NFL 2018 Live: Week 2, Frühschicht

[22h41] Frühschicht ist damit zu Ende. Ich wollte eigentlich gleich noch mit Jacksonville vs. Patriots weitermachen, aber der NFL Gamepass ist seit gut 20 Minuten down. Ich warte nun noch ein paar Minuten. Eventuell fällt das geplante Liveblogging den technischen Problemen zum Opfer.

[22h39] Kicker Carlson verschießt seinen dritten Kick. Packers 29, Vikings 29 als Endstand. Danke Gamepass fürs nicht Zeigen.

Und Dan Bailey hat in Kürze wieder einen Job…

[22h36] Aus dem Play-by-Play: Packers-Punt, dann Vikings-Drive an die gegnerische Redzone. Jetzt Entscheidung: Langer Kick oder ausspielen?

[22h32] Gamepass streikt pünktlich zur entscheidenden Phase in Green Bay.

[22h27] Vikings versemmeln das Fieldgoal. Carlson aus 49 Yards daneben. Packers gewinnen nun mir jedem Score.

[22h26] Steelers stoppen die Chiefs-Offense und begehen dann ein „Roughing the Punter“, was das Spiel beendet. Endstand PIT 37, KC 42. 

[22h19] Endstände schonmal der anderen Spiele:

  • Falcons 31, Panthers 24
  • Titans 20, Texans 17
  • Bills 20, Chargers 31 (Desaster abgewendet)
  • Buccs 27, Eagles 21 (Saints und Eagles abgewatscht – mit Backup-QB!)
  • Jets 12, Dolphins 20
  • Redskins 9, Colts 21 (für einmal keine Führung verspielt)
  • Saints 21, Browns 18 (natürlich)

[22h18] Steelers verkürzen nach Safety und TD auf 37-42 gegen die Chiefs. 1:59 to go. Kein Onside Kick, sondern Boswell schießt ihn tief.

[22h16] Zweiter Kick geht daneben! Crosby versemmelt und wir haben OVERTIME. Freezing für einmal gelungen.

[22h14] Rodgers bringt Green Bay mit 4 sek auf der Uhr in 52yds-FG Position. Erster Versuch gelingt, aber Freezing von Mike Zimmer…

[22h11] TD + 2pts Vikings – GB 29, MIN 29 Q4 0:31. 

Atemberaubender TD-Catch für WR #19 Thielen: Ein fassungsloser Cousins-Pass in engste Deckung zwischen zwei Verteidigern und großartige Konzentration von Thielen, den Ball festzuhalten. Sensationell von beiden. Einer der TDs der Saison.

Dann 2pts Conversion: 3WR auf einer Seite, Diggs isoliert auf der anderen. Cousins geht für Diggs, Catch. Ausgleich. Fade-Route, die bei Scheitern auseinandergenommen wird… Vikings nutzen das Referee-Glück der Strafe gegen Matthews.

Aber haben sie zu viel Zeit auf der Uhr gelassen.

[22h07] Cousins wild wie in alten Tagen: Fast in jedem Snap erhöhte Interception-Gefahr. Lässt dann 22 Sekunden heruntertickern, weil er den Play-Call nicht durchgesagt bekommt. (trotz 2 Timeouts) Aber schon nahe der gegnerischen Redzone mit 42 sek to go.

[22h04] Emotionen überschwappend in Green Bay: Cousins im ersten Pass tief, #23 Alexander mit der INT… aber zurückgepfiffen wegen Roughing-the-Passer gegen #52 Matthews. Ein Bizarro-Call.

Großes Glück für Minnesota.

[22h01] FG Packers – GB 29, MIN 21 Q4 1:45. Crosby zum fünften. TD für Adams wird knapp nicht gegeben. Packers mit zwei Incompletions. Minnesota musste noch nichtmal ein Timeout verbrauchen, hat weiterhin zwei. Braucht nun TD + 2pts Conversion.

[22h00] Endstand Saints 21, Browns 18.

