NFL Kickoff Sunday 2019 im Liveblog – Die Frühschicht

Damit hier Schluss. Wie immer einige Week-1 Überraschungen. Gehen wir rüber zur Spätschicht.


[22h21] Wie können wir jetzt überreagieren?

  • Lamar Jackson ist der beste QB der NFL!
  • Die Dolphins sind das schlechteste Team aller Zeiten!
  • Die Jets sind eine absolute Lachnummer!
  • Die Browns sind so schlecht wegen Sashi!
  • Rams-QB Goff ist eine Graupe!
  • Die Jaguars-Defense ist ein Treppenwitz!
  • Atlanta wird Letzter in der NFC South!
  • Running >>> Passing, siehe Minnesota, Cleveland, Buffalo!

[22h20] Endstand Browns 13, Titans 43. As expected. NOT.

[22h18] Endstand Eagles 32, Redskins 27. Eagles kommen von 0-17 zurück. Zwei tiefe Pass-TD für Desean Jackson. Eine 2pts-Conversion nach dem TD zum 27-20. Zwei Halbzeiten, zwei Gesichter.

[22h17] Endstand Panthers 27, Rams 30. Ich habe wenig gesehen, aber QB Goff war wohl eher enttäuschend. Carolinas Offense bestand vor allem aus RB McCaffrey. Sicher eines der Spiele, das ich re-live noch anschauen werde.

[22h16] Endstand Minnesota 28, Atlanta 12. QB Cousins 8 Completions in 10 Passversuchen. 36 Runs der Vikes. Mike Zimmers feuchter Traum.

[22h15] Endstand Jets 16, Bills 17. Meltdown der Jets.

[22h13] Endstand Baltimore 59, Miami 10. Erstes 59-10 der NFL-Geschichte.

Lamar Jackson 17/20 für 324yds, 5 TD
RG3 6/6 für 55yds, 1 TD, 0 INT

Nächste Woche vs. Miami: New England Patriots.

[22h11] Kannste mal Gift drauf nehmen: In Cleveland werden unter der Woche viele Rufe nach Washington-LT Trent Williams laut werden. Doch die Probleme gehen tiefer – das Playcalling war nach dem geskripteten ersten Drive recht desaströs.

[22h10] Turnover on Downs Jets – Schrecklicher Drive von Darnold. Todd Bowles sofort entlassen!

[22h08] INT Return TD Titans – CLE 13, TEN 43
Malcolm Butler für 38yds

Dritte INT gegen Mayfield. Browns haben genug Material für die KVP-Sitzung unter der Woche.

[22h04] #26 Bell im Nachsetzen zum 1st Down. Locker mal eine Million von den ca. 50 zurückgezahlt.

[22h02] Rams erhöhen auf 30-20. Damit haben wir aktuell nur noch ein One-Score Game in der Crunch-Time: Bills vs. Jets. New York dabei mit einer exzellenten deep-Ball Chance für WR Robby Anderson, aber Darnold unterwirft mit 2:00 auf der Uhr seinen Receiver brutal und die Jets haben nun ein 4th&1.

[22h01] Turnover on Down Browns. Partie ist eh längst verloren.

[21h57] Was geht ab in New York? Bills nach 16-0 Rückstand plötzlich in Führung!

[21h55] Panthers lassen die Chance zu Ausgleich oder Führung ungenutzt: Newton verpasst WR Samuel auf einer Wheel-Route und Carolina muss den Ball punten.

[21h50] TD Titans – CLE 13, TEN 36
9yds-TD Catch TE Walker

Titans laufen jetzt drüber. Defense hat sich aufgegeben.

[21h47] Panthers verkürzen nach geblocktem Punt auf 20-23 gegen die Rams, ehe QB Goff ihnen per INT den Ball erneut serviert.

[21h46] Zweite INT gegen Mayfield! Diesmal rennt CB #26 Logan Ryan in die Route und fängt den Ball. Titans übernehmen diesmal an der CLE 36.

