Sonntag Live – Woche 14

Damit Schluss hier oben. Chiefs vs. Ravens bekommt 9 von 10 Punkten. Das wahre Highlight des Tages setzte es aber in einem anderen Stadion…


[22h39] Viele Überraschungen heute:

  • Bills 23, Jets 27 – Beide Rookie-QBs mit Problemen als Werfern. Darnold mit einigen Big-Passes, Allen mit 99 Scramble-Yards.
  • Browns 26, Panthers 20 – Browns erkämpfen den nächsten Sieg. Carolina fällt auseinander, QB Newton sieht völlig neben sich aus und Headcoach Rivera ist der nächste Entlassungskandidat.
  • Packers 34, Falcons 20 – Sieg für GB in Spiel 1 nach McCarthy.
  • Dolphins 34, Patriots 33 – Fünfter Sieg in den letzten sechs Heimspielen gegen New England für Miami, diesmal angetriggert von einem wundersamen Spielzug mit auslaufender Uhr, den man weiter unten ansehen kann.
  • Buccs 14, Saints 28 – 25 Punkte für Brees nach der Pause.
  • Redskins 16, Giants 40 – Washington stellte am Ende Josh Jacobs auf QB auf. Was denken sich die Fans in Landover (das man auch „Landunter“ nennen könnte)? Wenigstens bleibt dieser Kaepernick auf der Straße!... oder: Warum lasse ich mir für diese Scheiße mein Geld aus dem Sack ziehen?
  • Texans 21, Colts 24 – Ende der 9 Spiele währenden Siegesserie für Houston. AFC South bleibt damit offen und Houston verpasst eine goldene Chance, an den Patriots im Rennen um den #2 Seed vorbeizuziehen. Aber die Pleite hat sich abgezeichnet: Zu lange gewannen die Texans nur mit viel Glück.

[22h31] Endstand Chiefs 27, Ravens 24/OT. Ein starkes Spiel von beiden Mannschaften. Baltimore gebührt dabei großer Verdienst, weil die Ravens das Spiel mit zunehmendem Spielverlauf in der zweiten Halbzeit immer mehr an sich rissen und der Chiefs-Offense zeitweise den Stempel komplett aufdrückten.

Am Ende riss aber Mahomes mit einem spektakulären Schlussviertel die Partie wieder an sich, inklusive eines unfassbaren 4th-Down Passes fast 50 Yards tief für Tyreek Hill. Einen 4th Down Pass später der TD zum Ausgleich. Dann in Overtime trotz Andy Reids besch…eidenem Game-Management gewonnen.

Kansas City damit 11-2 und dank Niederlagen von Patriots (33-34 in Miami) und Texans (21-24 gegen Houston) mehr denn je Favorit auf den AFC-Topseed. Baltimore ist mit 7-6 Bilanz noch dick im Wildcard-Rennen dabei, vor allem mit Vorstellungen der Defense wie heute.

[22h30] Letzter Verzweiflungspass von RG3 fällt zu Boden und die Chiefs gewinnen ein hart umkämpftes Spiel 27-24 gegen Baltimore.

[22h26] Ravens-Offense an der Mittellinie, begeht Holding und kassiert dann (trotz erneutem Holding) den Sack. 3rd & 23 wird erwartet, mit QB Lamar Jackson sich am Boden krümmend. RG kommt rein.

[22h25] Das Wunder von Miami aus der Vogelperspektive:

[22h18] FG Butker – KC 27, BAL 24 | OT 4:42. Aus 35 Yards reingewürgt. Heftiger Hit gegen Mahomes im 3rd Down, der aus unbekannten Gründen nicht als Roughing-the-QB ausgelegt wurde.

[22h16] Mahomes gegen eine kaputte Ravens-Defense in die gegnerische Redzone, fumbelt dann völlig unbedrängt. #72 Eric Fisher mit der Recovery.

[22h11] Wundersames Finish in Miami: Dolphins gewinnen nach Hook&Ladder mit auslaufender Uhr gegen die Patriots! Gronkowski stolpert als letzte Absicherung.

