Divisional Playoffs live: New England Patriots – Tennessee Titans

Schluss hier oben. 5/10 Punkten.


[05h41] Endstand New England Patriots 35, Tennessee Titans 14.

Ein Spiel, das völlig nach Skript verlief. New England war wie erwartet perfekt vorbereitet und würgte die Tennessee-Offense komplett ab. 8 Sacks und 4.5 NY/A gegen Mariota. Nächsten Sonntag dann zuhause gegen Pittsburgh oder Baltimore Jacksonville.

[05h39] TD Titans – New England 35, Tennessee 14 | Q4 1:55.
11yds-TD Catch #84 Davis. 16 Plays, 80 Yards.

Zweiter NFL-TD für Corey Davis. Beide heute gefangen. Onside-Kick geht an New England.

[05h17] Punt Patriots – Brady noch im Spiel! Brady geht bei 3rd Down tief und verpasst Cooks (in Doppeldeckung) nur knapp.

[05h13] Punt Titans – Tennessee-Punt als Definition von „weiße Flagge“. Oder als Bitte um „running clock“.

[05h10] Nantz: Die AFC South ist „sneaky good“.

Die AFC South war auch dieses Jahr – und trotz zweier Playoffteams! – eine Lachnummer: #8 im Divisionen-Ranking. Das durchschnittliche AFC South Team ist pro Spiel 6 Punkte schlechter als das durchschnittliche NFC South Team.

[05h02] TD Patriots – New England 35, Tennessee 7 | Q4 10:22
4yds-TD Gronkowski. 15 Plays, 90 Yards.

Nächster TD-Drive über fast 7 Minuten. Den Patriots geht alles auf, inklusive eines eigentlich verbotenen Querfeld-Passes von Brady aus der Drehung 270° Cross Country. Resultat: Complete. Aber Brady auch abseits davon mit etlichen rattenscharfen Pässen.

Jetzt werden wohl die Starter runtergenommen. Patriots werden auf Prevent-Defense umschalten, Titans ihre Offense-Stats aufmotzen, daher for the Record: Titans mit aktuell 39 Offense-Plays für 173 Yards. New England mit fast so vielen 1st Downs: 30. Insgesamt 73 Plays, über 400 Yards. 11/15 in 3rd Downs. Und keine Sau ist in irgendeiner Form überrascht.

Drittes Viertel

[04h53] Ende Q3. Bei CBS ist man schon seit einer halben Stunde nur noch beiläufig beim Spiel. Den Rest verbringen Nantz/Romo mit Lobeshymnen über das Triumvirat Belichick/Brady/Kraft.

[04h45] 3/out Titans – Brutale Serie der Titans: TE Jonnu Smith wird verletzt runtergefahren. Dann pfeifen die Refs ein False-Start, das Romo als „Motion-Versuch“ verdammt. Dann Sack gegen Mariota. 3rd & 22: Mariota Checkdown für Henry für 2yds.

Tennessees Offense ist mausetot. Nichts, was letzte Woche in HZ 2 bei den Chiefs klappte, ist heute zu sehen. Es ist nicht nur die Patriots-Defense. Tennessee z.B. heute praktisch nie mit der WR-Trips Formation mit dem TE Walker, der an der gegenüberliegenden Spielfeldseite isoliert gegen den Safety steht.

[04h36] TD Patriots – New England 28, Tennessee 7 | Q3 4:01
2yds-TD Run #38 Bolden. 9 Plays, 56 Yards.

Gronkowski startet als Fullback, quicke Motion an die Anspiellinie, schneller Pass Brady für Gronkowski gegen LB #59 Woodyard. Natürlich nicht zu decken und 27yds tief hinein in Titans-Platzhälfte. Dann laufen sie über den Gegner drüber. Der 4th-String RB Bolden schließlich unberührt aus 2yds in die Endzone: Bolden hätte 7x in das Loch gepasst.

Romo setzt seinen flammenden Appell pro Josh McDaniels fort. Besser ist Romo darin, Bradys Arbeit und Spielverständnis an der Anspiellinie zu erklären.

[04h26] 3/out Titans – Druck der Patriots-Defense nimmt nun überhand. LT #77 Lewan hat immer mehr Probleme schon mit einem Passrusher. Auch über die Mitte schlägt der Rush ein: #94 Jean-Francis Sack für -13 Yards. Dann #59 Flowers mit einem weiteren Sack im 2nd Down bei einem verzögerten Rush, als sich die Routen gerade entwickelt hatten.

Romo bei CBS mit einem Appell, die Patriots-Defense langsam ernst zu nehmen. Bin noch nicht voll überzeugt, wegen Tennessees Offense…

[04h21] Punt Patriots – #28 White kriegt einen zugegeben für einen Runningback schwierigen Catch nicht unter Kontrolle.

[04h19] 3/out Titans – Tennessees Aufholjagd beginnt mit einem 3&out. LB #92 Harrison wird nun von einem Tight End geblockt, was dem Titans-Laufspiel weh tut. Zudem: RT Conklin wird nicht zurückkehren.

