NFL 2020 – Woche 7 im Liveblog: Die Spätschicht

[00h03] Und damit hier oben Schluss.

Es ist nur mehr Jacksonville@Chargers offen, aber die Partie ist erst am Anfang des letzten Viertels. Bei mir setzen wieder wie schon ganzen Tag die Kopfschmerzen ein. Ich wünsche gute Nacht.

[00h00] 4th Down Raiders – Carr rennt rechts raus, aber dann schießt LB Devin White rein und schießt Carr förmlich ab. Turnover on Downs.

[23h56] TD Mahomes. 37-9 Kansas City.

[23h55] Pick gegen Stidham.

[23h53] TD Chargers – LAC 36, JAX 29. Westbrook-Fumble in wenigen Plays zum TD umgewandelt. QB Herbert lässt LB Schobert aussteigen und taucht ein zum TD.

[23h51] Well… jetzt ist entschieden: TD Buccs – LV 20, TB 38. Brady quick Deep für Godwin, dann vollendet Ronald Jones von der 1.

[23h50] Interception gegen Derek Carr: Druck bricht herein, Carr kriegt einen Schlag voll in die Eier und überwirft WR Agholor minimal. Viel Kontakt vom DB #32 Mike Edwards, aber keine Flagge. Ball wird abgefälscht, S Winfield fängt den Ball problemlos ab.

Carr bleibt erstmal benommen liegen. Spiel dürfte damit entschieden sein.

[23h47] TD Chargers – 70 Yards Herbert für Guyton. Big Play Herbert ist wieder da! LAC 29, JAC 29.

[23h44] Schlussphase!

  • TB Brady für Godwin – LV 20, TB 31. Buccs bleiben nach dem 1st-Down-Run zur Eröffnung des Drives überraschend auf dem Gaspedal, Brady mit zahlreichen quicken Pässen. Fast alle gefangen, TD.
  • TB Jaguars – LAC 22, JAX 29. Sehenswerter TD von Minshew auf Conley.

[23h41] Pats wechseln Cam Newton gegen Jarrett Stidham aus.

[23h38] Snap-count:

[23h28] Niners erhöhen auf 33-6. Allgemeines Schulterzucken.

[23h37] FG Chiefs – DEN 9, KC 30. Standgas für die Chiefs. Trotzdem ungefährdeter Sieg.

[23h34] TD Bolts LAV 22, JAX 21 – aber Phantomschmerzen, wenn man zuschaut, wie es dem TD-Catcher #88 Green den Knöchel durchbiegt. Ein Wunder, dass der Mann ohne fremde Hilfe wieder aufstehen kann.

[23h32] FG Raiders – LV 20, TB 24. Raiders-Offense ist „dran“, verpasst aber den KO-Punch:

  • WR Agholor tief ganz minimal überworfen – incomplete
  • 3rd&4 ein Yard zu kurzd
  • Dann lässt Jon Gruden kicken anstatt auszuspielen! Das muss enie Fehlentscheidung sein, ausspielen wäre hier zu 99% besser gewesen.

[23h26] Ende Q3 in Las Vegas. Buccs führen noch 24-17, aber die Raiders marschieren. Buccs hatten vorhin ein 3&out, aber nicht wie erwartet durch RRPP, sondern mit 3 Brady-Pässen.

[23h25] Nächste INT Newton: Pass für #11 Edelman nach hinten geworfen, vom Receiver abgefälscht, direkt in die Arme von Taylor.

[23h24] Chargers verschießen Fieldgoal. Und damit weiter zu was Neuem…

[23h21] Den völlig missratenen Flea-Flicker von Broncos-RB Melvin Gordon muss ich noch nachreichen. Als wäre er betrunken. Fumble, Chiefs-Ball.

[23h19] TD 49ers – NE 6, SF 30. Deep-Pass, Aiyuk allein auf weiter Flur, und dann schließen die Niners mit Power-Running ab. Game over. RB #30 Wilson, der TD-Scorer, muss mit durchgebogenem Knöchel runter.

Shanahan wird einfach den nächsten RB einwechseln.

[23h16] Nachtrag zu Derek Carr und Deep-Passing: Er geht heuer nicht häufiger tief als in den letzten Jahren: 8.6%. In den letzten Jahren war’s meistens über 9%, aber immer im unteren NFL-Drittel.

Er ist dieses Jahr aber besonders erfolgreich: 9/15 für 374 Yards und 3 TD. Vor heute.

[23h11] Blocked Punt TD Jaguars #20 Thomas bricht über die Mitte durch und macht nach dem Block sogar noch den TD. Jags 21, Bolts 16.

[23h10] TD Raiders – LV 17, TB 24. Raiders-Offense immer wieder mit brillanten Momenten: Deep-Pass für WR Agholor für 44 Yards. Dann Slant für TE #83 Waller zum TD.

