Als Vorbereitung für heute Nacht

Kurzer Ausblick auf den zweiten Tag des NFL-Drafts 2020.

Die Vikings hatten gestern einen der besten Drafts in der 1ten Runde. Sie haben in WR Jefferson und CB Gladney die beiden Spieler bekommen, die sie ohnehin wollten, ohne für Jefferson einen Up-Trade einfädeln zu müssen – und haben bei Gladney via Trade-Down mit den 49ers (von #25 auf #31) einen Mehrwert von 163% im OTC-Chart eingefahren.

Wie gut Jefferson da reinpasst, bin ich mir nicht sicher. Ein Diggs-Ersatz ist er mit seinem Stil wohl erstmal nicht. Aber sie wollten den Spieler offenbar unbedingt und bekamen ihn ohne Trade-Up.

Die Vikings haben auch noch den viertmeisten Draft-Value für die verbleibenden sechs Runden im Draft. #1? Die Patriots vor Miami und Jacksonville. Für die 49ers ist der Draft 2020 so gut wie gegessen:

Draft Value Charts Runden2-7

Die Broncos haben auch noch einige Munition und dürften sich seit gestern im Delirium befinden, denn WR Jerry Jeudy ist sowas wie die idealstmögliche Waffe für die Offense um den jungen QB Drew Lock.

Auch Jacksonville steht nicht schlecht da: Die Jags haben zwar in EDGE Chaisson einen fragwürdigen Pick gemacht, doch ihr erster Pick, CB Henderson, galt einem starken Prospect auf einer wichtigen Position. Prinzipiell kann man erwarten, dass heute EDGE Ngakoue verkauft wird. Ich bin gespannt ob die Jaguars noch einen 3rd Rounder herauspressen können.

Überhaupt könnte es heute noch ein paar Trades von Routiniers geben, z.B. auch bei den Chiefs, wo DT Chris Jones mehr oder weniger nicht bezahlbar ist. Der einzige Grund für Kansas City Jones zu behalten wäre die Maximierung des aktuellen Titelfensters. Doch man hat Mahomes noch keinen Langzeitvertrag gegeben und erstmal auch nicht die Moneten dafür – ein Jones ist kaum leistbar.

San Francisco gefiel mir, wie ich schon schrieb, eher weniger. Der Trade-Up für Aiyuk war eher teuer, nachdem man auf #14 mit Jeudy/Lamb auf dem Board einen Defensive Tackle draftete.

Die Lions haben auch noch einige Munition. Sie haben gestern mit CB Okudah ihr Soll erfüllt. Ich bin mit dem Draft schon im Reinen. Idealerweise bolstert man nun noch ein paar Talente auf wichtigen Positionen rein – aber wenn es EDGE Epenesa wird, wirst du von mir auch keine Tiraden mehr hören.

Miami kann noch etwas Radau machen. Vom #18 Pick OT Austin Jackson bin ich nicht wirklich überzeugt, aber der Dolphins-Draft steht und fällt letztlich mit der Entwicklung von Tua Tagovailoa, und wenn man dafür einen Offensive Tackle braucht, dann geht das in Ordnung. Nach dem PFF-Board hätte es bessere Optionen gegeben, aber so what.

Interessant werden nun die Bengals, die an #33 den zweiten Tag eröffnen: In OT Josh Jones ist einer der guten Pass-Blocker noch da. Man würde meinen, er muss jetzt einfach die erste Wahl sein, und dann kannst du in Cincinnati eigentlich nicht mehr unglücklich mit diesem Draft werden.

Was für heute Nacht zu erwarten ist: Ein baldiger Run auf Safety und Cornerbacks. Hier liegen noch viele Talente am Board. Aber es kann auch sein, dass die Teams noch einmal rasch in einen Receiver-Run einstigen, denn auch wenn schon 6 Stück vom Tablett sind, so hatte man ja um die 15 für die ersten drei Runden erwartet.

Auch möglich: Mehrere Runningbacks. Mel Kiper sagte gestern, dass er mindesten 5-6 „Day 2 Runningbacks“ erwarten würde.

Dazu geht irgendwie jeder davon aus, dass die Patriots einen Quarterback ziehen, vielleicht Jalen Hurts. Ich würde viel lieber einen anderen Pick sehen: Pats an #37 mit Laviska Shenault. Belichicks Chance, auf seine alten Tage noch einmal das Schicksal seiner unglückseligen Receiver-Drafthistorie mit einem völlig untypischen Receiver zu wenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.