Vor Start der NFL-Free Agency 2020

Corona hat uns stärker denn je im Griff – gerade bei uns hier auf italienischem Staatsgebiet, wo das öffentliche Leben quasi mit jedem Tag restriktiver eingedämmt wird. Ich bin gespannt ob es zum Wochenende wieder neue Verordnungen gibt, ich warte seit Tagen nur noch auf den Hausarrest. Heute ist Freitag, der 13te. Gut, dass den Italienern das wurscht ist. Sie fürchten sich vor der 17.

Heute ist für mich auch letzter Tag in der Firma. Nächste Woche wird auf Home-Office umgestellt, was für jemanden wie mich, der ständig im Direktkontakt arbeitet, eine Umstellung bedeutet. Obwohl: „Kontakt“ ist schon seit Tagen prinzipiell untersagt und wird mittlerweile gesellschaftlich geächtet.

Wer ein solches „Verbot“ mit ins Bett nimmt, für den hat nun offenbar Pornhub gesorgt – seit gestern gibt es für Italiener Gratiszugang zum Premiumbereich.

Auch der Sport gerät zunehmend in den Hintergrund. NBA und NHL haben wegen des Corona-Virus bereits ihre Spielzeiten auf unbestimmte Zeit unterbrochen. Skifahrer, Skispringer, Hockeyspieler haben ihre Saison vorzeitig beendet. Die EURO 2020 wird wohl verschoben.

Und die NFL? Weiterlesen