Saints mit 21 sek auf der Uhr zum 21-18. Dann haben die Browns mit auslaufender Uhr aus 52 Yards noch einmal eine Chance. Und Zane Gonzalez versemmelt wieder. Irgendjemand überrascht?

Hue Jacksons Bilanz damit weiterhin symmetrisch: 1-32-1.

[21h54] INT Clinton-Dix! FOX bringt es zustande, in über 3 Minuten keine einzige Wiederholung zu bringen. Dafür 2 Werbespots.

Wenn ich mich nicht täusche, war es ein Pass für Treadwell. Leicht abgefälscht und von Clinton-Dix abgefangen. Treadwell heute mit einem TD, aber zwei kritischen Fehlern: Drops zum Punt und INT.

[21h52] FG Packers – GB 26, MIN 21 | Q4 2:13. Crosby wieder bombensicher. Packers verbrennen in diesem Drive ihr letztes Timeout und begehen dümmliche Strafen wie Holding und False-Start, was die Uhr anhält. Aber Rodgers mit einer monströsen Completion im 3rd Down, die über 2 Minuten bringt.

Vikings haben noch 2 Timeouts, müssen nun aber wohl den TD scoren.

[21h48] TD Browns! 4th&5: Tiefe Bombe Tyrod Tylor für Problem-Rookie WR Callaway. 47 Yards zum 18-18 mit 76 Sekunden to go im Superdome! Und dann verschießen sie den PAT! NO 18, CLE 18 Q4 1:16.

[21h43] Nachtrag: Falcons führen mittlerweile 31-17 in Carolina. Matt Ryan mit einem etwas unbeholfen aussehenden TD-Scramble. Für die Statistik: Falcons heute mit 4 Redzone-TDs.

[21h40] TD Chiefs – Mahomes #6. Unfassbar. PIT 28, KC 42. Chargers und Steelers waren schon keine schwachen Defenses. Nächste Woche 49ers. Dann kommen aber die richtigen Challenges: Broncos und Jaguars.

[21h39] TD Saints – NO 18, CLE 12. Wieder WR Michael Thomas, der unfassbar viele Catches macht: 28 in zwei Spielen. 2:40 to go.

[21h37] TD Vikings – GB 23, MIN 21 Q4 7:18. 75-Yds TD für #14 Diggs. Diggs tief gegen CB #31 House. Cousins trifft Diggs perfekt – TD. Damit one score game.

[21h35] INT Browns – Tyrod Taylor wie schon letzte Woche mit einer INT in der Crunch-Time. Saints returnieren an die CLE 18. Im Drive zuvor zwei von drei Plays der Browns Läufe für nada. Saints können nun in Führung gehen.

[21h32] FG Packers – GB 23, MIN 14 Q4 7:35. 31yds-FG Crosby. #97 Griffen mit einem Solo-Stop gegen 3rd&2 Lauf Williams. Davor ein schön runtergespielter Packers-Drive: Rodgers mit nur einem tiefen Versuch, ansonsten immer das genommen, was die Vikes-Defense anbot.

[21h24] TD Chiefs – #5 für Mahomes. Und was für Raketen. PIT 28, KC 35.

[21h19] TD Vikings – GB 20, MIN 14 Q4 14:17. Quicke Out-Route für #14 Diggs, TD. 9 Plays, 71 Yards. Eindrucksvoll von Cousins, der mehrfach gewaltig unter Druck ist, aber die Plays anbringt. Wichtige Plays von #82 Rudolph, #19 Thielen und Diggs beim TD.

Spiel lebt noch!

[21h18] TD Saints – NO 10, CLE 12. WR Thomas mit dem TD. Quicker Wurf für den in Motion startenden Thomas, hinter Blockern reingelaufen. Q4 8:41 verbleiben. Browns haben schon letztes Jahr eine 14 Punkte-Führung vs. GB verschenkt.

Jetzt wird lauflastige Offense patented by Hue Jackson in eine Mauer folgen.