[22h09] Chiefs gewinnen den Münzwurf und haben ersten Ballbesitz in der Verlängerung. Hat die Ravens-Defense noch genug Saft im Tank?

[22h05] FG-Fehlkick Chiefs! Andy Reid wird dafür bestraft, auf das lange Fieldgoal gespielt zu haben (Häme meinerseits). Und damit Overtime.

[22h03] Strip/Sack gegen QB Lamar Jackson! #50 Justin Houston schlägt den Ball frei und die Chiefs übernehmen an der BAL 23.

[22h02] Ravens returnieren an die BAL 36. 47 Sekunden zum Sieg-Fieldgoal.

[21h58] TD Chiefs – KC 24, BAL 24 | Q4 0:53. 4yds-TD Catch #26 Williams. Wieder im 4th Down. Screenpass zum Ausgleich.

[21h55] 4th & 9 – Mahomes wieder unter Druck und wirft rechts rausrollend einen weiteren sensationellen 48yds-Pass downfield für Hill.

[21h47] 2min Warning in Kansas City. Chiefs absolut ohne Stress (also Andy-Reid like), sind nur ein 1st Down weit gekommen.

[21h40] TD Ravens – KC 17, BAL 24 | Q4 4:04. 12yds-TD Catch #13 John Brown. Crossing-Route und Brown ist zum TD offen. Ravens führen! Cadillac-Konzept beim TD – fehlerlos exekutiert von Lamar Jackson.

[21h35] 3&out Chiefs – Wieder null Zurückhaltung der Ravens im 3rd Down. Sack gegen Mahomes. 4:58 verbleiben. Returniert an die KC 14!

[21h30] Punt Ravens – Ravens tief aus der eigenen Hälfte heraus, müssen nach einer OPI gegen #15 Michael Crabtree punten. Kochs Punt geht für 55 Net-Yards in der Chiefs-Redzone aus dem Feld. Immerhin das Feldpositionsduell pari gehalten.

[21h20] Punt Chiefs – Andy-Reid Karma! Chiefs bei einem langen 2nd Down mit einem weiteren famosen Mahomes-Pass aus Interpretation *fast* zum 1st Down. Doch anstelle eines 3rd&1 an der BAL 24 akzeptiert Reid eine Strafe zum 1st Down 13 Yards weiter hinten. Resultat: Reid muss vier Snaps und eine weitere Strafe und Sack später punten, anstelle des zuvor recht machbaren FG-Versuchs.

Mahomes weiterhin recht zaudernd, hat Probleme, die verschiedenen Ravens-Coverages zu lesen. Baltimore aggressiv, geht im 3rd Down mit allen 11 Mann an die Anspiellinie und bringt KC komplett zum Erliegen.

[21h10] Ware und Hill bei den Chiefs wieder zurück.

[21h07] Mark Sanchez in Washington gebencht. Der ehemalige Kaepernick-Backup Josh Johnson, unter der Woche als neuester Hoffnungsträger verpflichtet, übernimmt. Johnson warf 2011 seinen letzten NFL-Pass.

[21h03] TD Ravens – KC 17, BAL 17. 10yds-TD Catch TE #87 Maxx Williams. Maxx mit vielen xxxxxxx: Ravens spielen erneut ein 4th&short aus, diesmal aus 2 Yards. Wieder bolstern die Chiefs die Mitte auf, aber diesmal wirft Jackson flach raus in die Flat-Zone und Williams ist völlig offen, macht den TD aus dem MOHAWK-Konzept.

Baltimore beschließt damit einen Smashmouth-Drive: 14 Plays, 75 Yards. Ein einzelner tiefer Pass von Jackson für Crabtree (18 Yards) kombiniert mit einer ganzen Latte an mittellangen und kurzen Raumgewinnen aus schnellem Passspiel, QB-Keepern und Power-Runs.

[20h50] Interception Mahomes – Wieder Druck gegen Mahomes, wieder versucht Mahomes auf Teufel komm raus den tiefen Pass. Diesmal völlig daneben geschossen, Mahomes wirft direkt auf DB #36 Clark.

