Sofa-Quarterbacks 2016 | Woche 7

Mit einem Tag Verzögerung: Sofa-Quarterbacks zu Woche 7 – mit folgenden Themen:

  • Welche Zukunft hat Cutler in Chicago
  • Was ist los mit Jared Goff
  • Können die Vikings die erste Pleite wegstecken
  • Wir Jim Schwartz noch einmal Headcoach
  • Warum das Sunday Night Spiel eines der Spiele des Jahres war
  • Wie ernst kann man Patriots @ Steelers nehmen
  • Wie zufrieden stellen dich die Raiders
  • Ist Matthew Stafford ein MVP-Kandidat
  • Welche QB-Oldies werden wie ersetzt
  • Und schließlich die Frage des Tages: Warum spielen die Indianapolis Colts in der AFC South und nicht die Miami Dolphins

Alles bei den Sofa-QBs, wie immer moderiert von Nicolas Martin. Gäste diesmal: Günter Zapf, Sal Mitha und meine Wenigkeit.

Im Lauf des Tages folgen dann noch die Effizienz-Stats nach Woche 7.

One thought on “Sofa-Quarterbacks 2016 | Woche 7

  1. Sehr spannend fand ich den Teil mit Schwartz als headcoach.

    Denke schon das er das Zeug dazu (erneut) hätte!
    Würde ihn gerne in Indy sehen. Die offense wird die nächsten Jahre von Luck getragen (punktuelle Verstärkungen sollten natürlich sein – vorallem O-line).
    Jim Schwartz könnte sich „voll“ auf die Defense konzentrieren!

    Springender Punkt: GM Grigson muss weg !!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s