College Football, Spieltag 1: Der Donnerstag

Kurze Vorschau auf einige der ersten Spiele heute Nacht im ESPN-Player.


#19 Louisville Cardinals – Charlotte 49ers | 1h. Louisville geht im dritten Jahr unter dem umstrittenen Head Coach Bobby Petrino als vermeintlich drittbestes Team der ACC (nach Clemson und FSU) ins Rennen. Hauptgrund dafür: Fast die komplette Mannschaft der 8-5 Saison von letztem Herbst kehrt zurück. Der passgewaltige Angriff wird vom sehr mobilen schwarzen QB #8 Lamar Jackson angeführt, der nach einem starken Rookiejahr schon als nächster großer Star gefeiert wird.

Die Schlüsselperson bleibt trotzdem der Coach. Petrino hat erst diese Offseason einen Siebenjahresvertrag über 30 Millionen bei den Louisville Cardinals unterschrieben. Das hatten wir schon einmal – Petrino, Louisville-Coach damals anno 2006, unterschrieb einen 10-Jahresvertrag mit folgendem Statement:

„We did want to make a statement,“ Petrino said. “ … I also wanted to make sure that everyone understood – and I know I’ve said it – that this is where my family wants to be and where I want to be. But I want everyone to really believe it when it is said.“

Asked later if he was emphatically telling other teams not to pursue him, Petrino said, „Yeah. That’s why we did the buyout. That’s why I wanted the buyout, so everybody understands that.“

Halbes Jahr später war er weg. Ging nach Atlanta in die NFL, wo die Falcons kurz vor dem Ausbruch des Michael-Vick-Hundequälerskandals standen. Dort machte Petrino wieder einen Holländer, haute mitten in der laufenden Saison ab, wenige Tage nachdem er öffentlich seine Treue zur Franchise proklamiert hatte. Noch heute kommt Petrino aus keiner Umkleidekabine in Atlanta und Umgebung ohne Knochenbrüche raus.

Ging nach Arkansas, wo er gefeuert wurde, nachdem er außerehelich mit einer Kellnerin bei einem Motorradunfall erwischt wurde. Kehrte vor zwei Jahren nach Louisville zurück. Vor wenigen Tagen wurde Petrinos Twitter-Account gehackt – er verlinkte auf Pornoseiten. Bei dem Mann wird es nie ruhig. Und weil alle seine Mannschaften recht schnell Erfolg haben, ist nicht auszuschließen, dass er in wenigen Monaten schon wieder weg ist, trotz des jüngsten Siebenjahresvertrags.

Charlotte ist bestenfalls ein Aufbaugegner. Letztes Jahr waren die 49ers 2-10 in der Conference USA. Nach zwei Siegen zum Auftakt wurden die letzten 10 Spiele verloren – nur drei Pleiten waren dabei innerhalb von 10 Punkten. Trotzdem scheint man in diesem jungen Programm nicht unzufrieden zu sein mit der Entwicklung, denn Coach Lambert durfte bleiben.

Louisville ist mit 39 Punkten favorisiert.


#9 Tennessee Volunteers – Appalachian State Mountaineers | 1h30. Tennessee geht mit extrem großen Vorschusslorbeeren in die Saison. Zum Auftakt wartet mit Appalachian State ein innerstaatlicher Gegner, der vor rund 10 Jahren US-weit berühmt wurde, als er die Michigan Wolverines sensationell in deren Stadion besiegen konnte.

Saisonvorschau Tennessee.


Vanderbilt Commodores – South Carolina Gamecocks | 2h. South Carolina war in den letzten Jahren unter HC Steve Spurrier einer der größeren Namen in der SEC, u.a. mit zwei Finalqualifikationen und landesweit bekannten Starspielern wie RB Lattimore, DE Clowney oder WR Jeffery.

Spurrier erklärte im Winter seinen Rücktritt. Der Nachfolger ist Will Muschamp, ein Mann, der für knackige Defense steht, aber von Offense nichts wissen will. Wer den QB bei den Gamecocks gibt, ist noch nicht klar. Dafür soll diese Saison viel gelaufen werden. Der Starter ist klar: RB David Williams.

Vanderbilt geht in sein drittes Jahr unter HC Derek Mason und erhofft sich erstmals eine Bowl-Qualifikation. Die Vandy-Defense gilt als recht erfahren, LB Zach Cunningham könnte für die NFL interessant sein. Die Offense gilt als unterirdisch.

Insgesamt gelten beide Teams eher als Bodensatz-Kandidaten für 2016.

Advertisements

2 Kommentare zu “College Football, Spieltag 1: Der Donnerstag

  1. schön das du du wieder aktiv bist, hatte mir echt gefehlt! auch wenn ich etwas vorrausgreife, meine fresse wie freu ich mich auf samstag nacht!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s