Der Jahresbericht 2015

Die Elfen von WordPress haben wie jedes Jahr einen Jahresreport zusammengestellt. Die Zusammenfassung sei hier veröffentlicht. Wer es genauer wissen will, ist eingeladen, den Link unten anzuklicken.

Wordpress Jahresbericht

Etwa 8.500.000 Menschen besuchen jedes Jahr das Louvre Museum in Paris. Dieses Blog wurde in 2015 etwa 660.000 mal besucht. Wenn dieses Blog eine Ausstellung im Louvre wäre, würde es etwa 28 Jahre brauchen um auf die gleiche Anzahl von Besuchern zu kommen.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

2015 war ein schwieriges Jahr. Ich hatte bis Weihnachten lange keinen freien Tag mehr. 2016 wird noch schwieriger. Ab morgen bin ich nicht mehr bloß Arbeitnehmer. Ab morgen bin ich auch Arbeitgeber. Ich bin gespannt, was die Zukunft bringt.

Prost Neujahr, auf dass nächstes Jahr hier jeder wieder in brauchbarem Zustand vorbeischaut. Damit wir in 28 Jahren den Louvre gefüllt haben. Oder etwas früher.

4 thoughts on “Der Jahresbericht 2015

  1. Vielen vielen Dank für deine großartige Arbeit korsakoff. 2015 hast du mich nicht nur im Thema NFL weiter begleitet, sondern mir auch noch das Thema CFB nähergebracht. Ich hoffe, dass du in 2016 trotzdem ein wenig (wenn auch weniger) Zeit findest, um diesen tollen Blog weiterleben zu lassen.
    Guten Rutsch🙂

  2. Auch ich danke Dir wieder mal für ein weiteres Jahr famosen Football-Bloggings mit vielen interessanten Berichten und vor allem Meinungen rund ums Ei. Ich hoffe, dass Du auch in Zukunft weiterhin die Zeit finden wirst, Deine Gemeinde mit Deinen Beiträgen zu füttern und zu unterhalten. Bleibe bitte Deinem Stil treu, denn das ist der große Unterschied zu allen anderen mir bekannten Football-Blogs. Auf ein schönes neues Jahr und Dir persönlich viel Erfolg in Deinem Berufsleben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s