Derek Carr geht diese Saison gefühlt häufiger tief als in vergangenen Jahren. Und sehr oft erfolgreich.

[23h07] FG Patriots – NE 6, SF 23. Newton viel zu zögerlich in der Pocket, dreht sich, wendet sich. Immer wieder Sack-Gefahr. Newton windet sich meistens raus, aber mehr als Screenpässe oder kurze Scrambles schauen nicht raus. Daher auch nur Fieldgoal um von -20 auf -17 zu verkürzen. Als immer noch 3 Scores.

[23h02] Cam Newton ist noch drin:

[22h58] FG Buccs – LV 10, TB 24. Buccs sind heute angenehm aggressiv in Early-Downs: 24/15 Pass/Run Ratio. Brady mit exzellenten Raumgewinnen in Early-Downs.

Halbzeit

[22h56] Halbzeitstände:

  • Raiders 10, Buccs 21 (Spiel ist schon Mitte Q3)
  • Broncos 9, Chiefs 24. Mahomes hat noch gar nicht viel zeigen müssen, aber mit TD von Rushing-Offense, Defense und Special Teams ist es wurscht. Fast 10 Yds/Carry für Kansas City. Drew Lock horrend.
  • Chargers 16, Jaguars 14. Spiel der Phasen. Bolts schienen souverän. Jaguars haben sich zurück gefightet.
  • Patriots 3, 49ers 23. Debakel für die Pats-Offense und Defense.

[22h52] TD Jaguars – LAC 14, JAX 16. Elite-RB James Robinson lässt gleich drei Chargers aussteigen auf dem Weg zum TD. Jaguars-Offense ist im zweiten Viertel aufgewacht, u.a. mit fetten Plays von Robinson und Laviska Shenault. Waffen wären ja da. Es fehlt halt der Top-QB…

[22h48] Garoppolos Hail-Mary wird intercepted. Sah mit der Rückwärtsbewegung vom DB sogar Safety-verdächtig aus. Dennoch klare Halbzeitführung für San Francisco (23-3). Patriots-Offense ist miserabel. Tauscht Belichick zur Pause den Quarterback aus?

[22h46] Arm-Punt Newton, Interception Moseley und langer Return für Moseley. 49ers kriegen wenige Sekunden vor der Pause noch die Chance auf Punkte. Meltdown der Pats. Newton hat entweder den Safety gegen die Post-Route falsch gelesen, oder unmotiviert „einfach mal tief geworfen“.

[22h40] TD 49ers – NE 3, SF 23. Shanahan-Offense killt die Patriots in den letzten beiden Drives. Hier alle Drives:

  • 9 Plays, 75 Yards, TD
  • 8 Plays, 23 Yards, INT
  • 10 Plays, 56 Yards, FG
  • 5 Plays, 38 Yards, TD
  • 7 Plays, 8 Yards, TD

Und jeder Runningback macht seine Yards. Aktuell ist es Wilson. Wir sehen, warum Mostert keinen neuen Vertrag bekam. Es braucht einfach irgendeinen halbwegs antrittsstarken Back, dann flutscht die Offense.

[22h35] 49ers-Patriots sieht momentan so aus als bräuchten die Patriots noch mindestens 2 Turnovers inklusive langer Returns, damit die Partie heute nochmal spannend wird.

[22h29] TD Chiefs – DEN 9, KC 24. #13 Pringle mit dem 103-yds Return zum Touchdown. Pringle ist eigentlich nur der drittbeste Returner bei den Chiefs – kommt nur zum Einsatz, weil Hill und Hardman zu schade für Special-Teams sind!

Chiefs-TDs: Einmal Rushing-Offense, einmal Defense, einmal Special-Teams.

[22h28] Punt Patriots – Newton-Pässe sehen ziemlich Müll aus heute.

[22h26] TD Buccs – LV 10, TB 21. Sensationeller TD-Catch von #10 Scotty Miller. Wie einst Delhomme für Steve Smith in der Superbowl. Buccs-Offense blieb auch auf dem Gaspedal, spielte 4th Down aus. Die offensive Denke hatten wie heuer bei Bruce Arians nicht immer!

[22h24] TD 49ers – NE 3, SF 16. Kleine Raumgewinne für die Niners: 8, 17, 6, 3, 4 Yards zum TD. 49ers verschießen den Extrapunkt (Block), aber die Story des Spiels sind diese unendlichen kleinen Runs und Kurzpässe. Kaum Risiko für die Offense, Pats kriegen es nicht gescheit gestoppt.

[22h19] Seam-TD Herbert für Parham – Chargers führen 16-0 gegen Jacksonville.

[22h17] Pick Six Chiefs! DEN 6, KC 17. Lock unter Druck unachtsam auf einer Out-Route, wirft vom hinteren Fuß aus, #49 Daniel Sorensen springt dazwischen und returniert unberührt zum TD.

