Alabama Crimson Tide vor der Saison 2020

Die Alabama Crimson Tide haben letztes Jahr das College Football Playoff zum ersten Mal seit dessen Einführung verloren – aber es brauchte einiges dazu: Eine epische Saison von Joe Burrow und den LSU Tigers, Verletzungsprobleme und letztlich Verlust des eigenen QBs Tua Tagovailoa und eine knappe Heimniederlage gegen LSU im direkten Duell.

Jetzt sind Tagovailoa, die Wide Receiver Jerry Jeudy und Henry Ruggs sowie Offensive Tackle Jedrick Wills alle als Top-15 Picks in die NFL gewechselt, und auch die Defense verliert in den 2nd und 3rd Roundern wie S Xavier McKinney, CB Trevon Diggs oder den DL/EDGEs Terrell Lewis, Raekwon Davis und Anfernee Jennings etliche wertvolle Stammspieler.

Und trotzdem ist Alabama, diese größte College-Football-Dynastie unserer Zeit, wieder einer der absoluten Topfavoriten. Kollege Jan Weckwerth erklärt drüben beim Lead-Blogger, warum. Und wer Tagovailoa ersetzen wird.

Oder anders: Es ist SEC-Woche. Big Boys Time. Am Wochenende geht die Footballsaison auch dort los – zumindest wenn alles läuft wie geplant.

11 Kommentare zu “Alabama Crimson Tide vor der Saison 2020

  1. Kein Date am Donnerstag heute?
    Nix geschriebenes zum letzten Spieltag?
    Hmmm…. wobei es doch so einiges zu schreiben gäbe..
    Schade!

  2. Klingt vielleicht blöd, aber da ich mit diesem Blog keinen einzigen Cent verdiene, muss ich mir meine Sporen woanders einsammeln – mit der unangenehmen Konsequenz, dass dann nicht immer pikobello taufrisch jeden Dienstag eine Review serviert werden kann.

    Oder bist du bereit, mein Gehalt zu zahlen? Dann kriegst du alles sofort 🙂

  3. Oh Mann, du schürst eben eine Erwartungshaltung, die jeden Morgen zerstört, wenn es hier nix zum Lesen gibt. Ich klicke dann jede 2. Stunde hier rein und jedes Mal falle ich tiefer 😀

    Aber Nimms dir nicht zu Herzen, und laß dich nicht treiben!

  4. Haha, ich dachte schon dass irgendwann so ein Kommentar kommt 😀

    So schade jeder Tag ohne Blog hier ist, ich finds auch beruhigend, dann ist man nicht der einzige Depp der nicht jeden Tag nur Football atmen kann und auch Korsakoff mal seine Pausen braucht!!

    cheers,
    Simon

  5. Ich wäre eher für eine Klarheit bzgl. Lead-Blogger Aktivität/Inhalte und Inhalten die dieser Blog hier präsentiert. 😉

    Wenn es darauf hinaus läuft dass jetzt jeder Post auf LB verlinkt ist es als Leser schon mühsam hier die Seite aufzurufen und Artikel zu lesen.

    🙂 Bitte nicht als Troll/Hate Kommentar verstehen.

  6. @alexk: Da gibt es wenig zu präzisieren, weil Art und Umfang der Artikel auf diesem Blog seit 10 Jahren von der mir zur Verfügung stehenden Zeit abhängen.

  7. LB übrigens mit vielem spannenden Content, so hat man sich das gewünscht. Ich hoffe für euch, daß ihr das halten könnt. QB, Referee, NFL Kuriositäten Konkurrenzligen, CFB, Fantasy, da ist für vieles gesorgt was das Herz begehrt 😀

  8. @korsakoff
    Wenn ich @alexk richtig verstehe, dann geht es im nur darum was auf Leadblogger steht und verlinkt wird und was Content hier auf deinem Blog ist.
    Bisher konnte man vor dem Anklicken nicht erkennen ob der Content hier steht oder es nur ein Verweis auf LB ist. Teilweise dachte ich es ist nur LB Content, aber dann kam von dir noch was.
    Zumindest lese ich sein Kommentar, der damit wenig mit deinem Output hier zu tun hat.

  9. Ja was genau und wie viel im Artikel steht ist letztlich rein Produkt der Zeit. Es gibt kein „Konzept“ was hier und was woanders geschrieben ist.

    Der College-Content bei LB wird von mir mitproduziert, ge-editort usw. und wird von mir daher auch als sowas wie „teilweise eigen“ interpretiert. Daher Verlinkung hier.

    Würde ich einige Dinge dazu gerne hier vertiefen? Ja.

    Hab ich grad Zeit dafür? Nope.

    Resultat: siehe Content hier.

  10. Ich habe kein Problem, wenn hier weniger Content steht. Wenn keine Zeit ist, dann ist keine Zeit.
    Du kannst hier gerne auf LB oder auch zu den Sofa-QBs verlinken. Ich habe damit keine Probleme.
    Das war der Artikel https://sidelinereporter.wordpress.com/2020/09/11/notre-dame-2020-preview/, den ich meinte. Da war mir beim Lesen der Überschrift nicht klar, dass da was zur NFL steht.
    Mehr als mangelnde Klarheit was eine Verlinkungen ist und was Content ist der hier auf dem Blog ist, habe ich nicht gemeint. Das ist auch kein großer Störfaktor, nur eine Comfortfrage.

    Das du auch so drüben am College beteiligt bist, ist auch gut zu wissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.