[21h40] TD Titans – CLE 13, TEN 29
11yds-TD Catch TE Walker

Mariota-Scramble im 3rd Down reißt die Titans-Offense raus. Dann folgt ein schöner Play-Action Pass auf den TE Walker, der eine Slant-Route läuft und der Defense keine Chance lässt. 12:32 min vor Schluss schwimmen den Titans die Felle davon.

[21h38] INT gegen Mayfield! #31 Kenny Byard fängt den Ball. Titans übernehmen an der CLE 35 mit der Chance, per TD den Sargnagel einzuschlagen.

[21h36] Eagles mit dem nächsten TD, und gehen dann beim Stand von 27-20 für eine two point conversion!

[21h34] Chiefs fahren über die Jaguars-Defense drüber: WR Watkins mit dem TD gegen CB Ramsey. Sein dritter TD heute. Mahomes 375 Pass-Yards, 3 TD. JAX 13, KC 37. Aber auf Twitter gehen Gerüchte um, dass Tyreek Hill 6-8 Wochen ausfällt.

[21h32] Q3 in Cleveland geht zu Ende. 

Browns eröffneten den letzten Drive mit 1st Down Run. Gefolgt von einem Pass für 1st Down.

Nächstes Play: 1st-Down Run (*natürlich*). Gefolgt von 2nd-Down Pass für 1st Down.

Du kannst dir denken, was als nächstes kommen wird.

[21h28] Miami Dolphins wechseln bei 52-10 Rückstand QB Josh Rosen ein.

[21h24] TD Titans – CLE 13, TEN 22
75yds-TD Catch&Run Henry

Play-Action Querpass für Henry, der straight geradeaus zum TD durchläuft. Untouched. 2 Air-Yards.

[21h19] TD Browns – CLE 13, TEN 15
2yds-Catch Njoku

Browns schalten nach einem unwahrscheinlichen Landry-Catch zum 1st Down bei 3rd & 16 in den Pass-First Modus:

1st Down Pass: Chubb für 7 yds
2nd Down Pass: Tief für Landry für 34 yds
1st Down Pass: TD für Njoku

Call me completely shocked.

[21h17] TD EaglesDesean Jackson mit dem nächsten tiefen TD. Eagles führen nun 21-20.

[21h15] Browns eröffnen ihren Drive wie erwartet:

  • False Start vor dem 1st Down
  • Dann Holding im 1st Down

Penalty-Counter: 14 für 142 Yards. Gefolgt natürlich von einem Run für 2 Yards in 1st & 25.

[21h14] Jets erhöhen auf 16-0. Two-Point Conversion Darnold-to-Bell in bester Russell-Wilson-Manier.

[21h10] 3&out Titans – Fehlerfestival. Runningback-Run, QB-Run, Screenpass für Nada, Spielverzögerung, Punt…

…und natürlich eine Strafe gegen die Browns: Holding für 10 Yards. Wir sind bei 12 für 127 Yards. Browns übernehmen damit an der CLE 40.

[21h07] Panthers verkürzen per hübschem McCaffrey-TD auf 10-16 gegen die Rams.

[21h04] Punt Browns – Browns kommen zwei 1st Downs weit, dann sorgt nach Run/Run in 1st und 2nd Down ein Holding im 2nd Down mal wieder für einen Rückschlag. Offense also mal wieder gekillt, nagelt TEN aber an deren 6 Yards Line rein.

Alle wollen immer Laufspiel. Aber nicht nur ist es ineffizient. Die meisten Holdings passieren auch bei Running-Plays. Browns nun bei 11 Penaltys für 117 Yards.

[20h57] FG Titans – CLE 6, TEN 15
53yds-FG Santos

Nächster f-e-t-t-e-r Catch&Run für Rookie-WR #11 Brown, den Tony Romo schon mit Anquan Boldin vergleicht. Brown lässt gleich mehrere Verteidiger aussteigen und bricht zwei Tackles auf dem Weg zu einem 51yds-Raumgewinn. Doch dann rennt Mariota direkt in die Passrusher, kassiert einen Sack und muss im 3rd Down einen ineffizienten Dump-Off für den Runningback hinnehmen.

