NFL Woche 4: Dinner-Session live

[22h24] Endstand Atlanta Falcons 48, Carolina Panthers 33.

Es wurde im letzten Viertel noch einmal unnötig eng. Carolnia mit Backup-QB Anderson mit 23 Punkten im Schlussviertel gegen eine immer softer werdende Defense. Dabei hatte Atlanta drei Viertel lang alles unter Kontrolle.

QB Matt Ryan mit einem weiteren Sahnetag: 28/37 für 503 (!) Yards, 12.0 NY/A im Passspiel gegen eine Panthers-Defense, die ernsthafte Probleme hat. Carolinas Front-7 machte zu wenig Druck, die Secondary stand stets schnell blank.

Und die jungen Cornerbacks sahen natürlich kein Land gegen WR Julio Jones, der 12 Catches für 300 Yards und 1 TD machte.

Atlanta damit 3-1. Carolina ist 1-3. Carolina verliert fünf der letzten neun Spiele, seit es letztes Jahr 14-0 gestartet ist. Atlanta hält damit auch bereits Divisionssiege über New Orleans und Carolina, und hat die effizienteste Pass-Offense im Lande (was gegen Defenses wie Oakland, New Orleans, Tampa oder Carolina aber noch nicht das letzte Wort sein muss).

[22h22] Turnover on Downs Baltimore | Q4 0:43. Ravens mit einem 4th/10 an der Mittellinie. Sie versuchen die Conversion, nicht das 68-yds Fieldgoal für Tucker.

Flacco mit einem monströsen Wurf in ein enges Fenster  -in Dreifachdeckung, aber WR #11 Aiken kann den Ball nicht festhalten. Gewaltiger Pass von Flacco, aber incomplete und Aiken muss danach vom Feld getragen werden.

Raiders werden 28-27 gewinnen. Baltimore und Oakland damit jeweils mit 3-1 Bilanz.

[22h16] Atlanta 48, Carolina 33 | Q4 1:14. 30yds-INT Return zum TD von CB Alford.

[22h12] Baltimore 27, Oakland 28 | Q4 2:12. Und da wandert die Ravens-Offense innerhalb weniger Sekunden das Spielfeld runter und obwohl QB Carr noch den ganzen Tag nichts zustande gebracht hat (trotz insgesamt 4 TD-Pässen), gehen die Raiders in Baltimore in Führung: WR Crabtree mit dem 3ten TD des Tages.

Baltimore aber noch mit 2 Timeouts und braucht nur ein Fieldgoal… von Justin Tucker.

[22h09] Atlanta 41, Carolina 33 | Q4 1:53. WR Brown mit einem 16yds-TD Catch. Keine 2pts-Conversion, ein Fehler von Ron Rivera.

[22h03] Baltimore 27, Oakland 21 | Q4 3:36. 4yds-Rush TD von #38 West. Fumble der Raiders zum TD umgemünzt, u.a. dank eines famosen WR Steve Smith, der mit 37 noch immer die wichtigen Catches macht.

[21h55] Endstand New England Patriots 0, Buffalo Bills 16. Erster Shutout gegen die Pats seit 10 Jahren. Positiver Punkt der Patriots aber: Sie spielten im Schlussviertel ein 4th/6 aus anstelle ein Pseudo-Fieldgoal zu schießen um den Shutout zu umgehen. Versuch scheiterte.

[21h52] Atlanta 41, Carolina 26 | Q4 3:46. Wahnsinn, WR Julio Jones mit einem 75-yds TD Catch/Run. Halbherziger Tackle-Versuch von CB #25 Benwikere.

Jones knackt damit die 300yds-Marke: 12 Catches, 300yds, TD.

1 Snap, TD, Entscheidung in Atlanta. Benwikere kriegt seelische Betreuung auf der Bank.

[21h50] Atlanta 34, Carolina 26 | Q4 3:58. 14yds-TD Catch #88 Olsen. QB Derek Anderson bringt die Panthers zurück ins Spiel, während draußen Newton untersucht wird.