[21h15] Ende Q3 in Green Bay. Minnesota klopft an der Goal Line an.

[21h09] Schon Q4 in New Orleans: Noch immer Browns 12, Saints 3. Browns-Offense unterirdisch, aber die Defense scheint einen echt herausragenden Job zu machen. Saints verpassten 2-3 Big-Plays, aber ansonsten sind die Schotten dicht.

Die Browns müssen sich aber fragen, wie lange man die hyper-konservative Offense um QB Tyrod Taylor noch vertreten kann bzw. ob man nicht doch irgendwann den Rookie Mayfield einwechselt.

[21h07] Für danach: Jaguars ohne RB Fournette und ohne Rookie-LB Leon Jacobs. DL Campbell zieht zumindest das Trikot an. Klingt nach der letzte Woche oft eingesetzten „Big Nickel“ Defense der Jaguars gegen 12 und 21 Personnel (letzte Woche nur gegen 12 Personnel).

Derweil Punt Packers nach Sack gegen Rodgers.

[21h04] TD Buccs – 4ter Fitzpatrick. Fitzpatrick zieht mit Mahomes gleich. Erst 2,5 Viertel gespielt und Fitzpatrick mit seinem 8ten Saison-TD. Mike Evans macht den TD, aber fast noch schöner war der Catch von DeSean Jackson kurz davor. TB 27, PHI 7.

[21h02] Punt Vikings – 3rd&9: Cousins erkauft sich mit einem Scramble Zeit, findet trotz guter Deckung #11 Treadwell, der den Ball unbedrängt droppt. Treadwell hatte heute den TD, aber schon letzte Woche zwei unnötige Drops. Bleibt eines der Sorgenkinder.

[20h59] TD Chiefs – 4ter TD für Mahomes. Wieder die Seam-Route. PIT 21, KC 28.

[20h56] FG Packers – GB 20, MIN 7 Q3. 40yds-FG Crosby. Ein prachtvoller Rodgers-TD wird wegen Holdings zurückgepfiffen – GB muss mit 3 Punkten vorlieb nehmen. Aber Rodgers wirft selbst ohne Druck auf einem Bein derart grandiose Pässe, dass ein MVP-Titel für Rodgers unausweichlich ausschaut (wenn er durchspielt, natürlich).

Rodgers findet sich auch gut zurecht mit TE Graham, der immer wieder offen ist. Graham ist eine gute tiefe Waffe.

[20h48] Hier eine coole Übersicht über die Defense-Aufstellung der Packers in Woche 1 und heute: Fast immer 6 oder 7 DL/LBs in der Aufstellung:

[20h42] Punt Vikings – 3rd&4: Gemeinschaftaktion von #52 Matthews und #97 Kenny Clark zum 2ten Sack gegen Cousins: Matthews schiebt die Pocket nach innen und zwingt Cousins, in den mit offenen Armen heranstürmenden Clark hineinzulaufen.

Halbzeit

[20h33] Halbzeit andernorts:

  • Saints 3, Browns 6. Schocker zur Pause. Brees kriegt wenig auf die Reihe.
  • Steelers 21, Chiefs 21. Zwei völlig unterschiedliche Viertel: Chiefs 21-0 vorne und sehen wie von einem anderen Stern aus. Dann kontert Roethlisberger mit 3 TD-Drives.
  • Bills 3, Chargers 28. Rivers zu Gordon für 3 TD. Bills erwartet unterirdisch.
  • Redskins 3, Colts 14. Twitter ist erregt ob der Schönheit von Lucks Pässen. Sieht so aus, als sei Luck wieder vollständig hergestellt.
  • Buccs 20, Eagles 7. QB Fitzpatrick mit 280 Yards und 3 TD gegen eine nicht schwache Defense. QB-Controversy in Tampa?
  • Falcons 17, Panthers 10.
  • Titans 14, Texans 7. Schöne Special-Teams der Titans. Houston absurd.
  • Jets 0, Dolphins 20. Jets sollen verheerend drauf sein.