[20h45] Turnover on Downs Ravens – Lamar Jackson erst mit einer famosen Pass-Interpretation aus einem Broken Play zum 1st Down, dann mit einem weiteren sensationellen tiefen Pass in die Endzone, aber WR #10 Moore droppt (zu?) eng bedrängt von CB Fuller den Touchdown.

Im 4th&1 erwacht dann plötzlich die Chiefs-Run Defense und stoppt RB Dixon 10 cm vor dem 1st Down.

[20h40] Updates bei den Chiefs: Hill und Ware sind fraglich für die zweite Halbzeit. Nach Watkins und dem gefeuerten Hunt fallen damit zwei weitere Starter aus. Wenn Mahomes nun weiterhin Yards und Punkte gegen diese Top-Defense aufs Tablett legt, können wir langsam den Gedanken „er hat die besten Skill-Player der Liga“ zu Grabe tragen.

Halbzeit

[20h32] Andere Halbzeitstände:

  • Browns 17, Panthers 17 – Mayfields Big-Plays wurden weithin gelobt.
  • Packers 20, Falcons 7 – Matt Ryan mit einem üblen Pick-Six.
  • Dolphins 21, Patriots 27 – Zwei TD-Runs für den ex-Patriot RB Brandon Bolden, aber auch ein Tom Brady in Hochform. Gronkowski kaum zu stoppen. Brady verschenkt mit einem Sack wenige Sekunden vor der Pause aber 3 Gratispunkte durch ein mögliches Chip-Shot FG. Bei den Dolphins überdies nun QB Osweiler drin, weil Tannehill mal wieder verletzt runter muss.
  • Buccs 14, Saints 3 – Winston on fire, Brees mit einer üblen Vorstellung, wenn er nicht gerade zu WR Thomas wirft. Brees mit einer INT bei einem Screenpassversuch, völlig untypisch für ihn. Brees mit 1 INT aus 10 Spielen. Letzte 3 Spiele: Jeweils eine INT geworfen.
  • Redskins 0, Giants 34 – RB Barkley mit zahllosen Big Plays. Bei den Redskins QB Sanchez 5/13 für 30 Yards und 2 INT.
  • Bills 17, Jets 13 – Josh Allen mit guten Scrambles, aber inkonstant als Werfer. Bei den Jets gerät Darnold langsam unter Druck, bringt wenig zustande.
  • Texans 7, Colts 17 – „Mr Graubart“ Vinatiert (ich hätte ihn nicht wiedererkannt!) versenkt aus 54 Yards zum 17-7.

[20h29] Halbzeit Chiefs 17, Ravens 10

Gut anzusehendes Spiel, in dem die Ravens versuchen, mit viel Laufspiel gegen die Chiefs gegenzuhalten: Baltimore mit 18 Rushs und nur 8 Passversuchen (1 Sack). Ravens-Laufspiel brachte 110 Yards und zwei lange Drives.

Die Chiefs führen trotzdem mit dem einen TD, weil sie Mahomes haben, der fantastische Pässe raushaut und die eigentlich stark aufspielende Ravens-Defense damit ein ums andere Mal zum Narren hält.

Dazu haben die Ravens mit Strafen Probleme, kassierten schon deren 5, zwei davon äußerst kritische. Spiel ist trotzdem noch offen, wenn die Ravens noch lange beim Laufspiel bleiben und die Chiefs keinen Zugriff darauf bekommen.

[20h26] FG Chiefs – KC 17, BAL 10. 24yds-FG Butker mit auslaufender Uhr. Atemberaubende Mahomes-Pässe in diesem Drive (auch hier), die du ansonsten nur von einem Aaron Rodgers in Hochform bekommst. Chiefs-Offense aber jetzt ohne RB #32 Spencer Ware und WR #10 Tyreek Hill, die draußen verletzt behandelt werden.

[20h18] 3&out Ravens | Q2 1:36 – Erster Punt seit langem. Aggressiver Chiefs-Passrush im 3rd Down, Jackson muss überhastet werfen und feuert den Pass zu scharf für #15 Crabtree raus.

