Power Ranking, Week 14

Die Seattle Seahawks sind zurück – nicht nur in der öffentlichen Wahrnehmung, sondern auch in der Elite des Power-Rankings. Die Baltimore Ravens machen den größten Sprung der Woche, und sie sind mittlerweile nicht nur mehr dank des einfachsten verbleibenden Spielplans Divisionsfavorit, sondern auch aufgrund ihrer Stellung – wobei: In der AFC North bleiben alle vier Teams sowohl im Record als auch bei den Zahlen dahinter sehr knapp beisammen. A bissl detaillierter kann man in der New York Times über die Ravens und ihre Erfolgsgeheimnisse lesen.

Auch ansonsten lassen die Ausreißer nach: Miami verharrt als Vertreter der mittelmäßigen Bilanzen noch immer auf Rang 3. Cleveland mit seinem 7-6 ist nicht bloß wegen Manziel-Mania auch weiterhin ein Hingucker. Die 2-11 Teams sammeln sich auch im Ranking ganz unten an.

In der NFC South bleiben die Saints auch nach dem Debakel am Sonntag der Favorit, weil sie das beste Team der Division stellen. Carolina hätte es auch mit einem gesunden Cam Newton schwer gehabt, den Anschluss zu halten – sagen die Stats. Weiterlesen