AFC-Divisional Playoffs 2019/20: Kansas City Chiefs – Houston Texans im Liveblog

[00h30] Endstand Kansas City Chiefs 51, Houston Texans 31

Wahnwitzige Partie in der ersten Halbzeit – und totale Dominanz der Chiefs in der zweiten Halbzeit. Es gibt zwei Lesarten zu diesem Spiel:

  • Die Texans müssen froh sein, diese ganzen Freak-Plays bekommen zu haben um nicht total hoffnungslos 51-7 (oder so) abgeschossen worden zu sein.
  • Die Chiefs sind zwar immer passlastig, aber so krass wie heute haben sie das nur durchgezogen weil sie nach dem Katastrophen-Start mussten – und das Ergebnis ist unglaublich: Mahomes mit 0.71 EPA/Dropback!

Chiefs damit nächste Woche zuhause gegen die Titans mit ihrer laufstarken Offense, die in 20 Drives in der Post-Season 6 Scores fabriziert hat. Die Texans schauen sich das dann von zuhause an.

Herrmann schreibt mir noch:

  • Ein Spiel, das komplett außer Kontrolle geraten ist.
  • Andy Reid und Patrick Mahomes: wow. Einfach nur wow. Großmeisterlich, wie Reid Houstons Defense verstanden und Mahomes auf dem Silbertablett samt bester Weinbegleitung präsentiert hat. Statt vornehm mit Messer und Gabel hat Mahomes das Menü dann mit vollen Händen nur so in sich reingestopft.

Weiterlesen