Zweite Halbzeit

[03h57] Halbzeit New England 21, Tennessee 7.

Tennessee konnte ein Viertel lang dank Mariotas Playmaking mithalten, aber dann zogen die Patriots das Tempo an und legten Tennessees Defense (v.a. Pass Rush) lahm. New England punktet stark mit RB-Screens, aber auch für Gronkowski haben die Titans noch keine Antwort. Das alles kommt nicht überraschend.

Für Tennessee bleibt nun zu hoffen, dass aus den vielen 2-4 yds Runs in der zweiten Halbzeit mit Ermüdung der Defense 8-10 Yards werden.

[03h55] Missed FG New England. Gostkowski verschießt aus 53yds. Wide left.

[03h53] Turnover on Downs Titans – 25 sek zur Halbzeit, Titans mit 4th & 1 an der NE 48. Verbrennen das letzte Timeout. Dann Aufstellung. Lauf über RB Henry, der sofort zögert und 6 Yards nach hinten läuft. Geschenk für New England, das nun mit 3 Timeout in Titans-Platzhälfte den Ball bekommt. Schreckliches Playcalling von Mularkey.

[03h42] TD Patriots – New England 21, Tennessee 7 | Q2 1:52
4yds-TD Catch #15 Hogan. 16 Plays, 91 Yards.

Titans haben noch Weihnachten, verteilen zumindest noch schöne Geschenke: Erst Verlängerung des Drives durch Offside, dann Personal Foul gegen #93 Walden wegen Beeierung von LT Solder. Patriots bleiben im No-Huddle Modus, Tennessees Pass Rush ist komplett verschwunden und Brady nimmt die Defense mit Kurzpassgewichse auseinander.

Beim TD zeigt Romo das schöne Spielzugdesign auf: Sie ziehen mit Gronkowskis Route den Safety raus in die linke Ecke der Endzone. Hogan läuft genau da rein und fängt in Single-Coverage den TD. Anschauungsunterricht für Sarkisian.

[03h29] Titans-Special Teams (#32 nach meinen Metriken!) begehen einen gewaltigen Bock, springen bei 4th&5 ins Abseits. Damit neues 1st Down für New England.

Nach Decker der zweite sehr knappe Call gegen Tennessee. Öl für die Patriots-Hasser um sie ins Wasser zu gießen.

[03h25] Punt Titans – Mariota findet Decker für ein 1st Down, aber zwei knapp gescheiterte Plays bedeuten das Ende des Titans-Drive: Minimal überworfener tiefer Ball für #18 Matthews, und dann setzt sich WR Taylor einen Tick zu wenig weit ab im 3rd Down und wird 2yds zu früh gestoppt. Mariota hat seine Momente, wenn New Englands Outside-CBs sich zurück in Zone-Coverage legen, aber „Momente“ sind nicht genug.

4th & 2 an der NE 48: Punt anstelle der Underdog-Strategie. Aber ehrlich: Von Mularkey erwarte ich auf dem Advanced-Stats Feld keine Wunderdinge.

[03h16] TD Patriots – New England 14, Tennessee 7 | Q2 9:20
6yds-TD Run #28 White. 6 Plays, 48 Yards.

Patriots wechseln in den No-Huddle Modus und zersängen damit die Titans-Defense. Titans haben keine Chance mehr, mit dem Tempo mitzugehen. #33 Lewis agiert als die gewohnte Waffe als Kurzpassempfänger. Dazu packt Belichick heute vielleicht nicht wie angekündigt Burkhead aus. Aber ersetze „Rex“ durch „White“, und es stimmt wieder zusammen: James White kriegt die wesentlichen Plays in der Redzone.

http://twitter.com/JamesALight/status/952363136530731008

[03h11] 3/out Titans – RB Henry: 9 Carries, 26yds. Längster Lauf: 4 Yards. Quasi jeder Lauf geht für 2-4 Yards. Das ist die Gap-Disziplin der Patriots: Nicht physisch dominant um den Back für nada im Backfield abzuwürgen, aber so aufgeräumt, dass er nicht durchbricht.

Dazu hilft eine fragwürdige OPI gegen #87 Decker. 3rd & 14 und Mariota hat keine Chance. Incomplete.

[03h02] TD Patriots – New England 7, Tennessee 7 | Q2 13:18
5yds-TD Run #28 White. 7 Plays, 73 Yards.

Patriots packen den Runningback-Screen aus: #33 Lewis für große Raumgewinne: 31 und 14 Yards gegen die schlechteste Defense der NFL, wenn es um Verteidigung von Pässen auf Runningbacks geht. In der Redzone machen die Patriots dann nicht das Erwartete, sondern Chip für RB White, dessen linke Flanke völlig unbewacht ist. White kann locker einlaufen. Tennessee konzentrierte sich auf Gronkowski.

