Date am Donnerstag, Spieltag 7: Oakland Raiders – Kansas City Chiefs

Donnerstagsspiel der NFL zum Auftakt von Woche 7 heute mit dem Duell der beiden AFC West Teams, Oakland Raiders (2-4) vs Kansas City Chiefs (5-1). Kickoff 2h30, Übertragung im Gamepass und bei DAZN.

Die Chiefs sind bekanntlich souverän in die Saison gestartet, wurden aber am Sonntag von den Pittsburgh Steelers erstmals besiegt und offenbarten dabei durchaus sowohl Schwächen in der Run-Defense als auch in der Offense, wo die Mis-Direction Plays nicht funktionierten wie gewünscht.

Diese Probleme sind aber im Vergleich zu jenen, die die Raiders aktuell durchschleppen, nur marginaler Natur. Denn Oakland, der Preseason-Darling, hat zuletzt nach zwei Auftaktsiegen vier Pleiten en suite kassiert und dabei nicht nur in der Defense, sondern auch in der Offense horrend ausgesehen.

Nicht alles an der Krise kann man dem kurzzeitigen Ausfall von QB Derek Carr anhängen, denn auch Carr bringt dieses Jahr nur 5.9 NY/A an den Mann und hat bereits 5 INTs geworfen (2.9% INT-Quote). Auffällig an der Raiders-Offense: Sie hat kein Laufspiel, und Carr versucht fast keine tiefen Bälle mehr. Carr hat mit einer durchschnittlichen Wurfweite von 6.9yds (zweitkürzeste Pässe der Liga) und einer durchschnittlichen Completion-Länge (ohne yds after Catch) von 4.6yds/Pass extrem inexplosive Stats, die an sein längst vergessenes Rookiejahr erinnern.

Schwer zu sagen, ob es daran liegt, dass sich WR Amari Cooper aktuell nicht mal im 1-vs-1 gegen zweitklassige Cornerbacks durchzusetzen vermag. Cooper wurde in 6 Spielen 39x angespielt – und machte dabei bloß 18 Catches für 146 Yards und 1 TD. Das ist unterirdisch gemessen an der Wichtigkeit, die Cooper in dieser sehr auf das Trio Cooper, WR Crabtree (25 Catches, 304yds, 5 TD) und TE Jared Cook (21/209/1) ausgelegten Skill-Player Offense.

Bekannt ist: Oakland braucht mit seiner instabilen Defense (kaum Pass Rush, Linebacker, über die jeder drüber läuft und ein wackeliges Defensive Backfield führen zu 7.2 NY/A gegen den Pass, #28 und null Interceptions nach sechs Wochen) eine Offense, die Yards und Punkte auf das Tablett legt. Fakt ist aber auch, dass Oakland bislang unterdurchschnittliche Pass-Offense und nur 20.6 Punkte pro Spiel erzielt.

In solchen Krisenzeiten sind „Aufbaugegner“ oft mehr als erwünscht. Bloß sind die Chiefs als aktuell vermeintlich bestes Team in der NFL nicht wirklich ein solcher. Potenziell fehlt der Raiders-Offense gefühlt „nur“ der eine oder andere starke Big-Play, um das Feld auseinanderzuziehen. Die Frage ist, ob die Chiefs-Defense das zulässt.

Advertisements

6 Kommentare zu “Date am Donnerstag, Spieltag 7: Oakland Raiders – Kansas City Chiefs

  1. Meine Güte ist das unberechenbar dieses Jahr :D. Zuerst werden die Chiefs in den Himmel gelobt, dann verlieren sie 2x en Suite gegen (davor schwächelnde) Steelers und dann gegen Raiders, die 4 am Stück verloren haben – zugegeben ohne QB Carr.

  2. Würde diese Niederlage für die Chiefs nicht überbewerten. Verloren wurde das Spiel am Ende nachdem man zwei Fouls an der 1-yard begangen hat und die Uhr damit verlängert hat – so hatte oakland 3 versuche von der 1-yard line.
    Auf Seiten der Raiders würde ich den Sieg nicht zu positiv seehen. DIe OL war wieder unterirdisch aus meiner Sicht. Keine Lücken für das Laufpsiel und Carr, wie das gesamte Jahr, zu vielen schnellen Würfen gezwungen. Lichtblick war dass ein paar tiefe Bälle dabei waren und diese angekommen sind.
    Die Defense wie bereits das ganze Jahr überfordert im Backfield.

  3. Wenn die OL der Raiders so mies war, wo war dann die Defense der Chiefs?

    Wenn ich die Stats anschaue, sehe ich auch nicht das das Spiel am Ende verloren wurde, es wurde nur am Ende entschieden und den Zahlen nach eher folgerichtig.

    Bei den Strafen am Ende wurden die Chiefs nicht verpfiffen und es wäre eine Qualität gewesen, den Raiders diese Strafen nicht zu schenken. Für mich wirkten die eher ziemlich dämlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s