[20h13] Mark Sanchez, den die Washington Redskins anstelle des Unaussprechlichen als QB-Notnagel verpflichteten weil er besser in die Offense passt, liefert absonderliche Zahlen gegen die Bills-Defense:

[20h09] TD Chiefs – KC 14, BAL 10. 15yds-TD Catch #87 Kelce. Kelce auf der Corner-Route durch die passive Zonendeckung der Ravens. Defense ist kein Gegner, TD.

Ein monströser Big-Play in einer sehr langen 3rd&19-Situation rettete den Chiefs-Drive: Mahomes unter Druck Millimeter von einem Sack/Fumble entfernt, doch wie schon unten beschrieben reißt sich Mahomes mit seiner Release oft raus und feuert einen fantastischen 21-yds Pass für Hill raus.

Rest ist einfach: Zone-Running und brillanter TD-Pass. Ravens-Defense gibt alles, nicht immer von Erfolg gekrönt.

[20h04] Mayfield-Watch:

[20h02] Aus Dolphins-Patriots: Miami führt 21-20 nach uwei Bolden-TDs, die man auf Twitter als Trolling gegen Belichick auslegt. Die noch interessantere Story ist QB Tom Brady, dessen Pässe heute schön scharf rauszukommen scheinen und alles Gerede von wegen „Brady ist fertig“ mal wieder beenden.

[19h57] FG Ravens – KC 7, BAL 10. 28yds-FG Tucker. Ravens spielen weiterhin seelenruhig ihren Stiefel runter, kriegen in diesem 9-Play Drive sogar zwei scharfe Jackson-Pässe für neue 1st Downs geliefert. Ich werde das Gefühl nicht los, dass es Baltimore heute auch darum geht, Zeit von der Uhr zu nehmen und die Chiefs mit ihren kürzeren Drives unter Druck zu setzen.

Doch auch für KC ist das Fieldgoal ein Gewinn: Einmal die Rushing-Lanes zugemacht, im 3rd & 9 den Druck gebracht und den TD verhindert.

[19h48] Missed FG Chiefs – Butker setzt ihn aus 51yds rechts daneben. Das Spiel dürfte den Baltimore Ravens zu gefallen beginnen: KC hatte genau einen erfolgreichen Play in diesem Drive – und der kam nach einer Personal-Foul Strafe gegen CB Humphries deutlich Defense-unterstützt. Danach fette Front, viel Druck gegen Mahomes, den nur sein brutaler Release vor Sack/Fumbles rettet.

[19h38] TD Ravens – KC 7, BAL 7. 2yds Run #30 Kenny Dixon. Ein Ravens-Drive straight aus dem Greg-Roman Playbook: 8 Plays, 8 Runs, 75 Yards, TD. Es ist so vieles dabei: Power-Run über die Mitte, dann aber auch wieder diese QB-Power-Keeper für Lamar Jackson. Und alles führt gegen die windelweiche Chiefs-Run Defense zum Erfolg. 8 Runs, 8x Success.

[19h26] TD Chiefs – KC 7, BAL 0. 1yds-TD Run #32 Ware. Ein 10-Play, 75yds Drive der Chiefs mit zwei Key-Plays: Mahomes-Pässe für TE Kelce. Zweimal sensationell geworfen, zweimal sensationell gefangen. Ein dritter, sehr nach „uncatchable“ riechender Pass für Kelce in die Endzone wird von den Refs generös als DPI in der Endzone gewertet. Ravens-D sieht kein Land gegen Kelce, wie sie generell keine gute Defense gegen Tight Ends stellt.

Baltimore macht es ansonsten nicht schlecht: Viel Druck gen Mahomes durch viele Blitzer. Dabei braucht es „hinten“ sicheres Tackling und gute Coverage – was sie (außer gegen Kelce) bekommen. Aber Mahomes mit seinen Side-Arm Pässen frustriert die Defense ein ums andere Mal.

[19h20] TD Browns. Ein kreativer Run über WR Jarvis Landry mit Mis-Direction zum TD. Davor ein gewaltiger 66-yds Pass von Mayfield für Breshad Perriman, der CB Jackson verbrannte.