[20h26] Halbzeit Green Bay 17, Minnesota 7. Eine intensive erste Halbzeit. Green Bay führt in erster Linie dank des geblockten Punts, der zum TD gefangen wurde. Ansonsten ein recht ausgeglichenes Spiel. Minnesota macht mit 5.7yds/Play etwas mehr (GB: 4.5yds/Play), wobei bei den Packers vor allem ein recht effizientes Laufspiel auffällt.

Packers hatten etwas Pech mit einem knappen OPI-Call gegen Davante Adams, den man nicht unbedingt hätte pfeifen müssen, und der zu einem Punt führte. Minnesota ist etwas fragwürdig mit gelegentlichen kompletten Fehl-Kommunikationen zwischen Cousins und seinen Receivern. Aber die Defense macht gemessen am Gegner ein exzellentes Spiel, gibt wenige tiefe Yards auf und liefert sich ein spannendes Duell an der Line of Scrimmage.

10 Punkte Vorsprung sind massiv (über 80% der Spiele werden damit gewonnen), aber die Messe ist noch nicht ganz gelesen.

[20h24] FG Packers – GB 17, MIN 7 Q2 0:00. 47yds-FG Crosby. Locker reingenagelt.

[20h20] Missed FG Vikings – Carlson zieht ihn aus 48 Yards vorbei… WEIT vorbei. In der Vikes-Offense fällt auf, dass sich famose Completions mit Mis-Comunications abwechseln. Sieht noch nicht völlig eingespielt aus.

Mit 1:38 kommt Rodgers nun noch einmal an den Ball und kann die Führung erhöhen.

[20h17] Chargers machen mit RB-Passspiel ernst: Dritter TD für Melvin Gordon. Ein sensationeller Wurf von Rivers und noch besserer Catch von Gordon. Gordon heute mit sieben Anspielen. 3 TD. LAC 27, BUF 3.

[20h14] Big Play Buccs: Jetzt TE O.J. Howard wie einst im National Championship Game mit einem 75yds-TD aus Crossing-Route. Fantastischer Block von WR Godwin. Zweiter 75yds-TD der Buccs heute. Extrapunkt verschossen. TB 13, PHI 7.

[20h12] Zweiter TD Steelers: Seit einem zurückgepfiffenen Fumble der Steelers-Offense bei 0-21 Rückstand hat sich im Heinz Field das Blatt gewendet: Roethlisberger verkürzt mit dem zweiten TD-Pass auf 13-21. Boswell verpasst nun auch einen Extrapunkt. Aber Pittsburgh mental in der Partie (Saison?) angekommen.

[20h09] 3&out Packers – Rodgers mit zwei wunderschönen tiefen Pässen für Graham (Drop) und Adams (Push-Off Strafe) – beide incomplete. Rodgers bleibt ein Gejagter: Die Packers-OL hält gut gegen, aber gegen die kombinierte Wucht der Vikes-Front 7 muss Rodgers trotzdem immer wieder Zeit erkaufen.

[20h07] FALCONS REDZONE TOUCHDOWN. Atlanta gleicht aus. Ridley mit dem TD.

[20h04] 3&out Vikings – 3x incomplete. Missverständnis Cousins-Diggs im 2nd Down tief, dann springt im 3rd Down ein Packer in den Pass und fälscht ihn zu Boden ab.

[20h01] TD Panthers – Cam Newton mit dem „Rache-TD“, CAR 10, ATL 3.

[19h58] Punt Packers. Eindrucksvolle Vikings-Defense: DL #96 Hunter kontrolliert einen Screenpass für TE Jimmy Graham ohne sich die Finger dreckig zu machen.

[19h52] Punt Vikings – Cousins im 3rd Down mit dem ersten schlechten Pass des Tages: Überwirft 28 Yards downfield den WR Diggs.

