Quinnen Williams: Täuschen mich meine Augen?

Für viele das beste Talent im heurigen NFL-Draft: Quinnen Williams von der University of Alabama, der dominanteste Abwehrspieler der letzten Saison. Bei allen längst bekannten Lobeshymnen, die derzeit auf Williams gesungen werden: Sein Case-Study ist einer der spannenderen in diesem Draft. Weiterlesen

Wide Receiver im NFL Draft 2019 – Teil I: Die Big Guys

Wide Receiver ist eine der am schwierigsten zu bewertenden Position im NFL-Draft – und eine Position mit relativ hoher Flop-Rate. Woran das liegen könnte, das habe ich schon vor ein paar Tagen zu ergründen versucht: Da unterschiedliche Positionen und Einsatzgebiete in Nuancen völlig unterschiedliche Anforderungsprofile haben, gibt es relativ hohes Fehlerpotenzial bereits in der Einstufung von Wide Receivern. Weiterlesen