[19h15] Punt Ravens – Jackson eröffnet mit einem Run, bringt unmittelbar danach den 1st-Down Pass an. Danach 3rd&7, Druck über die Flanken und als Jackson versucht über die Mitte zu flüchten, rauscht DT #95 Jones heran und macht den Sack. Big Play Jones.

[19h14] Wer in Joe Philbin den wahren Nachfolger für Mike McCarthy gesehen hat – hier die Bestätigung:

[19h12] Buccs knüpfen bereits an das Eröffnungsspiel gegen die Saints an, führen nach dem ersten Drive 7-0. Winston für Brate, TD.

[19h09] Punt Chiefs – Kansas City mit dem sichtlichen Versuch, über Tight Ends und über die Mitte zu gehen. Klappt für zwei 1st Downs, dann wird #10 Hill bei einem tiefen 3rd &10 gehalten, aber die Flagge bleibt stecken. Somit Punt.

[19h02] Kurzvorschau auf den heutigen Spieltag habe ich heute Vormittag online gestellt. Meine #1-Partie heute Abend wird Kansas City vs. Baltimore sein. QB Jackson wird für die Ravens starten, RG3 wird Backup sein.

[18h50] Guten Abend. Die erste Big-News für heute ist schon draußen: Oakland trennt sich am Ende der Saison von GM Reggie McKenzie. Damit werden die Raiders wie allgemein erwartet auch formell „Jon Grudens Team“. Gruden und McKenzie konnten sich den Vernehmen nach nicht riechen.

McKenzies Erbe ist ein kompliziertes. Zum einen holte er die Raiders aus dem Al-Davis Sumpf heraus. Zum anderen war die extrem glückliche 12-4 Bilanz vor zwei Jahren am Ende das höchste aller Gefühle. Aus seiner Amtszeit bleibt das Gefühl von „es hätte mehr sein können“.

Advertisements

17 Kommentare zu “Sonntag Live – Woche 14

  1. Wenn man sich das so anschaut sollten die Ravens auch dann nicht vom Running Game weggehen, wenn sie 2 TD zurück liegen sollten. Die Chiefs Run D ist so schlecht, das spottet jeder Beschreibung.

  2. Im Passing ist Jackson aber auch nicht schwach. Natürlich ein bisschen unkonstant aber viele lichte Momente dabei. Jackson ist besser als alle Rookie QBs diesseits von Baker.

  3. Muss sagen, die Ravens halten sich besser als ich gedacht hätte. Defense macht viel Druck und zwingt Mahomes mindestens das Maximum aus sich herauszuholen bzw sogar zu Fehlern wie dieser Int.

    Bin recht begeistert von Baltimore in diesem Spiel. Wenn die Receiver nun auch noch Contested Catches machen, haben die Ravens eine Chance!

  4. Nicht nur auf das lange Fieldgoal gegangen, sondern den Ball auch noch nach rechts gelegt. Suboptimal für einen Rechtsfüßer und ging ja dann auch rechts daneben.

  5. Was die OT Fairness angeht machen College und NFL nicht viel Unrerschied.
    Die NFL präferiert das erste Team und das College das Zweite mir iirc 55%, was sich durch ABBA langfristig verringert.
    Beide bieten also keine gleichwertig Chance für die Teams.

  6. Was ist denn mit Cam Newton los? Ist der verletzt? Weder physisch noch mental wirkt der 100%… Wirklich schade.
    (was die Leistung der Brwons in keinster Weise schmälern soll. Respekt!!!)

  7. Ich fand Jackson eher mäßig. Sein Passing ist maximal in wenigen Momenten erstklassig, viel zu unkonstant. Jackson ist besser als Flacco, weil er mehr Gefahr als Runner und Big-Play Waffe ausstrahlt, aber wirklich überzeugend is datt ned…

  8. Bei Carolina habe ich mehr und mehr das Gefühl, dass es am Coaching liegt. Bei allen Problemen, die das Team hat spielt es einfach weit unter den Möglichkeiten.
    Das sieht oft aus wie Preseason.

  9. Pingback: Die Rundschau nach dem NFL-Spitzenspieltag | Sideline Reporter - Eier, wir brauchen Eier!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.