Weil man in Nashville im Gegensatz zu den Bears aber einen Kicker hat dem man einen 50+ Yards Kick zutraut, schauen immerhin 3 Punkte heraus.

Halbzeit

[20h45] Andere Scores:

  • MIA 10, BAL 42. 4 Pass-TD für Lamar Jackson.
  • NYG 6, BUF 0. 4 Turnovers von QB Josh Allen.
  • CAR 3, LAR 13. Todd Gurley 5 Rushes für 8 yds.
  • MIN 21, ATL 0. RB Dalvin Cook gilt als Mann des Spiels.
  • PHI 7, WAS 20. Case Keenum on fire! Desean Jackson verkürzte immerhin mit einem langen TD den Rückstand.
  • JAX 13, KC 23. Foles verletzt runter, aber Backup Minshew effizient. Mahomes mit schon 313 Pass-Yards, aber kurzzeitig mit Verletzungsschock runter.

[20h39] Halbzeit Cleveland Browns 6, Tennessee Titans 12

Enttäuschende 1. Halbzeit der Browns, die nach einem starken Opening-Drive nur noch 22 Plays für 94 Yards aufs Feld brachten. Die Probleme sind bekannt:

  1. Ineffizientes 1st-Down Rushes in die Mauer (4 von 5 Drives vor der 2min Warning begannen mit einem sinnlosen Lauf)
  2. Drops und Penalties im 2nd Down
  3. Lange 3rd Downs, die nicht verwertet werden.

Dazu natürlich das über allem schwebende Problem der extrem vielen Strafen: 10 Penaltys für 107 Yards. Den Touchdown-Drive schenkte man den Titans quasi im Alleingang mit 4 brutalen Strafen.

Offensive Line ist ein Problem, aber nicht das einzige. In der zweiten Halbzeit hat man nach dem Robinson-Ausschluss nur noch 5 verfügbare Offense Liner. Noch eine Verletzung und wir haben Katastrophenpotenzial.

Titans-Offense ist nicht besser. Mariotas Play-Action Passing ist okay, aber nicht mehr. Mariota weiterhin inkonstant.

[20h31] 3&out Titans – Brutaler 3rd-Down Pass von Mariota, der Phantom-Druck spürt und komplett überhastet einen Pass ins Nirvana befr´ördert. Damit kriegen die Browns noch einmal mit 64 Sekunden den Ball zurück.

[20h26] Safety Titans – CLE 6, TEN 12
#91 Cam Wake Sack gegen Mayfield

Play-Action, wieder wird RT #74 Hubbard von DE Wake überrannt. Wake mit dem Sack in der Endzone, und Mayfield hat noch Glück, dass der Spielzug nicht in einem Strip-Sack endet. Entsprechend hält sich Mayfield auch den schmerzenden Ellbogen.

[20h21] 3&out Titans – Titans stehen dem in Nichts nach: Run für -1, dann Sack und hilfloser Dum-Off im dritten Versuch. Nach der 2min Warning wird ein Punt folgen.

[20h19] 3&out Browns – Wir kennen es mittlerweile: 1st-Down Lauf für nada. Dann ein Bolzen im 2nd Down, diesmal ein Tritt von LT Robinson, der zum Ausschluss führt. Dann 3rd&13, und Pass fällt incomplete. Publikum wird langsam ungeduldig.

[20h17] Fünfte 15-yds Strafe gegen die Cleveland Browns am heutigen Tag: LT Greg Robinson tritt gegen einen Defensive Liner nach und wird ausgeschlossen. Für die Hälfte solcher Plays wurde Ndamukong Suh früher monatelang splitterfasernackt durch die Dörfer getrieben.

[20h12] 3&out Titans – 2nd Down, Play-Action, aber der ungeblockte Blitzer #42 Burnett kommt übers Eck auf Mariota zugestürmt und macht den einfachen Sack.

