Zweiter Sonntag live

Schluss hier oben. Liveblog gibt es nach dem Sprung um keine Spoiler zu riskieren.


[22h25] Endstand Ravens 24, Browns 10. QB Kizer heute mit 15/31 für 182yds und 3 INT. Auf Twitter wird Kizers Performance übel gebasht. Ravens haben in zwei Partien gegen Offenses der Bengals und Browns ganze 10 Punkte zugelassen.

[22h23] Endstand Titans 37, Jaguars 16. Blake Bortles for President.

[22h20] Endstand Cardinals 16, Colts 13/OT. INT im ersten Overtime-Spielzug, und dann versenkt Dawson aus 30yds. Cardinals gewinnen gegen ersatzgeschwächte Colts, aber es ist kein Sieg, der einen guten Eindruck hinterlässt. Der vermeintliche NFC-Playoffkandidat mit der zweiten enttäuschenden Offense-Vorstellung der Saison, QB Palmer mit zu vielen Incompletions und Interceptions.

[22h18] Endstand Saints 20, Patriots 36. Gnädige Patriots verzichten in der zweiten Halbzeit auf das Draufhauen, scoren nur noch Fieldgoals und punten tief in Gegners Platzhälfte. QB Brady mit 30/39 für 447yds und 3 TD. Erst der zweite Ü40 QB mit über 400yds und 3 TD.

Saints-Defense ist aber nicht der Rede wert. Was die Patriots wert sind, wird sich erst die nächsten Wochen zeigen. Aber:

[22h13] Endstand Chiefs 27, Eagles 20. Eagles machten noch einen Garbage-Time TD um das Spiel innerhalb eines Scores zu bringen. Aber: Verdienter Sieg der Chiefs in einem lange offenen Spiel. Knackpunkt war die INT nach abgefälschtem Ball von Chris Jones, dem zwei superbe Plays der Chiefs-Offense folgten. Ansonsten ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Chiefs „optische“ Vorteile besaßen.

Mit gefällt die Chiefs-Offense. Sie ist extrem variabel. Ob WR Hill oder die famosen TE Kelce oder RB Hunt – sie alle sind echte Playmaker, und dann wirfst du noch solche Eiertreter wie Conley oder Albert ins Spiel. Sie können nicht dominieren, machen aber Nadelstiche.

Die Chiefs sind 2-0 nach überzeugenden Auftritten @New England und vs Eagles. Die Eagles sind 1-1. Sie haben aber heute ein gutes Bild hinterlassen. Allenfalls sollte QB Wentz beständiger werden. Er ist zu heiß/kalt, wenn es auf tiefere Routen geht. Insgesamt keine überzeugende Vorstellung von Wentz.

Eagles in der Wentz-Ära: 8-0 wenn Gegner <20 Punkte macht. 0-10, wenn er mehr als 20 macht.

[22h11] Cardinals-Kicker verschießt. Völlig verdient nach dem Bullshit-Football der letzten 17 Spielsekunden. Overtime.

[22h08] Guter Cardinals-Pass über #13 Brown an die IND 31. Und dann beginnen die Cards mit dem Abknien.

Colts (!) nehmen ein Timeout.

Cardinals knien wieder ab.

Colts haben 12 Mann am Feld und einen im Abseits. 5 Yards Strafe.

Cardinals knien wieder ab.

Was für ein Bullshit.

[22h05] Punt Colts – schlechter Punt, und Arizona bekommt 25 sek vor Schluss an der Mittellinie den Ball.

[22h01] IND 13, ARZ 13. Cardinals mit der Chance zum siegbringenden Fieldgoal, aber 3 Incompletions en suite – Arizona kommt noch nichtmal in Gegners Platzhälfte. Dann Punt. Jetzt mit 82 Sekunden haben die Colts die Chance zum Sieg.

[21h58] Garbage-Time Hall-of Famer Blake Bortles mit dem TD bei 37-9 Rückstand.

[21h55] Endstand Carolina 9, Buffalo 3. Schreckliches Time-Management der Bills im letzten Drive. HC McDermott zieht seine Timeouts erst, als es zu spät ist.

Carolina damit 2-0. 23-3 letzte Woche, 9-3 heute. Die Offense hat Probleme, keine Frage.

[21h52] Touchdown Chiefs! KC 26, PHI 13 | Q4 2:14. 4yds-TD Run #27 Kareem Hunt. Wieder zwei phänomenale Plays der Chiefs-Offense: Erst legt QB Smith den Ball wunderschön in den Lauf von #17 Chris Conley. Dann umläft RB Hunt im 3rd Down mit exzellenter Körperbalance die Offense Line zum neuen 1st Down – ein Play später der TD.

[21h46] 3/out Eagles – #49 Safety Sorensen fliegt heran, Wentz muss überhastet in den  Boden werfen. 5:33 to go. Chiefs-Defense quillt vor Intensität fast über.

