Das NFC-Playoffbild 2014 vor Woche 17

Das AFC-Playoffbild kann noch nicht ohne Spoiler gepostet werden, aber da AFC und NFC am letzten Spieltag am Sonntag unter sich bleiben werden, können wir die Ausgangslagen auch getrennt posten.

Fünf von sechs Playoffteilnehmern stehen in der NFC bereits fest: Seattle, Detroit, Dallas, Green Bay, Arizona. Sie alle stehen momentan bei einem Record von 11-4 Siegen und werden untereinander „nur noch“ das Seeding ausspielen: 1-3 und 5-6 sind noch in der Verlosung, denn der #4 Seed wird an die NFC South gehen, die… kein 11-4 Team in die Playoffs bringen wird.

Als kurzer Overview das Standing vor dem letzten Spieltag:

#1 Seattle Seahawks (11-4). Die Seahawks sind die Topfavoriten auf den Heimvorteil in den Playoffs. Sie schlugen am Sonntag ebenso unüberraschend wie überzeugend den bisherigen Inhaber Arizona. Seattle spielt am Sonntag daheim gegen St Louis. Seattle muss gewinnen, will es den Top-Seed halten. Bei einem Seahawks-Sieg gibt es allerdings nur ein bizarres Szenario, in dem sie nicht die #1 bleiben: Dallas-Sieg und Remis zwischen Green Bay und Detroit.

#2 Detroit Lions (11-4). Die Lions sind wegen des gewonnenen direkten Duells vor den Packers. Am Sonntag kommt es im Lambeau Field zum „Endspiel“ um den Divisionssieg, das nach den jüngst gezeigten Vorstellungen eine recht einseitige Geschichte zu werden droht.

Gewinnt Detroit, ist man mindestens #2-Seed. Verliert Detroit, ist man der #6-Seed, weil man den Tie-Breaker mit Arizona verloren hat.

#3 Dallas Cowboys (11-4). Die Cowboys stehen als Gewinner der NFC East fest und sitzen recht fest im #3 Sattel fest. Ein Freilos für die erste Playoff-Runde ergattern sie nur bei eigenem Sieg und Niederlage von Seahawks und Cardinals – die Tie-Breaker sprechen überwiegend gegen Dallas. Maximal der #2-Seed ist noch drin.

#4 Carolina Panthers (6-8-1). Carolina muss auswärts gegen Atlanta (6-9) antreten. Die Partie ist de facto ein Finalspiel um den Divisionssieg in der dieses Jahr ultraschwachen NFC South. Es dürfte mittlerweile ein bekannter Fakt sein, dass die Falcons sich primär aufgrund ihrer 5-0 Bilanz in der Division im Playoffrennen halten – außerhalb der Division ist man sagenhafte 1-9 nach Siegen.

Carolina dagegen wäre das erste Playoffteam, das im Verlauf der Saison mal eben zwei Monate lang (6ter Oktober bis 6ter Dezember) alle Spiele verloren hat. Atlanta ist aufgrund Heimvorteil wohl leichter Favorit.

#5 Green Bay Packers (11-4). Green Bay geht als klarer Favorit in das „Divisionsendspiel“ gegen Detroit und ist mit einem Heimsieg zumindest der #2-Seed. Sollte Seattle am Sonntag gegen die Rams stolpern, kann Green Bay mit einem Sieg den Top-Seed abstauben.

#6 Arizona Cardinals (11-4). Arizona ist mit Sieg über San Francisco und Niederlage der Seahawks Divisionssieger im Westen und zumindest #2-Seed. Arizona kann nur dann Top-Seed werden, wenn zusätzlich die Packers verlieren.

Seien wir aber ehrlich, ist es für die Cards das höchste der Gefühle, mit ihrem Rumpftrupp überhaupt in den Playoffs zu stehen. Sollte Detroit am Sonntag verlieren, ist Arizona wegen des gewonnenen direkten Duells zumindest der #5-Seed und kriegt in einem der bizarreren Playoffspiel der jüngeren Vergangenheit den Division-Champ der NFC South als Gegner… könnte also ein Rematch des 2008er-Krachers in Carolina werden, als Jake Delhomme fünf Interceptions warf und Larry Fitzgerald damit begann, die Welt in Schutt und Asche zu setzen.

Advertisements

3 Kommentare zu “Das NFC-Playoffbild 2014 vor Woche 17

  1. Pingback: Das AFC-Playoffbild vor Woche 17 | Sideline Reporter - Eier, wir brauchen Eier!

  2. Pingback: Recap: Seahawks @ Cardinals – Week 16 - German Sea Hawkers

  3. Pingback: Sonntagsvorschauer für den 17ten Spieltag | NFL 2014/15 | Sideline Reporter - Eier, wir brauchen Eier!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s