NFL 2021 – Woche 7 Liveblog | Frühschicht

Schluss hier oben. Während die Lions ein Feuerwerk an Special-Teams-Tricks auspacken (Onside Kick und Fake Punt) und damit die Definition der Underdog-Strategie in Los Angeles durchziehen, wissen wir nicht mehr, wie wir die AFC 2021 einschätzen sollen. Was für ein Tag!

[22h16] Frühschicht Endstände:

Titans – Chiefs 27:3. Kantersieg für Tennessee, Debakel für Kansas City. Chiefs nicht nur mit (erwartet) chancenloser Defense, sondern viel schlimmer: Diesmal auch mit einer Offense, die nichtmal abseits der erneut zu vielen Turnovers viel Produktives zustande brachte.

Müssen wir uns verabschieden vom Gedanken, dass es sich um einzelne, isolierte Momente des Pechs handelt – und dass das Problem der Offense echt grundsätzlicher Natur ist?

Positiv: Wir wissen jetzt, dass auch Mahomes nur ein Mensch ist, der blaue Flecken kassiert und der nicht durch Geisterhand einfach Interceptions verhindern kann, bei jedem noch so gefährlichen Pass.

Ravens – Bengals 17:41. Statement der Bengals. FETTES STATEMENT von Burrow-to-Chase. Okaye Vorstellung der Bengals-Defense. Gebrauchter Tag der Ravens.

Packers – Washington 24:10. Das Endresultat ist deutlich, aber Washington hatte zwei verpasste 4th Downs an der Goal Line und einen weiteren Redzone-Turnover. Das Spiel war knapper als der Endstand vermuten lässt.

Patriots – Jets 54:13. Erbärmliche Jets lassen sich von den bislang so matten Patriots abschießen. Tiefpunkt für die neue sportliche Leitung, deren handauserlesener Rookie-QB zu allem Überfluss noch aus dem Stadion geballert wurde.

Giants – Panthers 25:3. Panthers haben Sam Darnold gebencht. Finally.

Adam Gase ist der Gewinner des Tages.

Dolphins – Falcons 28:30. Dolphins sind 1-6. Falcons schöpfen etwas Hoffnung. Kyle Pitts superb.

[22h11] Fieldgoal Falcons! Endstand Falcons 30, Dolphins 28. Koo setzt den kurzen Kick straight mitten durch die Stangen. Atlanta gewinnt finally mal so einen Nailbiter gegen Tua – in dem Stadion, in dem Tua sein Coming Out als national phenom hatte. Ob er nochmal ein Phänomen in der NFL wird, müssen wir echt bezweifeln.

Tuas Zahlen lesen sich heute okay – aber wieder 2 INT, eine davon hirntot. Und die sind schön langsam keine einzelnen Episoden mehr, sondern ziehen sich durch jedes Spiel.

Dafür TE Kyle Pitts mit einer gigantischen Performance.

[22h09] Falcons sind in „choke hold“ FG Range und lassen die Uhr runterlaufen. Miami ohne Timeout, aber die Offense ist noch zu weit davon entfernt, sie in die Endzone zu schubsen.


[22h02] AFC-Bild wird durch diesen Spieltag dann doch wild durchgewürfelt:

  • Chiefs verlieren chancenlos 3-27 in Tennessee
  • Baltimore wird zuhause 17-41 von den Bengals abgeschossen
  • Cleveland gewinnt mit Backup-QB, aber Runningback-Superstar, 17-14 gegen Denver
  • Buffalo und Chargers sind spielfrei

Mehr Fragen als Antworten an diesem Spieltag.


[22h00] Titans führen noch immer 27-3 gegen die Chiefs. Derrick Henry 29 Carries für 86 Yards. 3.0 Yards/Carry.

[21h59] TD Dolphins – MIA 28, ATL 27. Tua-TD für TE Hollins. Den Falcons droht mal wieder ein Kollaps.

[21h57] TD Bengals – BAL 17, CIN 41. 46-yds TD Run Samaje Perine. Jetzt fällt auch die Ravens-Defense auseinander. Bengals-Sieg wird zum Kantersieg.

Ravens explosed?

[21h57] Ist es der Tag, an dem wir Adam Gase freisprechen können?

Jets schauen ohne ihn gleich grausam aus wie mit ihm.

Darnold sieht ohne ihn gleich grausam aus als mit ihm.

[21h54] TD Patriots – NE 47, NYJ 13. Ich weiß nicht, wie man sich als Jets-Fan fühlen soll. Grausiges Spiel. Grausiges Coaching. Der schlecht spielende Rookie-QB verletzt draußen. Null Gegenwehr gegen eine schwache Patriots-Mannschaft, gegen die man vor ein paar Wochen mit 20 und jetzt über 30 verliert.

