Power Ranking Beitragsbild

NFL Power Ranking 2020 – Woche 16: Jets geben die rote Laterne ab

NFL Power-Ranking nach Woche 16.

Ich hab ja auf Anfragen von Lesern schon seit Monaten ein kleines Paket zu Analytics und EPA (Expected Points Added) auf dem Tisch liegen, das ich noch nicht umfänglich angegangen bin.

Es schaut jetzt aus als dass es vorerst nicht notwendig ist es noch anzugehen, denn wir können ein taufrisches neues Blog begrüßen, das sich zwar thematisch wohl v.a. mit den Atlanta Falcons beschäftigen wird, aber gleichzeitig schon mal einen detaillierten Einblick in das Thema EPA gegeben hat.

Ich verweise hier auf das Sturzflug-Blog von Marko Markovic (Twitterhandle @ViennaFalcons) und im Speziellen auf seine Analytics/EPA-Zusammenfassung, wo es weitere Links zum Thema gibt.

Damit zum Power Ranking, wo es noch immer Bewegung gibt – unter anderem ein neues Schlusslicht.

Weiterlesen

Sofa-Quarterbacks: Woche 16

Ich war gestern Abend im Sofa-QB Podcast zu Gast und habe gemeinsam mit Christian Schimmel und Nicolas Martin über Gewinner und Verlierer des letzten NFL-Spieltags besprochen – unter anderem:

  • Tua Tagovailoa
  • Dwayne Haskins
  • Detroit Lions
  • Mitchell Trubisky
  • Cleveland Browns
  • Urban Meyer

Und einiges weitere. Es geht zum Podcast hier entlang – diesmal sogar in erschwinglicher Länge von ca 1:25 Stunden.

Montagsvorschauer – Woche 16, 2020

Die Buffalo Bills (11-3) sind in den Playoffs, die New England Patriots (6-8) können es nach zwei touchdownlosen Niederlagen (LAR, MIA) in Folge nicht mehr schaffen. Ein guter Zeitpunkt, mich schonmal für die Playoffs warm zu schreiben – mit Fokus auf die Verlierer. 

Weiterlesen

NFL 2020 – Woche 16 im Liveblog: Die Frühschicht

[23h50] Noch eine kleine Korrektur im AFC-Wildcardrennen: Ravens, Dolphins und Browns haben es in eigener Hand – die Colts müssen auf fremde Hilfe hoffen.

[22h20] Also:

  • Steelers – Colts 28:24
  • Ravens – Giants 27:14
  • Jets – Browns 23:16
  • Chiefs – Falcons 17:14
  • Jaguars – Bears 17:41
  • Texans – Bengals 31:37

Chiefs holen mit etwas Glück den #1 Seed. Steelers gewinnen die AFC North. Ravens übernehmen Kontrolle im AFC-Playoffrennen; Dolphins und Browns haben das Schicksal noch in eigener Hand; Colts sind jetzt das Team, das auf fremde Hilfe angewiesen ist.

Jaguars holen den #1 Pick. Dolphins kriegen dank Bengals-Sieg einen #5 Pick aus Houston. Giants haben ihr Schicksal nicht mehr in eigener Hand.

Weiterlesen

Arizona Cardinals – San Francisco 49ers | NFL Woche 16 Live

[01h30] Endstand Arizona Cardinals 12, San Francisco 49ers 20

Brutaler Stinker von den Cardinals, die das Spiel trotz zahlreicher Geschenke vom gegnerischen Kicker letztlich deutlich verlieren. Die Cards-Offense war heute ziemlich katastrophal. An der Line of Scrimmage übermannt, ideenlos, ganz einfach von einem gut vorbereiteten Gegner ausgekontert.

Weiterlesen

Detroit Lions – Tampa Bay Buccaneers | NFL Woche 16 Live

[22h05] Endstand Detroit Lions 7, Tampa Bay Buccaneers 47

Dominante Buccs-Vorstellung in der ersten Halbzeit. In der zweiten Halbzeit hat man noch zirka zwei Drives durchgezogen und dann das Spielen eingestellt. Tampa Bay steht damit zum ersten Mal seit 2007 in den Playoffs.

Aus Lions-Sicht war es eine katastrophale Performance. Natürlich ist es ohne Coaches nicht einfach. Rein die Performance am Feld betrachtet war das die schlimmste Lions-Vorstellung, die ich jemals gesehen habe – und das schließt die unterirdischen Saisons 2008 und 2009, als man zusammen 2-30 ging, mit ein. Thanksgiving 2008 kommt noch ran, und ein Auswärtsspiel 2009 in Baltimore, aber bei letzterem kollabierte der Score erst im dritten Viertel.

Ich bin gespannt welche Richtung Detroit nach dieser Saison einschlagen wird: „Sanfter Rebuild“ mit Verlängerung für WR Golladay, QB Stafford im Zentrum und modernem Offensiv-Coach? Oder eingeleiteter totaler Umbruch, der aber wegen der miesen Kader- und Cap-Situation mindestens ein Jahr länger dauert? Alle Optionen offen – und alles ist gut, was den Status quo verändert.

Weiterlesen

NFL-Football am Zweiten Weihnachtsfeiertag – Die Vorschau

Guten Morgen. Gestern Abend haben Saints und Vikings mit einem Offensivspektakel vorgelegt. Heute folgen drei Spiele mit Teams am unteren Ende des Playoff-Bildes, von denen zwei gegen längst ausgeschiedene Gegner antreten. Das hat alles Potenzial von weiterem „free spirit“ Football. Einfach locker drauflosspielen.

Zwei der drei Spiele heute laufen nur im NFL Network und damit auch nur im NFL Gamepass. Aber Cardinals – 49ers um 22h30 ist bei Amazon Prime zu sehen – und wenn ich das richtig notiert habe, auch im Twitch-Stream der „Football Bromance“. Ich hab mir nach einem Tweet von Patrick Esume notiert, dass Chris Ezeala, kasim Edebali und Dominik Eberle das Spiel dort kommentieren – aber ich bin mir jetzt nicht mehr ganz sicher, denn im Bromance-Schedule findet sich kein Verweis auf das Spiel heute Abend mehr…

Weiterlesen

Weihnachtsfootball im Liveblog: New Orleans Saints – Minnesota Vikings

[01h47] Die Alvin-Kamara-Show.

Weiterlesen

Christtags-Football-Vorschauer 2020

Grüße aus der Quarantäne. Ich bin seit gestern Abend 21h für den Rest des Jahres weggesperrt.

Das ist ja wie gemacht für den heutigen Auftakt zu einem langen, nein: laaaaangen, NFL-Wochenende mit dem Freitagsspiel am Christtag um 22h30: New Orleans Saints (10-4) vs. Minnesota Vikings (6-8). Es ist ein Spiel mit einiger Historie.

Weiterlesen