[19h45] Bullshit-Hit von Falcons-Safety #27 Kazee gegen Cam Newton. Kazee sieht straight die Rote Karte, nachdem er einige warme Worte und Hits von Panthern eingefangen hat.

[19h43] TD Packers – GB 14, MIN 7 Q2. TD #17 Adams. Faszinierend, wie Green Bays Offense Line gegen die massierte Defensive Line gegenhält. Rodgers muss sich trotzdem fast immer mit seinen patentierten Tippelschritten Zeit kaufen – bringt aber alle notwendigen Pässe an. Green Bay zudem mit gewohnt effizientem Laufspiel, das immer die notwendigen Yards macht. 11 Plays, 75 Yards, TD.

[19h39] TD Titans – TEN 14, HOU 0. WR Tayqwan Taylor versetzt FS Tyrann Mathieu und macht den TD. Taylor hatten wir letztes Jahr schon gelobt: Der Mann kreiert mit seinem Route-Running extrem viele Räume. Houston bislang eine Enttäuschung.

[19h35] Missed FG Steelers – Boswell wie schon letzte Woche mit einem verpassten Kick. Pittsburghs Probleme gehen aber darüber hinaus: Roethlisberger sieht unrund aus. Pocket-Movement sehr holprig, Pässe fliegen teilweise deutlich am Ziel vorbei.

Roethlisberger sieht umso älter aus, weil auf der anderen Seite Mahomes atemberaubende Pässe im Stile Rodgers wirft. Das sieht aus wie SEC (Chiefs) gegen FCS (Pittsburgh).

[19h30] LAC 14, BUF 0. RB Gordon untouched zum TD. Und die Bills müssen CB Gaines runterfahren. Buffalo hat damit nur noch 3 Cornerbacks fürs heutige Spiel. Und das, nachdem die Defense so gar keinen Zugriff bekam.

Wenn Josh Allen nicht alle Wetten schlägt, werden das für Buffalo heuer maximal 2 Siege. Betonung auf „maximal“. 0-16 als ernsthafte Option.

[19h28] TD Vikings – GB 7, MIN 7 Q1. Vikings-Antwort auf dem Fuß: Kickoff-Return an die 43 und dann ein methodischer Drive: QB Cousins mit quick-Release für #14 Diggs. Zwar störend viele Runs in Menschenberge in 1st Downs, aber im 3rd Down Cousins mit präzisem Kurzpassspiel für TE Rudolph und WR Treadwell, der aus TE-Position startend heraus den TD fängt. 8 Plays, 57 Yards. Packers-Defense ohne Zugriff.

[19h24] Keine 6 Minuten in Pittsburgh gespielt und die Chiefs führen bereits 14-0 bei den Steelers: QB Mahomes 4/4 für 84yds und 2 TD. Steelers schauen in der Defense und Special-Teams horrend aus.

[19h18] TD Packers – GB 7, MIN 0 Q1. 3rd Down Vikings: Pocket für QB Cousins kollabiert im 3rd Down und CB Alexander auf dem Blitz mit dem Sack. Der Vikings-Punt wird dann von WR Allison geblockt und von CB Josh Jackson zum TD in der Endzone gefangen. Wiederholung zeigt, wie #37 Jackson mit dem Snap plötzlich nach innen zieht, die Aufmerksamkeit des Blockers auf sich zieht und damit Allison frei zum Punt-Block durchkommt. Die beiden Top-Rookies der Packers mit den entscheidenden Plays.

[19h16] TD auch für die Colts im Opening-Drive gegen Washington: TE Ebron mit dem Score. Ebron war vor zwei Jahren eine Waffe für Detroit. Letztes Jahr dann ein Totalausfall und im Frühjahr gefeuert. Frank Reich weiß, wie man Tight Ends einsetzt.

[19h13] Auf anderen Plätzen geht es steil los: 75-yds TD Fitzpatrick zu Jackson für die Buccs gegen Philadelphia. Und erster Karriere-TD für Chargers-WR Mike Williams gegen die Bills.