Brutal.

[21h52] Mahomes hat das Concussion Protocol ohne positiven Test verlassen. Scheint also okay zu sein.

[21h48] Atlanta @ Miami wird nochmal spannend! Tua hat die Dolphins bei allen Bolzen mittlerweile zurück bei 21-27. Ist 28/33 für 248 yds und 3 TD ohne die beiden Horror-Turnover.

Und dann telegraphiert Matt Ryan seinen Fumble bei einem 3rd-Down-Scramble sekundenlang durch. War jedem im Stadion klar, dass das im Ballverlust enden würde. Dolphins übernehmen den Ball.

[21h47] Chiefs schicken in einem verkorksten und längst verlorenen Spiel jetzt doch den QB-Backup Chad Henne aufs Feld.

[21h44] TD Bengals` – BAL 17, CIN 34. Und jetzt powert sich auch noch Joe Mixon durch die Defense und bricht mehrere Tackles auf dem Weg zu einem wuchtigen Sieg-TD. Von wegen „warum sollten sie überhaupt laufen“?

Bengals werden damit wohl die Führung in der AFC North übernehmen. Von wegen „exposed“!!

[21h44] Turnover on Downs – Ravens. Akeem Davis-Gaither steht in der Wurfbahn. Den Ravens rennt damit die Zeit davon.

[21h42] Mahomes steht wieder auf eigenen Beinen, was für intakte Knie spricht. Aber Gehirnerschütterung ist nicht außer Frage.

[21h40] Nächster Redzone-Turnover für Washington. Packers führen 24-7. Washington hat DREI Redzone-Turnovers/Turnovers on Downs.

[21h36] Injury-Alert in KC! Mahomes wird übel in die Zange genommen und muss gestützt von mehreren Leute total benommen vom Feld genommen.

[21h32] Interception Burrow! Burrow mit dem Jump-Ball im Rückwärtslaufen in die Endzone. Bitterer Bolzen. #44 Humphrey nach zahlreichen Roasts jetzt mit dem ersten Big Play.

[21h30] In Carolina haben sie es schon verstanden:

[21h28] Nächster schrecklicher Fehler von Tua. Interception. Tua würgt sich schon so einen ab, aber dann kommt in jedem Spiel so ein kapitaler Bock, für den es keine Erklärung gibt. Verständlich, dass die Dolphins schon jetzt die Reißleine ziehen wollen.

[21h24] Wahnsinn, dass die Bengals mit dieser Passing-Offense überhaupt immer mal wieder einen Laufspielzug verschwenden:

[21h18] Chiefs wedeln mit der weißen Fahne: Andy Reid lässt bei 4th&21 ein 58 Yards Fieldgoal schießen. Ist wahrscheinlich eh wurscht, aber warum man das nicht ausspielt, ist mir total schleierhaft.

[21h15] Nächster Turnover on Downs für Washington kurz vor der Goal Line. Diesmal fällt Heinickes 4th&2 Pass incomplete. Washington aber „immerhin“ zweimal mit Fumble-Glück in dem Drive um überhaupt so weit zu kommen.

Aber krasses 3rd/4th Down Pech von Washington diese Saison.

[21h11] TD Bengals – BAL 17, CIN 27. Ja’Marr Chase Long TD #DRINK

Chase ist der Wahnsinn: Versetzt CB #44 Humphrey im 1-vs-1 an der Anspiellinie. Slant, Chase zieht nach innen, fängt den Ball, bricht zwei Tackles, zündet den Nachbrenner und rennt 82 Yards zum nächsten langen Touchdown.

Deutlicher Rookie-des-Jahres-Favorit mittlerweile.

[21h04] Interception Tannehill – Tannehill mit dem lob über die Mitte, wird vom urplötzlich aus dem Gewimmel emporsteigenden LB Willie Gay überrascht und Ball zur INT abgefangen. Chiefs-Defense rettet damit den TD.

Erster echter Stop der Chiefs-DEF nach 3 TD und 2 FG.

[20h58] Turnover on Downs – Washington. Meine Fresse, was für eine Goal Line Serie von Washington:

  • 3rd Down: Heinicke geht bei einem sicheren TD 5 Zentimeter zu früh aus freien Stücken zu Boden und ist „short of goal line“.
  • 4th Down: Heinickes QB-Sneak ist im ersten Versuch und im Nachfassen ein paar Zentimeter zu kurz.

Washington schenkt den Ball ohne Punkte her und es ist reines Eigenverschulden.

