King Kalwa über den Zustand des US College-Sports

Ich bin nicht der allergrößte Podcast-Fan auf dieser Welt, doch manchmal ist dieses Medium einfach wie gemacht um Sachverhalte kurz, knackig und verständlich zu erklären. Ein sehr gutes Beispiel ist der Podcast von meinsportpodcast.de mit Malte Asmus und Jürgen „King“ Kalwa zum Zustand des US-College Sports:

Kalwa ist schon qua seiner Vita als Wahlamerikaner seit drei Jahrzehnten prädestiniert um über dieses Thema zu sprechen – sein einstiges Blog „American Arena“ bleibt auch fast zehn Jahre nach seiner Schließung ein Juwel und hat mein Verständnis von der US-Sportwelt einst maßgeblich geprägt.

Dieser Podcast dauert eine Stunde, doch er ist sowohl laientauglich als auch für Insider sehr hörbar, weil er ein perfektes Beispiel dafür ist, wie man viele interessante Informationen in nur einer Stunde verarbeiten kann: Wie ist College-Sport gewachsen, warum ist er vor allem in ländlichen Gegenden gewachsen, in welchen Dimensionen bewegt sich das Business, was sind seine Probleme mit dem Amateurstatus und warum kämpft die NCAA so verbissen gegen dessen Aufhebung?

Warum kann man die College-Sportler trotz Sportstipendium ohne Umschweife als die Verarschten des Systems deklarieren, warum trifft das die Schwarzen ganz besonders schlimm, wie ergeht es Amerikanern mit einem Wischiwaschi-Abschluss von einer non-Ivy League Universität?

Warum hat der „Fair Pay to Play” Act des kalifornischen Bundesstaats potenziell umwerfenden Charakter und was sind die Risiken, wenn dieses Gesetz nun auf Bundesebene in Washington behandelt werden wird? Kurzum: Auch wenn aus nachvollziehbaren Gründen mehr College-Hoops als College-Football für die Beispiele herhält, ist diese Sendung eine echte Empfehlung wert.

Als Hintergrund-Info dieser Artikel aus dem Jahr 2014: College-Football ist kein Amateursport mehr von unserer damaligen Co-Autorin Sabine.

An dieser Stelle auch noch einmal der Verweis auf das Buch „Season of Saturdays“, das die Sicht von Michael Weinreb, der auf einem amerikanischen Campus aufgewachsen ist, schildert und ebenso ein sehr ungewisses Bild von der Zukunft des College-Sports malt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.