[22h15] Interception 49ers! Cam Newton mit dem nächsten Bolzen. LB #54 Fred Warner mit einer artistischen INT.

[22h13] Punt Raiders – #45 Devin White in der Buccs-Defense ist ein spannender Spieler. In Coverage sicher oft zu desorientiert um einen 3rd Stringer zu decken, aber dann wieder super-explosive Tackles, Sacks oder erzwungenes Containment, das 3rd-Down Tackles vom Kollegen Lavonte David ermöglicht.

[22h12] Wieder 3rd-Down-Sack gegen Mahomes. Fantastischer Punt an die 1/2 Yards Line.

[22h10] FG Niners – NE 3, SF 10. Pats-Defense bleibt gegen den Run diszipliniert, Shanahan lässt vorerst nicht mehr werfen – ergo: Kick Robbie Gould.

[22h08] CBS’s Tony Romo zeigt schön auf, wie die Patriots mit einer Superbowl-ähnlichen 6-1 oder 5-2 Aufstellung die Flanken der Offense Line kontrollieren, die 49ers zum Laufen über die Mitte zwingen und damit den Run kontrollieren.

Shanahan kontert mit Swing-Pässen raus in die Flat, eine Art „konzeptioneller Lauf“ um die O-Line zu umlaufen.

[22h04] TD Buccaneers – LV 10, TB 14. 92ter TD-Pass von Brady für Gronk, der schon vor dem TD prominent in Szene gesetzt worden war. Buccs-Offense sieht richtig explosiv aus – wenn sie denn mal nicht in Early-Downs über Fournette laufen.

[22h01] FG Patriots – NE 3, SF 7. Nur 3 Punkte von der Jimmy-G Interception schmarotzt.

[21h58] FG Chiefs – DEN 7, KC 10. Chiefs eher konservativ, bringen aber erstmals Leveon Bell in Aktion. Dann Chubb-Sack in 3rd Down und 40-yds FG Butker.

[21h51] Interception Patriots. Bitterböser Wurf von Garoppolo über die Spielfeldmitte. Diesmal kein Linebacker übersehen, sondern einfach haufenweise Spieler überworfen – direkt in die Arme von FS McCourty.

[21h49] TD Broncos – DEN 7, KC 7. Run-Fake Drew Lock. Trabt mutterseelenallein in die Endzone.

[21h46] Fumble Kelce, Broncos recovern, obwohl sich gleich drei Denver-Spieler über den Haufen rutschen. Chiefs-Offense bis dahin makellos.

[21h43] FG Raiders – LV 10, TB 7. Kick hinein in eine schwarze Wand.

[21h38] Andy Reid LOL:

[21h37] TD Chiefs – DEN 0, KC 7. TD-Run von Edwards-Helaire mit zig gebrochenen Tackles, als wolle er seinen Draftstatus als 1st Rounder untermauern.

[21h34] TD 49ers – NE 0, SF 7. Sauberer Opening-Drive von Shanahan/Garoppolo gegen Belichick mit Fullback-Lead abgeschlossen. Es gab nur einen kritischen Moment, als Garoppolo bei einem 3rd-Down-Scramble zwei Tackles brechen musste um zum 1st Down zu laufen. Der Rest schön ausgespielt, alle Play-Maker wie Samuel oder Kittle angespielt.

[21h28] Schneespiel in Denver:

[21h27] Cowboys-Coach McCarthy muss sich schon rechtfertigen, dafür dass seine Spieler nach Hit gegen QB Dalton nicht die Fäuste ausgepackt haben:

[21h23] Brady-Sneak zum 7-7. Simpler Drive ohne Gegenwehr von den Raiders. Ein selbstverschuldeter Gronkowski-Fumble war noch die größte Gefahr für die Bucs.

[21h18] Lass uns weitermachen. Raiders führen schon 7-0 gegen Tampa Bay nach tiefem TD-Pass von Carr für Agholor. Geht also gut los!

4 Kommentare zu “NFL 2020 – Woche 7 im Liveblog: Die Spätschicht

  1. Pro7maxx Kommentar zur Garoppolo-INT im letzten Spielzug vor der Halbzeit: „Den Ball hätte ich rausgeworfen um keine INT auf dem Stat-sheet zu haben“.
    Was ist das denn für eine Logik: auf mögliche 7 Punkte zu verzichten um persönlich eine minimal bessere Statistik zu haben? Da sieht der Gamepass mit jeder Minute attraktiver aus… 😦

  2. Wenn das bei solchen Situationen der Fall wäre, dann sprechen wir über einen massiven System-Fail.

    Denn so ein Pass hat nix mit Performance zu tun. Eigentlich sollte man das nicht mehr zu den INT zählen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.