[20h10] Special CBS-Thema für die Browns: Baker Street…

[20h06] 3&out Browns – Browns-Offense nun komplett ohne Rhythmus. Wieder ein sinnloser 1st-Down Run. Das resultiert nach einem erneuten Drop im 2nd Down in einem weiteren langen 3rd Down. QB Mayfield muss unter Druck tief gehen – wird in guter Deckung nicht gefangen.

Die Tight Ends Njoku und Harris in den letzten beiden Drives mit kritischen Drops. Viel Verbesserungspotenzial, wenn das so weiter geht.

[20h03] Mahomes humpelt zurück aufs Feld, während der aus der Partie ausgeschlossene LB Myles Jack fuchsteufeldwild in die Kabine geschickt wird.

[20h00] Mahomes humpelt in Jacksonville vom Feld mit einer Verletzung, die wie Sprunggelenk aussieht: Fuß bleibt einen Moment im Morast stecken, als sie ihn tackeln. Matt Moore wird eingewechselt. Foles, Mahomes und Tyreek Hill schon runter mit Verletzungen.

[19h57] TD Titans – CLE 6, TEN 10
1yds-Run Henry

11 Plays, 87 Yards Drive für Tennessee, unterstützt allerdings von einer brutal undisziplinierten Browns-Defense:

  • Dead-Ball Personal-Foul gegen #95 Garrett nach Schlag gegen TE Walker
  • Personal Foul wegen Roughing the Passer gegen DT Richardson
  • Defensive Holding
  • Offside gegen DT Richardson bei 3rd & 4

Titans mit bislang elf 1st Downs: 9x gelaufen, nur 2x geworfen. Laufspiel dabei eher ineffizient, aber Titans mischen in den späteren Downs gekonnt Play-Action rein, und das reicht, weil Cleveland ein Foul nach dem anderen begeht.

[19h49] TD Ravens – MIA 0, BAL 28. Dritter TD-Pass für Lamar Jackson. Ravens sehr passlastig in diesem ersten Spiel. Mutmaßlich nur, weil der Gegner es nicht besser kann, aber dennoch interessant. Jacksons Pässe sehen auch sehr smooth aus, aus dem Handgelenk geschüttelt wie einst Michael Vick. Vielversprechend, aber es sind nur die Dolphins.

[19h45] Punt Browns – Schwacher Mayfield-Pass im 3rd&3 gerät zu kurz. Konzentrationsprobleme bei den Browns in dieser frühen Phase nehmen zu.

[19h43] Ende Q1 in Cleveland. Beide Offenses nach furiosem Start in ihren zweiten Drives etwas gebremst. Beide haben mit 1st-Down Rushing Probleme. Beide Defensive Lines haben nach schwachem ersten Drive an Punch zugelegt.

[19h41] TD Chiefs – JAX 7, KC 17. Nächster TD von Mahomes für Watkins. Watkins mit 4 Catches, 151yds, 2 TD im ersten Viertel. Jags-QB Foles musste schon mit Verletzung an der linken Hand runter in die Kabine.

[19h38] 3&out Titans – Tennessee eröffnet wieder mit 1st-Down Rush, was zu nix führt. Mariota in 3rd Down gezwungen zu scrambeln.

[19h36] TD Ravens – MIA 0, BAL 21. 83yds-TD Pass Jackson für Hollywood Brown, die zweite.

[19h33] Fish-Tank in Miami bereits unter Beschuss:

[19h32] Punt Browns – Titans-Defense verstärkt den Druck: DE #91 Cam Wake im langen 3rd Down mit dem Druck gegen den wehrlosen RT Hubbard, und dem Sack.

[19h29] Zwischenstände woanders:

MIN 14, ATL 0. RB Dalvin Cook kriegt hymnische Reviews für sein erstes Viertel.
MIA 0, BAL 14. Big-TD Run für RB Ingram, Big-TD Pass von Jackson für Hollywood.