[19h11] Punt Packers – Erster Drive der Packers: Zwei 1st Downs. Dann Sack gegen Rodgers im 2nd Down und Punt.

[18h32] Guten Abend zum Liveblogging der Frühschicht um 19h. Fokus wird vorerst vor allem auf dem Duell zwischen Packers und Vikings liegen. Vorschau auf alle Spiele hatte ich am Vormittag.

In Addition hat sich seither Cleveland entschieden, WR Josh Gordon zu feuern. Pittsburghs QB Roethlisberger soll einsatzfähig sein. Bei Tennessee vs. Houston werden DE Clowney (HOU) sowie die Titans-OL Lewan/Conklin ausfallen. Bei QB Mariota muss man abwarten. Es gilt als möglich, dass QB Gabbert Einsatzzeit bekommen wird.

Ich hoffe, dass ich um 19:00 pünktlich einsteigen kann. Sonst verschiebt es sich um ein paar Minuten nach hinten.

Advertisements

23 Kommentare zu “NFL 2018 Live: Week 2, Frühschicht

  1. Kazee war in der Pre Season schon für das Season Aus von Jags WR Lee verantwortlich. Hoffentlich folgt eine Multiple Game Suspension für diesen Spinner.

  2. ich finde, man tut Cousins unrecht, wenn man nur auf die Fehler verweist. Er neutralisiert mit seinem aggressiven Mindset viele Schwächen seiner OL. Auch sehr mobil um immer wieder auszuweichen. Merkwürdig ist mehr dass er so gar keine Chemie mit Thielen zu haben scheint, der 2017 der Top WR war. Diggs ganz klar die #1 in Minnesota dieses Jahr. Thielen nur für Short Stuff eingesetzt.

  3. Browns-Saints ist in Wirklichkeit bisher Kamara, ein bissl Thomas und einige Saints D Spieler gegen die Browns. Der Rest spielt bisher nicht mit inklusive dem ultra konservativen Game Calling von Payton!
    Fitz schaut auch gegen die Eagles sehr stark aus!

  4. Angesichts der Situation gerade in Pittsburgh – hälst Du – oder hält jemand – mit der neuen Aufstellung beim Kick-Off einen onside Kick überhaupt noch für ein Mittel, das eine realistische Chance auf Erfolg hat?

  5. McCarthy wird den Tie auf die Refs schieben, allerdings frage ich mich schon ob da nicht ein 4th down in FG-Range zum Ausspielen gewesen wäre. Wobei er vor dem letzten (verwandelten) FG in regulation fast richtig entschieden und werfen hat lassen anstatt McCarthy-eske run-plays für -3yards zu callen.

  6. MIN kann den Kicker von Cleveland haben. Wenn man es so sieht, ist dieser schuld, dass Cle nicht 2 Sige auf dem Konto hat

  7. Beim Vikings-Kicker nicht vergessen, dass sie einen 5. Rounder investiert haben um Carlson zu draften. Wäre mir nicht so sicher daß sie ihn schon morgen feuern.

  8. In Buffalo geht es gleich rund weiter:

  9. Davis verstehe ich nicht… nach so vielen Jahren in der NFL muss ihm doch klar sein dass er für diese Aktion kein Verständnis erwarten kann.

    Hat jmd mehr von Allen gesehen als die Statistik? Die sieht mies aus, aber wäre mal interessant zu wissen ob trotzdem ein paar helle Momente dabei waren… allerdings könnte ich es verstehen wenn jeder von Anfang an beschlossen hätte dass LAC-Bills eher langweilig wird.

  10. Cleveland: Neuer Kicker, udn Gordon wie es im moment aussieht nach………………….

    tätääää New England.

    OK wohl um 16 Uhr Ortszeit.
    zu Gordon:
    Bill Cowher said he wouldn’t touch Josh Gordon with a 10-foot poll. Bill Belichick apparently would.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.