[21h43] Panthers stellen 2min vor Schluss auf 9-3. Verpassen es, aus kurzer Distanz auf TD zu gehen. Das hatten wir schon einmal bei Panthers vs Bills – vor vier Jahren. Die Bills machten damals den TD zum Sieg.

Eine Woche später wurde Ron Rivera zu Riverboat Ron.

[21h40] Touchdown Chiefs! KC 20, PHI 13 |Q4 6:25. 15yds-TD Catch #87 Kelce. Zwei prächtige Offense-Plays der Chiefs: Erst entwindet sich QB Smith eines sicheren Sacks im 3rd Down, als DL Vinny Curry heranrauscht – Smith macht aus einem 7yds-Raumverlust einen neuen 1st Down.

Dann drei Snaps später: Shovel-Pass für #87 Kelce, der die letzten Yards abhebt und drei Eagles-Verteidiger fliegend mit in die Endzone zieht. Touchdown.

[21h34] Big Play! Interception von Chiefs-DL #95 Chris Jones! Passversuch Wentz im 3rd Down, vom Helm von #50 Houston abgefälscht, und Jones fängt den Ball an der PHI 31.

Damit goldene Chance nun für die Chiefs.

[21h29] Punt Chiefs – 3rd Down, Eagles in Cover-1 mit Blitz, Smith mit schnellem Pass, aber #12 Wilson kommt über die Mitte nicht an den Ball, weil CB Douglas einen Finger dran kriegt. Rettet damit vermutlich den langen Touchdown.

[21h26] Cam Newton mit Knöchelverletzung. Wird noch heute zurückkehren ins Spiel.

[21h25] Fieldgoal Eagles. KC 13, PHI 13 | Q4 11:57. 40yds-FG Elliott. Wieder recht guter Eagles-Drive, der nach Strafe wegen False-Start nahe der Redzone flach fällt.

[21h22] Wentz zieht in Q3 das erste Timeout – auswärts in einem 1-Score Spiel. Bei eigenem Ballbesitz.

[21h14] Cam Newton down.

[21h07] Touchdown Chiefs! KC 13, PHI 10 | Q3 1:20. 47yds-TD Run #27 Kareem Hunt. Jetzt langer TD-Drive der Chiefs, der Smith-Scrambles, Kelce-Catches und einen famos freigeblockten TD-Run von Kareem Hunt sieht: Offense Line blockt Hunt bei einem Draw eine Autobahn frei, DB #24 Corey Graham rauscht in schlechtem Winkel für den Tackle heran und greift ins Leere, und Hunt, der Mann der heute noch so gut wie nichts zustande gebracht hat, rennt um Graham herum wie eine Slalomstange zum TD.

Zweiter Führungswechsel, Partie nimmt Fahrt auf.

[21h04] Touchdown Titans. Wunderschöner TD-Run von #22 Derrick Henry zum 16-3 für Tennessee gegen Jacksonville.

Bortles derweil 6/16 für 46yds, 2 INT.

[20h59] Touchdown Eagles! KC 6, PHI 10 | Q3 4:08. 16yds-TD Catch #17 Jeffery. Langer Eagles-Drive über 7 Plays für 81 Yards.

Eagles eröffnen mit gutem Passspiel von QB Wentz, der #10 Hollins und #86 Ertz exzellent in Szene setzt. Die entstehenden Lücken in der Run-Defense nutzen #43 Sproles und Smallwood mit Cuts für gute Raumgewinne.

Dann Snap, gelbe Flagge fliegt, Free-Play für Wentz. Wentz geht tief für Jeffery, der mit dem Ball in die Endzone fällt. HC Pederson wirft die Challenge-Flagge und bekommt den fälligen TD gutgeschrieben.

[20h57] Panthers-TE #88 Olsen auf Krücken. Kann mich nicht erinnern, dass Olsen jemals verletzt war. Und der Mann ist gut 10 Jahre in der Liga.

[20h49] Punt Chiefs – Chiefs tief aus der eigenen Platzhälfte, arbeiten sich kreativ mit gut designten Plays wie WR-Lauf über #10 Hill aus der Bredouille, aber dann schaltet die D-Line von Philly einen Gang hoch: DT #93 Jernigan mit einem Tackle for Loss und 2 Plays später DE #56 Long mit dem vierten Sack gegen Alex Smith. Punt.

[20h42] Punt Eagles – Philly kommt mit dem ersten gescheiten tieferen Wentz-Pass seit längerer Zeit 24yds weit und in die gegnerische Platzhälfte. Dann aber fantastische Coverage von CB #22 Peters gegen WR #17 Jeffery, und ein weiterer guter Wentz-Pass fällt im 3rd Down incomplete. Chiefs werden mit dem Punt hinten reingenagelt.

Halbzeit

[20h36] Halbzeit Saints 13, Patriots 30. New England holt noch 3 Punkte raus, und es hätten 7 sein können, hätte Gronkowski keinen TD in der Endzone gedroppt. Wieder langer Drive.