Wermutstropfen an dem Drive: Tony Romo hypt Pats-OC McDaniels in den Himmel („go get this guy“). Romo scheint McDaniels‘ verkappter Berater zu sein.

Erstes Viertel

[02h51] TD Titans – New England 0, Tennesssee 7 | Q1 1:14.
15yds-TD Catch #84 Davis. 11 Plays, 95 Yards.

Eindrucksvoller Titans-Drives, abgeschlossen mit einem sensationellen One-Hand Catch von Rookie-WR #84 Corey Davis gegen CB #21 Butler. Davis in Einzeldeckung, weil Belichick die anderen Option doppelt deckte.

QB Mariota in diesem Drive superb: Zwei Läufe für 1st Downs (wo war der Spy?). Dazu ein starker Pass für TE Walker von der eigenen 5 an die 41. Und das alles, obwohl RT Conklin mit Beinverletzung in die Kabine musste.

[02h36] Punt Patriots – Brady bleibt bislang unangetastet in der Pocket. Die Titans-DEs werden weggechippt. Center und LG Thuney arbeiten gut zusammen um DT Casey zu kontrollieren. Aber Brady etwas shaky: Versaut zwei Pässe wie Cooks und Gronkowski. Viele 1st Down Runs der Patriots.

[02h30] Punt Titans – Titans mit 3 Läufen in den ersten 4 Spielen, laufen auch aus 3-WR Sets. Defense lässt sich nicht verarschen. Dann Sack im 3rd Down gegen Mariota.

[02h22] Punt Patriots – Keine Punkte, aber viel Zeit für Brady in der Pocket. Titans müssen Gronkowski in den Griff bekommen, der auf Out-Routen gegen einen Safety 1-vs-1 isoliert wird.

[02h17] Patriots gewinnen den Münzwurf und wählen völlig gegen ihre Tendenzen das erste Ballrecht. Will Belichick den Gegner sofort unter sich begraben?

Erstes Viertel

[02h11] Patriots-Inactives für heute u.a.: DT Alan Branch, RB Rex Burkhead (den ich in der Preview angekündigt hatte), RB Mike Gillislee und WR Kenny Britt. Dafür ist RB #28 White spielbereit.

[02h01] Weiter zur Nachtpartie. Vorschau hier.

10 Kommentare zu “Divisional Playoffs live: New England Patriots – Tennessee Titans

  1. Also dieser Drive ist ein einziges Geschenk der Titans an die Patriots.
    So viele absolut dumme Strafen, die zu einem First Downs führen.
    Kann man fast wie eine INT der Offense werten.

  2. Was packen die Titans da Amendola an?
    Lasst ihn da liegen bis die Uhr auf Null ist.
    Aber Mularkey hat Glück und das FG geht daneben.
    Aber sein Playcalling bei den beiden 4th Downs verstehe ich nicht und sein TO Management auch nicht.

    @korsakoff
    Die Tweets von @JamesALight sind nicht sichtbar, da der Account geschützt ist.

  3. „Öl für die Patriots-Hasser um sie ins Wasser zu gießen.“
    Naja, wäre sowieso egal gewesen. Pats waren um Längen besser. Ändert trotzdem nichts daran, dass diese Saison so gut wie jeder fragwürdige Call für die Patriots gepfiffen wurde.

  4. Naja, Schiedsrichterentscheidungen…

    Klar hatten die Pats dieses Jahr bei ein paar Entscheidungen Glück. Aber das gleicht sich alles aus. Das sich alle über den „Nicht-Catch“ bei den Steelers aufregen verstehe ich nicht. Die Regel ist klar. Durch den Prozess muss man Kontrolle haben. Wie gut die Regel ist, darüber lässt sich streiten. Als Dez Bryant wegen der Regel der Catch aberkannt wurde haben alle die Regel gefeiert und sich über ihn (und die Cowboys) lustig gemacht.

    Wahrscheinlich ist das Bild die US/NFL-Version vom gefühlten „Bayernbonus“. Andere Teams bei denen das teilweise schon krass ist werden ignoriert. Ich kann mich z.B. nicht an eine zweifelhafte Entscheidung erinnern die in einem Heimspiel gegen die Seahaws ging. Teilweise haben die auch von üblen Fehlern (Ball durch die Endzone schlagen) oder nocalls (PI gegen ATL) richtig profitiert und dadurch Spiele gewonnen.

    Zur Catch-Regel: Wenn man die Steelers-Situation als Catch geben würde, dann gäbe es wahrscheinlich übermäßig viele Fumbles im Feld. Die gehen heute als incomplete durch. Aber dann ist das Geschrei groß, dass das doch nicht sein kann und man doch klar gesehen hat, dass der incomplete war. Das würde sich wohl nur regeln lassen, wenn man unterscheidet ob die Situation in der Endzone oder im Feld passiert. Und das kann es nicht sein.

  5. Zusatz zu 04h45 von Mike Pereira:

    Es war also False Start. Romo lt. Pereira noch nicht der sicherste beim Regelwerk.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.