  Dallas         Illinois – Louisiana Tech
Fr 26.12.     22h30  Quick Lane     Rutgers – North Carolina
Fr 26.12.     02h00  St Petersburg  Central Florida – NC State
Sa 27.12.     19h00  Military       Virginia Tech – Cincinnati
Sa 27.12.     20h00  Sun            #15 Arizona State – Duke
Sa 27.12.     21h30  Independence   Miami/FL – South Carolina
Sa 27.12.     22h30  Pinstripe      Penn State – Boston College
Sa 27.12.     02h00  Holiday        #24 USC – Nebraska
Mo 29.12.     20h00  Liberty        Texas A&M – West Virginia
Mo 29.12.     23h30  Russell        #17 Clemson – Oklahoma
Mo 29.12.     03h00  Texas          Texas – Arkansas
Di 30.12.     21h00  Music City     #23 LSU – Notre Dame
Di 30.12.     00h30  Belk           #13 Georgia - #21 Louisville
Di 30.12.     04h00  Fosters        Stanford – Maryland
Mi 31.12. (*) 18h30  Peach          #6 TCU - #9 Ole Miss
Mi 31.12. (*) 22h00  Fiesta         #10 Arizona - #20 Boise State
Mi 31.12. (*) 02h00  Orange         #7 Mississippi State - #12 Georgia Tech
Do 1.1.       18h30  Citrus         #16 Missouri - #25 Minnesota
Do 1.1.       18h30  Cotton         #5 Baylor - #8 Michigan State
Do 1.1.       19h00  Outback        #18 Wisconsin - #19 Auburn
Do 1.1.   (*) 23h00  Rose           #2 Oregon – #3 Florida State
Do 1.1.   (*) 02h30  Sugar          #1 Alabama - #4 Ohio State
Fr 2.1.       18h00  Armed Forces   Pitt – Houston
Fr 2.1.       21h20  Texslayer      Tennessee – Iowa
Fr 2.1.       00h45  Alamo          #11 Kansas State - #14 UCLA
Fr 2.1.       04h15  Cactus         Oklahoma State – Washington
Sa 3.1.       19h00  Birmingham     Florida – East Carolina
So 4.1.       03h00  GoDaddy.com    Arkansas State – Toledo
Mo 12.1.  (*) 02h30  Endspiel       National Championship Game

2 Kommentare zu “Bowl-Schedule 2014/15

  1. Schade, dass es auf Sport 1 US mal wieder so wenig zu sehen gibt. Gerade bei den Bowls hätte man die Chance auch mal kleinere Unis zu sehen, die es hier im TV nicht oft zu sehen gibt.

  2. Noch ist ja nicht komplett ausgeschlossen, dass SPORT1 US noch die eine oder andere kleinere Bowl ins Programm aufnimmt, aber die Chancen stehen eher schlecht, dass es dann Live-Übertragungen sein werden.

    Wer mehr sehen will: Ein Monatsabo im ESPN-Player kostet glaube ich € 19,00 und würde sich in dem Fall sicher auszahlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.