Meine favorisierten deutschen NFL-Podcasts

Guten Morgen. Ich habe am Wochenende meinen Podcast-Feed aufgeräumt und möchte hiermit auch gleich meine favorisierten American-Football Podcasts in deutscher Sprache teilen.

  • Down, Set, Talk! – mit Adrian Franke/SPOX und Christoph Kröger. Ich habe es schon letztes Jahr geschrieben: Mein Favorit.
  • Sofa-Quarterbacks – Die Football-Show von Sportradio360 mit abwechselnden Gästen aus dem deutschsprachigen Raum. Montags unter der Saison die Wochen-Rückschau, donnerstags im „Daily Nugget“ die College-Football Rundschau, dazu häufige Footballsegmente in der „Big-Show“. Fast immer moderiert vom rastlosen Nicolas Martin. Disclaimer: Hie und da war ich auch dort zu Gast.
  • Snap! Die Football Show – Ein sehr junger Podcast mit Analytics-Touch von Fabian Sommer/@Suuma810 und James Wiebe/@jameswiebe. Nicht so ausführlich wie Down, Set, Talk, dafür liegt in der Kürze die Würze: ca. 45 min pro Sendung, Themen ruck, zuck abgearbeitet, Mund abputzen, nächste Woche geht’s weiter.
  • Interception – Ein Podcast aus der Welt von meinsportradio.de. Host Sebastian Mühlendorf holt sich dabei verschiedene Gäste ins Boot. Themen in der Offseason waren u.a. 20-minütige Blicke auf die Situation der einzelnen Teams sowie Draft-Recaps.
  • Footballerei – Den meisten deutschen NFL-Fans dürften die Podcasts der Footballerei ein Begriff sein. Es ist ein Konglomerat aus mehreren Formaten wie NFL Boulevard, Concussion Protocol oder College Corner. Der Podcast hebt sich durch seine lockere Art und Weise von allen anderen ab, behandelt unkonventionelle Themen und hat die bekanntesten Gäste (u.a. immer mal wieder Patrick Esume).

Schwerpunkt Draft

  • Der Draft – Draft-Podcasts von Christian Schimmel (@Chris5Sh) und Roman John. Seit nunmehr auch schon sechs Jahren aktiv. Mutmaßlich schauen wenige Leute in Deutschland so viel Football wie Christian Schimmel.
  • Draft Nerd Podcast – „Nerd“ ist die richtige Beschreibung. Ein deutscher Hobbyscout, der mit Gästen Dutzende Prospects bespricht. Der Host Philipp Gerdes ist auch bei Beardown-Podcasts im Einsatz. Dort höre ich allerdings nie rein.

Team-Podcasts

Im deutschen Sprachraum ist (vielleicht mit Ausnahme der Patriots) keine teamspezifische Community aktiver als jene der Seahawks. Mit Seahawks-Fans zu diskutieren ist nicht immer einfach, weil jede kleinste Kritik an Seattles Footballern für gewöhnlich sofort als „Hate-Speech“ runtergebuttert wird.

Aber ich habe einen Podcast anzubieten, der sich angenehm davon abhebt: Ballhawks der German Seahawkers (momentan scheint deren Homepage im Umbau begriffen) – Team-Podcast zu den Seahawks. Mutmaßlich meine #2 der deutschen Football-Podcasts. Konstruktive Auseinandersetzung mit der Mannschaft, ohne in blinden Fanboytum zu verfallen.

Ein anderer NFC-West spezifischer Podcast, in den ich hie und da reinhöre: 49ersFanZone Webradio über die San Francisco 49ers. Seit vielen Jahren aktiv, seit vielen Jahren sehr dezidiert.

Werbeanzeigen

4 Kommentare zu “Meine favorisierten deutschen NFL-Podcasts

  1. German Football Analysts ist eigentlich Teamneutral, manchmal kommen dann aber doch die Patriots Fans durch… Höre ich auch regelmäßig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.