Houston Texans in der Sezierstunde

Gemischte Gefühlswelt für die Houston Texans nach ihrer 9-7 Bilanz: Die Debütsaison von Head Coach Bill O’Brien verlief in etwa im Rahmen des Erwarteten, aber eine Lösung der brennendsten Frage – Quarterback – ist nicht in Sicht. Dafür hat man eine Cap-Situation, die nach Handlungsbedarf schreit: Es ist nicht viel Platz da, aber mit dem Neustrukturierung einiger großer Verträge kann man sich Geld für 2015 drucken. Weiterlesen