[20h56] TD Bengals – BAL 17, CIN 20. Explosive Bengals-Offense jetzt auch auf der anderen Seite:

  • Burrow to Chase für 17
  • Burrow to Chase für 21
  • Burrow für Uzomah für 32 und TD

Ravens-Defense für eine ganze Serie nicht auf dem Platz. Beim TD haben sich drei vier Leute auf WR Boyd konzentriert. Uzomah war völlig offen.

[20h55] Sam Darnold wird vom eigenen Offense Liner gesackt. Läuft.

[20h53] Zach Wilson out für heute.

[20h52] TD Ravens – BAL 17, CIN 13. Rattenscharfe Jackson-Pässe auf Bateman und Hollywood Brown zum 39-yds TD gegen die Bengals. Großartiger Catch. Ravens-Offense zeigt sich von ihrer explosiven Seite.

[20h50] FG Chiefs – TEN 27, KC 3. Wow, Chiefs schießen bei 0-27 ein Fieldgoal. Bei allem bisher Gesehenen und bei allen guten Ansätzen in diesem ersten Drive nach der Pause: Das ist der neue Tiefpunkt dieser Partie.

Davor immerhin ein paar nette Konzepte und Cross-Field-Pässe von Mahomes, aber so eine Fieldgoal-Entscheidung kannst du nicht bringen.

[20h40] Drittes Viertel startet mit Touchdowns überall:

[20h38] Sehr nice, wie wir auf der deutschen Tonspur im Gamepass minutenlang verfolgen können, wie sich Ian Eagle die Fingernägel auskratzt, Krawatte richtet und gelangweilt nach seinem finster dreinblickenden Kommentatorenpartner Charles Davis umschaut.

Halbzeit

[20h34] Halbzeitstände:

  • Titans – Chiefs 27:0
  • Ravens – Bengals 10:13
  • Packers – Washington 14:7
  • Dolphins – Falcons 13. Da war vorhin noch ein sehr, sehr feiner Kyle-Pitts-Catch dabei.
  • Patriots – Jets 31:7
  • Giants – Panthers 5:3. Kein Scorigami. Das Ergebnis gab es als Endstand schon einmal 1925, und auch damals waren die Giants involviert. Ansonsten muss man nicht viel weiteres sagen. Sam Darnold gehört in dem Zustand auf kein NFL-Feld, und die Giants haben bei aller Schlechtigkeit immerhin ein 4th&Goal an der 1 ausgespielt.

[20h30] FG Bengals – BAL 10, CIN 13. Halbzeit auch in Baltimore. Bengals legen noch einen quicken Fieldgoal-Drive nach. Beide Offenses sind schrecklich im Laufspiel, aber machen trotz guter Defensive-Pressures gerade genug Passing-Plays um zumindest jeweils mehrfach zu punkten.

[20h29] TD Patriots – NE 31, NYJ 7. Pats-Defense mit einem Kurzpassfeuerwerk vom oberen Regal. Jones verteilt die Bälle nach links, rechts und über die Mitte, und jedesmal ist ein Mann frei. Schließlich fängt in Hunter Henry der Tight End im Nachfassen den Ball, der auch in den letzten drei Spielen jeweils einmal gescort hat.

[20h26] FG Titans – TEN 27, KC 0. Halbzeit. 51-yds FG Bullock. Jetzt immerhin mal ein Sack gegen Tannehill. Aber das war eine ganz furchtbare Halbzeit der Chiefs:

  • Defense nicht NFL-tauglich, aber das deutete sich schon in den letzten Wochen an.
  • Aber auch die Offense war grausam. Nur 16 Snaps. Null Freiraum im Passspiel. Keine Separation der Receiver. Kelce ein Non-Faktor. Hill downfield komplett abgemeldet. Mahomes ständig beim Scramblen oder selbst-Loslaufen. Keine 70 Yards. 2 Turnover. Nicht ein einziger Snap in der gegnerischen Hälfte.

So habe ich die Mahomes-Chiefs noch nie gesehen. Gebrochenes Team an diesem Punkt der Saison. Da ist insgesamt mehr zu fixen als gedacht.

[20h24] Bill Belichick spielt ein 4th&1 aus, und Mac Jones verwertet nach Rollout per Kurzpass-Quickie. Pats führen 24-7 gegen hoffnungslose Jets.

[20h20] TD Ravens – BAL 10, CIN 10. Ravens fräsen sich in die Partie. Lamar Jackson nimmt das Spiel in die eigene Hand, wirft für 45 und scrambelt für 26 Yards und ist damit für fast alles an diesem 75 Yards Drive selbst verantwortlich.

Freeman vollendet im zweiten Versuch von der 1.

[20h18] Mahomes-Fumble! Komplette Implosion der Chiefs. Mahomes geht selbst mit dem Ball, Fumble. Turnover. Chiefs jetzt mit -10 Turnover Bilanz diese Saison.

