Rivalry Saturday 2015 Preview

College Football heute mit einer ganzen Latte an Rivalry-Games am vermutlich besten oder zweitbesten Spieltag des Jahres. Für viele Mannschaften ist der heutige Tag auch gleichzeitig Saison-Abschluss. Hier die Partien der gerankten Teams:

  • South Carolina Gamecocks – #1 Clemson Tigers
    (18h, SPORT1 US)
  • Auburn Tigers – #2 Alabama Crimson Tide
    (21h30)
  • #11 Oklahoma State Cowboys – #3 Oklahoma Sooners
    (2h, ESPNP)
  • #5 Michigan State Spartans – Penn State Nittany Lions
    (21h30, ESPNP)
  • #10 Michigan Wolverines – #8 Ohio State Buckeyes
    (18h SPORT1 US)
  • #9 Stanford Cardinal – #6 Notre Dame Fighting Irish
    (1h30, EversportsTV)
  • #12 Florida Gators – #13 Florida State Seminoles
    (1h30, ESPNP)
  • NC State Wolfpack – #14 UNC Tar Heels
    (21h30, ESPNP)
  • Illinois Fighting Illini – #16 Northwestern Wildcats
    (21h30, ESPNP)
  • #21 Mississippi State Bulldogs – #18 Ole Miss Rebels
    (1h15, ESPNP)
  • Washington Huskies – #20 Washington State Cougars
    (21h30, EversportsTV)
  • USC Trojans – #22 UCLA Bruins
    (21h30, ESPNP)
  • #23 Utah Utes – Colorado Buffaloes
    (20h30, PAC12)
  • #25 Temple Owls – UConn Huskies
    (1h, ESPNP)

Ich muss es wieder sehr kurz machen. Gehen wir die Spiele in ihrer Wichtigkeit runter:

1-Stanford vs Notre Dame (Legends Trophy). Notre Dame fiel nach dem knappen 19-16 Sieg letzte Woche gegen Boston College im Ranking leicht ab. Wie viel das Ranking vor Thanksgiving zu bedeuten hat, haben wir letztes Jahr gesehen. Als #6 hat Notre Dame heute seine letzte Chance sich zu beweisen.

Notre Dame stellt ein recht komplettes Team mit nur wenigen Schwächen. Den Ausfall von Stamm-QB Zaire hat man mit dem überraschend soliden DeShone Kizer (18 TD, 9 INT) ganz gut kompensieren können. Stanford war phasenweise eine der besten Offenses im Lande, ist aber seit der Pleite bei Oregon etwas vom Playoff-Radar verschwunden. RB McCaffrey gilt aber als Heisman-Kandidat.

2-Oklahoma State vs Oklahoma (Bedlam Derby). Oklahoma kletterte mit dem knappen 20-19 gegen TCU im Playoff-Ranking sensationell auf #3… und heute hat man mit Oklahoma State einen weiteren qualitativ guten Gegner (Ok St ist #11). Oklahoma kann mit einem klaren Sieg eine hitzige Debatte im Duell mit Notre Dame um die Playoffs anzetteln (sollte ND gewinnen). Die Sooners sind nach SRS die #1 im Lande, aber letzte Woche gegen TCU sah vor allem die Defense gegen Spielende sehr shot aus. Außerdem ist QB Mayfield nach Gehirnerschütterung fraglich.

3-Michigan State vs Penn State (Land Grant Trophy). #5 Michigan State kann mit Heimsieg sein Ticket für das Conference-Finale lösen. Man kommt emotional high daher, nachdem man mit Backup-QBs letzte Woche beim Landesmeister Ohio State gewinnen konnte. Penn State hat eine der besseren Defenses im Lande. Der wieder genesene QB Cook dürfte hier viel Arbeit zu verrichten haben.

4-Michigan vs Ohio State (The Big Game). Der Sieger dieses Spiels erreicht das Big Ten Finale, wenn Michigan State eine Schicht später ab 21h30 verlieren sollte. Insofern ist die Reihenfolge erst Michigan-OSU, dann MSU-Penn State dramaturgisch eine ganz gute.

Michigan vs Ohio State hat nach der ersten Niederlage von Ohio State letzte Woche nicht mehr die überragende Bedeutung, aber so ein Spiel brauchst du nicht wirklich mit Bedeutung schwängern, denn ist es immer wichtig. Urban Meyer stand die letzten Tage massiv in der Kritik und könnte mit einem Sieg viele Stimmen verstummen lassen. Gegenüber Jim Harbaugh kann seinen großen Statement-Sieg feiern: Ohio State zu schlagen ist quasi der heimliche Landesmeistertitel für Michigan.

5-Auburn vs Alabama (Iron Bowl). Alabama ist hier auch auswärts turmhoher Favorit, aber Auburn hat in den letzten Jahren immer mal wieder eine gute Leistung hervorgezaubert, wenn es gegen Alabama ging.

6-South Carolina vs Clemson (Palmetto Bowl). Hitzige Rivalität aus dem Bundesstaat Süd-Carolina. South Carolina verdaddelte es letzte Woche gegen das unterklassige Citadel, was wieder Zweifel am überhypten Ruf der SEC weckte. Clemson dürfte hier drüberfahren… aber wenn nicht, ist im Playoff-Rennen die Hölle los.

7-Florida vs Florida State (Sunshine Showdown). Florida letzte Woche mit verheerender Vorstellung gegen Florida Atlantic. Heute wartet der nächste in-State Rivale: FSU, das sich in Jahr 1 nach Jameis Winston auf eine furztrockene Defense und viel Laufspiel über RB Cook verlässt.

8-USC vs UCLA (Victory Bell). Stadt-Derby von Los Angeles um den Einzug ins Conference-Finale @Stanford. USC gilt unter Stat-Heads als Team, das besser ist als sein 7-4 Record. Nach dem Wirrwarr um die Entlassung vom alkoholkranken Headcoach Sarkisian scheint sich das Wetter um USC wieder gebessert zu haben.

Rest kann man in der Akademischen Viertelstunde nachlesen.

One thought on “Rivalry Saturday 2015 Preview

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s