Patriots dominieren die Saints-Defense nach Strich und Faden: Brady mit 19/25 für 294yds und 3 TD. Aber bitte in Relation setzen: Es ist die Saints-Defense.

[20h33] Halbzeit Buccs 26, Bears 0. „Eigentlich“ kein Spiel auf schiefer Ebene, aber die Bears mit 4 Turnover gegen die enorm geschwindige Buccs-Defense.

[20h29] Halbzeit Panthers 6, Bills 0. 1st Downs: CAR 12, BUF 1. Yards: CAR 193, BUF 39. Ballbesitz: CAR 23 min, BUF 7 min. Aber nur 6 Punkte Differenz.

[20h27] Turnover on Downs Saints. Brees geht bei 4th/3 tief, incomplete. Aber keine völlig unlogische Entscheidung, in dieser Offense-Schlacht auf Touchdowns zu gehen. Sieht auch der exzellente CBS-Cokommentator Tony Romo so.

[20h25] Halbzeit Chiefs 6, Eagles 3. QB Wentz mit einer unsteten Leistung. Unterwirft Torrey Smith, incomplete. Überwirft tief Jeffery. Überwirft Ertz, hat Glück mit dem abgefälschten Ball. Keine wirklich überzeugende Vorstellung von Wentz.

[20h21] Fieldgoal-Fail Eagles! Freak-Play der Eagles-Offense: Wentz überwirft TE Ertz um gut 2m. CB #39 Mitchell, unser Freund aus dem Season-Opener, fälscht den Ball beim Versuch der Interception so dumm ab, dass Ertz der Ball in den Schoß fällt. Ertz in die Redzone, aber mit auslaufender Uhr versemmelt der Kicker.

[20h19] Patriots-Offense tankt Selbstvertrauen, stellt mit dem vierten langen Drive auf 27-13:

[20h18] FG Chiefs! KC 6, PHI 3 |Q2 0:17. Eagles-Defense hält die Chiefs bei 3yds Offense, Chiefs müssen mit Fieldgoal Vorlieb nehmen.

[20h15] Fumble Eagles! Chiefs-Offense mit einem Punt 81 Sekunden vor Halbzeit, aber der Eagles-Returner #43 Sproles fumbelt das Ei weg. KC an der PHI 24 wieder am Ball.

[20h13] Vom Kracher Titans – Jaguars:

[20h12] Saints verkürzen auf 13-20 im Superdome. New Orleans versuchte, die Patriots bei 4th/8 ins Offside zu jagen. Gelang. Trotzdem spielen sie danach nicht aus, sondern kicken den kürzeren FG-Versuch. Gelingt.

[20h04] Punt Eagles – QB Wentz unterwirft WR #82 Smith auf einer tiefen Route, incomplete. Dann eine Completion für den agilen TE #86 Ertz für 1st Down. Aber danach Strafen und Incompletions gegen die Eagles, und ein Sack vom wuchtigen #55 Ford gegen Wentz. Eagles müssen 3min vor Halbzeit punten.

Ball geht 145 sek vor Pause an der KC 37 ins Aus.

[19h54] Punt Chiefs – Kleingewichse bei den Chiefs. Strafe gegen die OL für 10yds, danach geht QB Smith risikolos. Lieber 47yds Punt an die PHI 7 als einen Turnover zu riskieren.

[19h50] Ich denke, Eagles@Chiefs wird das heutige #1 Spiel in diesem Liveblog. Zwischenstand nach 23 Spielminuten: 3-3.

[19h48] Patriots schlachten die Saints im ersten Viertel: 20-3. Brady mit 11/15 für 177yds und 3 TD. Patriots führen 20-3 im Superdome. Also die erwartete Revanche für Woche 1.

[19h41] Moin.

Advertisements

11 Kommentare zu “Zweiter Sonntag live

  1. Romo scheint tatsächlich ein Gewinn für uns Zuseher zu sein. Die Frage ist warum CBS so lange gewartet hat einen g’scheiten Experten in die Booth zu setzen.

  2. Mit neuem Besen kehrt sich immer leichter. Hoffentlich ist Romo nach 2 Jahren nicht Simms 2.0

    Simms war früher auch besser.

  3. In Baltimore spielt der Ersatz-QB für Kizer nur einen Drive besser als dieser. Baltimore D dominiert wie in Woche 1, bis auf besagten Drive. Bei diesem sind aber auch einige Holdings übersehen worden. Baltimore kann wieder Laufen, TE Ben Watson (letztes Jahr von den Saints gekommen, Saison aber komplett verpasst) und Maclin bisher die Besten Spieler der ersten Hälfte. Heilsbringer Tucker verschießt 58 Yard FG knapp, Perriman (1rd 2016) enttäuscht wieder/immer noch komplett.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s