[19h23] FG Titans – CLE 6, TEN 3 | Q1 6:23
37yds-FG Santos

Titans antworten mit einem 7 Plays, 73 Yards Drive tief aus der eigenen Hälfte. QB Mariota mit Play-Action Passing, staubt ein Personal-Foul ab und geht dann urplötzlich tief für Rookie-WR #11 A.J. Brown für 47yds: Ein schönes Play-Design mit einer Crossing-Route und Brown in Manndeckung gegen CB Ward.

[19h22] FG Chiefs – JAX 0, KC 10. Mahomes wirft ohne Grund No-Look Pässe und verpasst einen offenen TE Kelce um Meter. Daher nur Fieldgoal, nicht der zweite TD. Aber Chiefs-Offense nimmt Jacksonville schön auseinander.

[19h19] Pick-Six TD für die Jets. LB Mosley versetzt QB Josh Allen. NYJ 6, BUF 0.

[19h18] Hier ein vielversprechendes Twitter-Projekt: Surrender Index – ein Account, der die Punt-Entscheidungen der NFL unter die Lupe nimmt…

[19h11] TD Browns – CLE 6, TEN 0
4yds-Run Hilliard

Browns eröffnen die Saison mit Play-Action, ein Spielzug, der dank sensationellem Einsatz von LB Jayon Brown fast in einer Interception geendet wäre. Für die Browns kein Grund, vom Passspiel wegzugehen: Mayfield mit geskripteten Plays, aber auch mit Improvisationstalent. Alle Receiver sehen schon Pässe oder Backward-Pässe – keiner schöner als eine bildhübsche Rakete für WR Higgins. Auch ein Personal-Foul wegen Blindside-Block hält die Browns nicht auf: Mächtiger 8 Play, 73yds Drive. Offense Line sieht auch gut aus, Titans-Passrush sieht noch kein Land.

Hier der Pass für Higgins:

[19h09] Chiefs eröffnen mit einem 68-yds TD Pass: Mahomes für Watkins. Dritter Snap, Kurzpass für Watkins, und mit Beschleunigung durch ein Sieb von Defense gesprintet. JAX 0, KC 7.

[18h55] Romo sprüht bereits vor Esprit, erklärt die prinzipiell simplen Konzepte der Browns-Offense.

[18h42] Guten Abend. Wir haben heute bei 5°C ein Freiluftkonzert gespielt, ich bin also gerade ideal temperiert für ein NFL-Spiel… allerdings eines im November, nicht im September.

Plan für 19h ist, erstmal bei Cleveland vs. Tennessee draufzubleiben: Es ist das Spiel mit Tony Romo bei CBS, das Auftaktspiel von Baker Mayfield in der neuen Browns-Offense, und gleichzeitig die Chance zu sehen, ob die Titans tatsächlich doch noch mit Mariota einen Schritt nach vorne machen können, oder ob sie heute „safe ball“ spielen und mit viel Laufspiel die Underdog-Strategie von wegen „limitiere Drives so gut es geht“ anwenden.

Vorschau habe ich schon am Vormittag geschrieben.

Early-Inactives gibt es bei Profootballtalk. WR Odell Beckham ist einsatzfähig.

23 Kommentare zu “NFL Kickoff Sunday 2019 im Liveblog – Die Frühschicht

  1. Wenn du das Spiel selbst meinst:

    – Rams auswärts an der Ostküste, spielen nicht zu ihren gewohnten Zeiten
    – Panthers haben einen recht kompletten Kader, viele glauben an die Panthers, solange Cam Newtons Schulter gesund ist
    – WR D.J. Moore für viele ein Breakout-Kandidat, Panthers-Offense Waffe Curtis Samuel soll einen sensationellen Sommer gehabt haben
    – Adjustments der McVay-Offense: Welches Personnel wird er einsetzen? Wird Outside Zone weiterhin alles dominieren? Wird er verstärkt Tight Ends einsetzen?
    – Wie sieht Todd Gurley aus? Rams sind sich sehr unsicher ob seines Status.