Carolina mit 2 TD + 2x 2pt Conversion. Noch einmal etwas Bedrängnis für Atlanta.

[21h45] Newton jetzt beim Concussion-Protocol.

[21h23] Atlanta 34, Carolina 10 | Q4 13:19. 53yds-FG Bryant.

Drittes Viertel

[21h11] Punt Carolina | Q3. Murmeltiermoment: Newton wieder unter Druck, rollt links raus und überwirft WR Benjamin. Ich dachte, FOX spielt gerade die Wiederholung von vorhin ein.

Aber nein, wieder 3/out für die Panthers.

[21h09] Atlanta 31, Carolina 10 | Q3 4:57. 35yds-TD Catch #19 Aldrick Robinson. Großartiger Catch von Robinson, der auch noch das zweite Bein gerade noch im Feld halten kann.

Und: Nächster langer Drive von Atlanta: 9 Plays, 92 Yards, 3:19min. Atlanta nun mit Drives von 99, 98, 92, 71 und 65 Yards.

Aus Carolina-Sicht: Autsch.

[20h56] Punt Carolina | Q3 8:12. 3rd/7 für Newton, wieder überworfen. WR Benjamin motzt Newton hinterher auch ordentlich an.

[20h49] Atlanta 24, Carolina 10 | Q3 9:13. 42yds-TD #81 Hooper. Und schon wieder ein 10 Play, 99 Yards Drive für Atlanta! Schon wieder ein Coverage-Zusammenbruch bei Carolina!

Die Panthers stecken in ernsthaften Problemen.

Halbzeit

[20h26] Halbzeit Atlanta Falcons 17, Carolina Panthers 10.

One Score Game – und du hast keine Ahnung, warum: Carolina wird hier an die Wand gespielt, aber Atlanta nutzt die sich bietenden Möglichkeiten nur unzureichend: QB Ryan unterwirft zu häufig den tief laufenden WR Jones. Und QB Ryan serviert den Panthers den einzigen TD.

Carolinas Offense kommt überhaupt nicht in Gang. QB Newton schon wieder angeschlagen. Ein bissl was von Seuchensaison für Carolina bisher.

[20h24] Tiefer Ball von Newton fällt incomplete. Newton sieht schon wieder schwer angeschlagen aus und musste kurz runter vom Feld zur Behandlung. Newton humpelt dann auch vor Ende der 1ten Halbzeit in die Kabine.

Dann Punt und der dritte Punt an die ATL 1.

[20h21] Halbzeit Patriots 0, Bills 13. Patrots-QB Brissett ist 3/3 für 75yds. Keine Punkte für New England. Nur zwei 1st Downs für New England, 0/5 in 3rd Downs, nur 98 Yards Offense.

[20h17] Punt Atlanta | Q2 1:41. Carolina von der CAR 26 mit der Chance auf den Ausgleich. 3 Timeouts.

[20h10] Atlanta 17, Carolina 10 | Q2 3:11. 54yds-FG Gano. Der erste akzeptable Panthers-Drive: 6 Plays, 39yds. In Anflügen gutes Passspiel und Laufspiel, das Land sieht.

[20h01] Atlanta 17, Carolina 7 | Q2 5:57. 28yds-FG Bryant. Wieder Big Play über WR #11 Jones, der diesmal tief für 53 Yards angespielt wird und jetzt bei 6 Catches für 152 Yards steht. Den Yards-Rekord pro Spiel hält glaube ich Calvin Johnson mit über 300yds in einem Spiel vor drei Jahren gegen Dallas.

Jones verlädt das Defensive Backfield der Panthers gerade massiv – und wenn Ryan die Bälle nicht immer leicht unterwerfen würde, hätte er auch schon Touchdowns gescort.

Liegt Jones‘ Dominaz am unterirdisch besetzten Backfield der Panthers? War CB Norman doch so wichtig wie angenommen? Norman wird immerhin in diesen Minuten von Browns-WR Terrelle Pryor so richtig verarscht und kassiert just in dem Moment einen TD gegen Pryor.

