Montagsvorschauer – NFL Woche 12

Montagsvorschauer geht heute schnell.

Philadelphia Eagles (3-6-1) vs. Seattle Seahawks (7-3) ist die Ansetzung, und angesichts der Offense-Misere bei den Iggles wäre alles andere als ein Auswärtssieg der Hawks eine große Überraschung.

Warum, lässt sich ganz simpel an dieser Grafik der Quarterback-Effizienz 2020 ablesen – inklusive der Spiele bis letzte Nacht, 2h liegt zwischen Russell Wilson und Carson Wentz prinzipiell fast die ganze ernsthafte Liga nach CPOE (x-Achse) wie nach EPA/Play (y-Achse):

QB Efficiency – rbsdm.com/stats/stats

Eine Region mit Drew Lock, Sam Darnold oder Nick Foles ist im Jahr 2020 keine gute Region.

Carson Wentz – Bild: Wikipedia

Sogar unter der Prämisse, dass Seattle so gut wie jedes Spiel knapper gestaltet als notwendig sehe ich nicht wie die Eagles mit ihrem von der Rolle spielenden QB Carson Wentz hier in die Erfolgsspur zurückfinden wollen. Ich habe lange daran geglaubt, dass die Eagles ihr Schicksal noch wenden können – Geduld, QB-Slump, gesundende Receiver usw. Aber es hat offensichtlich alles nichts genützt: Wentz ist diese Saison einfach neben der Spur.

Eine Auswahl?

  • Wentz hat mit 14 die meisten Interceptions der NFL geworfen – und 10 weitere gedroppte INTs in seinem Portfolio stehen!
  • 7 gefumbelte Sacks
  • EPA und CPOE-Ranking: siehe Grafik oben; Bottom-5 in jedem Bereich
  • #34 unter Adjusted Completion-Rate (fangbare Bälle)
  • #33 in PFF Passing-Grade

Wentz hat mit über 5% Turnover-worthy-Throw Rate eine der höchsten Bad-Play-Raten der NFL, ist wackelig aus sauberer Pocket und unterirdisch gegen Druck. Nichts außer seine soliden Vorstellungen in der ferneren Vergangenheit (z.B. 2017 oder 2018) deuten darauf hin, dass Wentz schnell die Kurve kratzt.

Sollten die Eagles Backup Jalen Hurts einwechseln? Vielleicht. Es gibt momentan nicht viele Gründe, Wentz weiterstümpern zu lassen – außer vielleicht, dass Hurts selbst noch nicht soweit ist. Prinzipiell ist die Seahawks-Defense zwar nicht die schlechteste um wieder zu sich zu finden und Selbstvertrauen zu tanken – aber ich gebe es langsam auf und versuche es mit dem „Reverse-Jinx“.

Ausblicke

Die Eagles sind nach den gestrigen Spielen jetzt mit 3-6-1 ein halbes Spiel hinter Washington und den Giants – zwei extrem instabilen Mannschaften. Jeder Upset-Win der Eagles wäre im Playoffrennen ein unverhofftes Plus und vielleicht schon „halbe Miete“. Auf der anderen Seite: Headcoach Doug Pederson und GM Howie Roseman haben vor erst drei Jahren die Superbowl gewonnen und genießen sowohl bei den Fans als auch bei Owner Jeff Lurie Legendenstatus. Es ist kaum denkbar, dass die beiden im Misserfolgsfall gefeuert würden.

Vielleicht wäre ein „Re-Tooling“ mit Top-10 Draftpick und ohne Playoffs nach dieser völlig verkorksten Saison sogar besser als eine Zufalls-Qualifikation für die Postseason, weil just heuer die ganze Division so katastrophal spielt.


Seattle hat den einfachen Teil seines Schedules jetzt vor sich:

  • @Eagles
  • Vs Giants
  • Vs Jets
  • @Washington

Die Hawks sind 7-3. 11-3 Bilanz vor den letzten beiden Spielen gegen Rams und @Niners ist fast Pflicht für Russell Wilson und Co. um sich in der weiterhin schwierig einzuschätzednen NFC West frühzeitig abzusetzen. Mit 10 Tagen Vorbereitung gegen diese kaputten Eagles würde ich auch bei dem cross-country Spiel heute Nacht nicht gegen Seattle setzen.

Ein Kommentar zu “Montagsvorschauer – NFL Woche 12

  1. „… just heuer die ganze Division so katastrophal spielt.“
    Also, dass ich das letzte Mal Respekt vor den „drolligen Drei“ Jets, Giants oder Washington hatte, liegt schon länger als eine Saison zurück (um es milde auszudrücken). 😉
    Gestern wurde im TV das Playoff-picture eingeblendet: Giants mit negativem Record dabei. Das Division-spielsystem ist schon für manchen Lacher gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.