Harter Tobak

Tageslektüre für heute: Das ESPN-Feature Why former 49er Chris Borland is the most dangerous man in football von den beiden Investigativreportern bei ESPN, Steve Fainaru und Mark Fainaru-Wada (League of Denial). Chris Borland ist der Linebacker, der heuer im März nach nur einem Profijahr zurückgetreten ist, aus Angst um seine Gesundheit, vor allem aus Angst um sein Gehirn. Der Titel ist etwas überjazzt, doch der lange Text ist doch auf mehreren Ebenen faszinierend. Eine kurze Rezension. Weiterlesen