  2. Touchdown der Browns war von Hilliard nicht Chubb.

    Redskins TD war weird. Eagles lol. Chiefs rolling.

  3. @Andreas: Pro7maxx zeigt das Spiel. Esume, Stecker und Werner. Starkes Team (wenn sie nicht gerade von Ickes Haare reden. Oder Lakritze. Oder Instagramm, Facebook, Fans, Schlafzimmern, Laptops, … 😉
    Nein, im Ernst: Die Kommentatoren sind gut, sobeld es mal um Football geht.

  4. Wenn das wie im ersten Eindruck vermutet Sprunggelenk ist, möchte ich seinen Werdegang sehen. Ich habe 5 Monate nach dieser Verletzung noch Probleme damit.

  5. Foles OUT könnte ein Glücksfall für die Jags sein. Gardner Minshew drin und 6/6 für 110 Yards. Knapp kein TD, aber 70 Yards Pass für Chark.

  6. Browns Defense ist ein Witz. Nachtreten, Late Hits, etc… Armselig. Schade; das Potential zu viel mehr hätten sie.

  7. Sorry, war ein Offense-spieler, aber im großen und ganzen haben die Browns sowas von Disziplinprobleme. 😦

  8. Ja, 8 PEN für 96 Yards ist schon heftig. Beim TD Drive hatte die DEF fast gleich viele PEN Yards wie die Offense effektive Yards 🙂

  9. Hätte Kitchens nicht mit 2:12 ein Timeout ziehen müssen um einen Gratis Play vor der 2:00 Warning zu bekommen?

  10. Heiteres Offensive-Playcalling der Browns:
    – von der eigenen 1-yd Linie zeitintensive Playaction (Resultat Blindside-hit, Fast-fumble in eigener Endzone und angeknockter QB)
    – 15sec vor Halbzeit gegen zwei-drei Blitzer (war preSnap zu sehen) 4 Go routes (Resultat Sack/TFL)
    – mit 7sec und einem Timeout Kurzpass auf OBJ, der dann nicht out-of-bounds geht (Resultat: Halbzeit statt zumindest FG)
    Vielleicht hofft man darauf, dass der Gegner nicht damit rechnet, aber gegen die (gute) Titans-D läuft das heute nicht so optimal.

  11. Was zur Hölle war das für eine Review Entscheidung bei RAMs vs Panthers?
    Es ist nicht klar ob der Spieler mit dem Knie am Boden war und daher kein Fumble.

  12. Klappflügel, das hat mich auch gewundert. Konsequenterweise hätte es dann ein complete pass sein können, dachte ich.
    Nebenbei: erste Halbzeit der Browns und dann zweite Halbzeit der Rams… das ist als ob die Sonne aufgeht. Playcalling, action, präzise Pässe, rushing als gäbe es kein Morgen mehr… das ist Football!

  13. Interessante Ergebnisse im frühen Slot. Minnessota für mich durchaus eine kleine Überraschung, ebenso natürlich Cleveland. Insgesamt aber vieles im noch erwartbaren Bereich.

  14. Foles hat sich sein Schlüsselbein gebrochen.

    Das die Browns so deutlich verlieren überrascht mich schon etwas.

  15. Der Browns – Titans Score ist aber irreführend. Die meisten Punkte waren erst ganz am Ende, als Mayfield eh nur mehr volles Risiko gehen konnte.

    Bis zu dem 75 Yards Screen zu Henry war das Spiel bei allen Browns Fehlern ausgeglichen.

    Browns mit 18 Penaltys und 181 Yards. Das ist schon richtig übel.

  16. Zweiter Nachtrag: Obwohl das Spiel sicher kein solcher Klassenunterschied war wie ein 43-13 Score andeuten mag, war es für die Browns-Offense trotzdem relativ desaströs:

  17. „Schrecklicher Drive von Darnold. Todd Bowles sofort entlassen!“
    Wenn Darnold nicht fähig ist, seinen Receiver zu treffen, wäre es dann nicht sinnvoller, Herrn Darnold zu entlassen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.