[19h50] Atlanta 14, Carolina 7 | Q2 11:31. 8yds-INT Return Touchdown für die Panthers! Da hilft die Defense mit: LB Davis fälscht einen Screenpass ab, Ball fällt FS #20 Coleman in die Arme, Coleman returniert 8 Yards zu TD.

[19h47] Carolina-Drive krepiert wieder im frühen Stadium. QB Newton mit einem schlechten Read beim Option-Play, wird schnell gestoppt.

Aber wieder Punt an die ATL 1.

Erstes Viertel

[19h36] Atlanta 14, Carolina 0 | Q1 0:17. 13yds-TD Run RB #24 Freeman. 5 Plays, 98 Yards, Touchdown in 3:33 min für die Atlanta Falcons, die Carolina hier auseinandernehmen!

WR Jones downfield gegen einen namenlosen Cornerback, 44yds-Catch ohne viel Aufwand für Jones, der schon nach Q1 4 Catches für 94 Yards hat.

Danach fräsen RB Coleman und RB Freeman wie heißes Messer durch die Butter und machen einen lockeren TD. C Mack räumt beim TD gleich zwei Panther aus dem Weg, RB Freeman schleift mit Anlauf zwei weitere Panther in die Endzone.

[19h25] Atlanta 7, Carolina 0 | Q1. Atlanta geht mit einem 4yds-TD Catch von TE Tamme in Führung. Der ganze Drive sehr smooth: Erste 3 Pässe jeweils Completions für WR Jones für 22, 14 und 15yds. Das ist dann auch schon die halbe Miete zum TD.

Carolina mit zwei schwachen Drives zum Start, aber immerhin einem Punt an die ATL 1. Dort geht die Partie nun weiter.

Patriots – Bills: Bills führen 7-0, Patriots-Offense besteht vor allem aus Option-Plays.

[19h07] Jets vs Seahawks:

[19h02] Im Vorfeld von New England vs Buffalo ist zu sagen, dass QB Garoppolo nicht auflaufen wird. QB wird trotz lädiertem Daumen an der Wurfhand QB Brissett sein. Brissett war beim Aufwärmen am Rande an einer Schlägerei beteiligt, die sich die beiden Mansnchaften geliefert haben.

Ich habe trotzdem vor, mir das NFC South Duell Atlanta vs Carolina als Hauptspiel reinzuziehen, zumindest solange es dort halbwegs spannend zugeht. Atlanta spielt eine bislang überraschende Saison, ist 3-0 und bringt 9.1 NY/A im Passspiel an den Mann. Dabei sind die Falcons überraschenderweise nicht allein von WR Jones abhängig – die Pässe für Jones und alle anderen Pässe haben in etwa die gleiche Effizienz.

Carolina dagegen mit 1-2 Bilanz schon ni Zugzwang. Cam Newton heute gegen eine im Passrush nicht gefährliche Mannschaft – wird die Offense auf Betriebstemperatur kommen?

[18h57] Und weiter zur 19-Schicht. Vorschau hat Herrmann geschrieben.

(Ich werde gleich mit Pizza beliefert und vermutlich einen Teil des ersten Viertels aussteigen)

Advertisements

4 Kommentare zu “NFL Woche 4: Dinner-Session live

  1. Ravens als Ursache für zahlreiche Herzrhytmusstörungen im Großtaum Maryland im Zeitraum von 4 Wochen. Meine Güte wieso immer so schöne, knackige Dinger.

  2. Kann vielleicht jemand erklären wie es passieren konnte, dass keinem der Refs aufgefallen ist, dass Duke Johnson am Ende deutlich den Ball in der Hand hatte. Wie kann man den Spielzug als Fumble recovery für Washington werten, wenn am Ende kein Redskins Spieler den Ball in der Hand hat???
    Btw., der Fumble passierte ungefähr 10 Minten vor Ende der Partie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s