Date am Donnerstag 2015, Week 7: San Francisco 49ers – Seattle Seahawks Preview

Heute Nacht das Thursday Night Game als Eröffnung des 7ten Spieltags der NFL-Saison 2015/16 mit dem Divisionsduell aus der NFC West: Seattle Seahawks @ San Francisco 49ers (2h30 live bei SPOX.com, SPORT1 US und Gamepass). Zwei Teams, die mit 2-4 in die Saison gestartet sind – und bei beiden fühlen sich „interne Stimmung“ sowie „Feeling von extern“ dezent unterschiedlich an.

Während die Seahawks als einer der Topfavoriten auf den Titel gestartet sind und somit mit 2-4 extrem enttäuscht sein dürften, galten die 49ers vor Saisonstart als potenzielle Vollkatastrophe und dürften nach einigen ordentlichen Leistungen optimistischer in die Zukunft blicken als gedacht.

Auf der anderen Seite: Seattle ist lange nicht so schlecht wie die Zahlen es vermuten ließen. Man ist 1-3 in engen Spielen und war gegen alle Gegner im Schlussviertel noch voll in der Partie. @Rams, @Packers, @Bengals kannst du schonmal verlieren, und eine Heimpleite in letzter Sekunde gegen Carolina ist zwar nicht ideal (welche Pleite ist das schon), aber auch kein Resultat jenseits von Gut und Böse. Pythagorean, Schedule und Advanced-Stats sehen in den Seahawks ein bislang unterschätztes Team.

Etwas anders San Francisco, das auch in den Advanced-Stats relativ niedrig eingestuft wird und auch ein maues Punkteverhältnis auffährt. Nur 3/6 der Spiele wurden auf wirklich wettbewerbsfähigem Level bestritten, und die Pass-Defense ist mit 7.7 NY/A die #30 der Liga.

Seattle vs San Francisco hat sich in der Zeit von Pete Carroll und Jim Harbaugh (also ca. 2011-2014) zu einer der intensivsten Rivalitäten in der National Football League entwickelt. Zwei physische, lauforientierte Mannschaften mit dem Näschen für die Interceptions, zwei Quarterbacks mit dem Flair von Wir zeigens euch ihr Säcke! und zwei laute, emotionale Coaches an der Seitenlinie – gleiche Division, Auseinandersetzung bis ins Conference-Finale: Alles wunderbare Zutaten, die heute aber nur noch vage vorhanden sind.

Bei den 49ers wissen wir, warum. Harbaugh ist weg und durch den braven Arbeiter Tomsula ersetzt worden. Der Kern einer einst dominanten Defense ist nur noch in Splittern vorhanden.

Aber auch Seattle bringt nicht mehr die überwältigende Wucht früherer Tage auf das Spielfeld. Man hat sich zu einer top-heavy Mannschaft entwickelt, die in Offense und Defense von Big Plays der Stars um QB Wilson, DE Bennett oder FS Thomas lebt und nicht mehr bis in die 60te Minute Pass Rush mit fünf Mann zu bringen imstande ist. Zuletzt häuften sich sogar die Abstimmungsprobleme in der Legion of Boom, die nicht zuletzt gegen Carolina für den entscheidenden Touchdown verantwortlich waren.

In der Offense schleppte man wochenlang einen fußlahmen RB Lynch durch. Lynch gilt nun wieder als fit und hatte ein, zwei lichte Momente bei seinem Comeback gegen Carolina, aber am Ende des Tages sprangen 17 Carries für 54yds heraus. QB Wilson ist bei allen Big Plays diese Saison mit Tempo 70 (im Sinne von 70 Sacks) unterwegs. TE Graham bekam erst gegen die Panthers wirklich auffällig viele Anspiele. Die Offensive Line wirkt extrem inkohärent, was auch der einstige Star-Center LeCharles Bentley bei Seattle bemerkte:

Man schaue sich das Bild und die Kommentare Bentleys in folgendem Tweet getrennt an. Eine aufschlussreiche Beobachung.

Und dennoch hat man trotz mauer Startbilanz noch nicht wirklich den Eindruck von einer Mannschaft am Ende eines Zyklus. Dennoch sind die Seahawks heute zurecht klar favorisiert. Dennoch gibt es in den Packers nur eine Mannschaft in der NFC, die man bis jetzt wirklich mit Überzeugung über Seattle einsortieren würde. Die großartigen Momente von 2012 und 2013 sorgen manchmal dafür, dass man dazu neigt, die Seahawks in ihrer gegenwärtigen Form als absteigenden Ast abzutun. Ich würde damit noch warten.

Seahawks mit 10.

One thought on “Date am Donnerstag 2015, Week 7: San Francisco 49ers – Seattle Seahawks Preview

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s