[20h17] Weia. Tua-Pick in der Endzone. Furchtbarer Pass von Tua. Da sah auch der Arm übel aus.

[20h14] TD Bengals – BAL 3, CIN 10. Bombe von Burrow für TE Uzomah. War auch dringend notwendig, weil die Ravens heute offensichtlich WR Chase komplett aus dem Spiel zu nehmen schaffen. Da braucht es dann Big Plays aus der zweiten Reihe.

[20h11] Darnold-INT. Horrende INT in eine Zone voller Giants-Defender. Als hätte jemand noch eine Bestätigung des weiter unten Geschriebenen gebraucht.

[20h08] TD Titans – TEN 24, KC 0. 1 yds QB-Run Tannehill, abgeschlossen mit einer Air-Jordan-Einlage. Titans dominieren die Chiefs-Defense ist jeder einzelnen Facette des Spiels: Individuelles Talent, Spielzug-Design, Protection-Design, Lauf, Pass. 259 Yards Offense. Das ist eine Abreibung.

[20h06] Nix gegen die deutsche NFL-Gamepass-Kommentierung, aber die Derrick-Henry-Fixierung ist echt lustig, wenn wir die Zwischen-Stats des Spiels anschauen:

  • Tannehill 14/16 für 195 Yards, TD
  • Henry 14 für 47 und 1 Yards TD Pass

Die Chiefs versuchen alles um das Passspiel zu stoppen und scheitern grandios. Laufspiel macht keine 3.5 Yards/Carry.

[20h00] Interception gegen Mahomes – 1st Down. Wieder Broken Play der Offense, Mahomes rollt links raus, wirft downfield. Ball wird mal wieder abgefälscht und von LB Evans abgefangen. Ganz normaler Wahnsinn für die chiefs-Offense 2021.

Sechstes Spiel in Folge mit INT gegen Mahomes. Viele davon abgefälscht.

[19h58] FG Titans – TEN 17, KC 0. Erster Achtungserfolg für die Chiefs-Defense: Einmal eine Hand an Tannehill bekommen und die erste Incompletion in der Redzone forciert. Das lange 3rd Down ins Eck der Endzone für Julio fällt flach. Nur 3 Punkte aufzugeben fühlt sich wie ein positives Resultat für KC an.

[19h56] TD Jets – NE 17, NYJ 7. Backup-QB Mike White muss es richten. White legt den Ball gegen die Laufrichtung werfend wunderbar hoch für WR Corey Davis in die Endzone. Davis setzt sich physisch gegen DB Jalen Mills durch. Gewaltiger Catch, wenn auch Push-off verdächtig.

[19h53] Das Darnold-Experiment der Panthers kann eigentlich maximal bis Mitte/Ende dieser Saison gehen. Nicht länger. Darnold ist broken. Bekommt im nächsten Drive nach dem Safety extrem viel Zeit im 3rd Down. Keine Conversion.

[19h51] Jets-QB Zach Wilson krümmt sich vor Schmerzen am Boden. Er kann offenbar aufstehen und selbst vom Feld steigen. Rechter Fuß. Aber bitterer Moment für die Jets.

[19h49] Nur mal so als Hausnummer: Tannehill bis jetzt 10/10 für 157 Yards + TD.

[19h44] 3&out Chiefs – Druck gegen Mahomes, wieder Sack im 3rd Down. Chiefs-Offense bis jetzt gleich unterirdisch wie die Defense.

[19h42] Safety für die Giants – Darnold übernimmt nach dem gescheiterten 4th&Goal den Ball an der 2 Yards Line… und kommt ein Yard weit, ehe er im 3rd Down per Grounding & Safety den Giants zwei Punkte zurückschenkt.

Zwischenstand Panthers 3, Giants 2.

[19h39] Ende Q1 in Nashville. Der zweite Chiefs-Drive beginnt schrecklich: Mahomes-Pass in den Boden gefolgt von einem 2nd&long Run für Raumverlust. Tennessee überrollt mit seiner Offense die Verteidigung und die Chiefs-Offense steht bei 0-14 mit dem Rücken zur Wand: Not so nice.

[19h37] Turnover on Downs Giants – 4x an der Goal Line gestoppt. Ich gebe aber zu, ich bin überrascht, dass Joe Judge überhaupt ausgespielt hat. Licht am Ende des Horizonts.

[19h33] TD Titans – TEN 14, KC 0. Chiefs-Defense ist chancenlos gegen die Titans-Offense: 9 Plays, 97 Yards, TD.

Tennessee braucht diesmal zwei 3rd Downs und einen per Video-Review umgedrehten AJ-Brown-Catch, aber ansonsten ist die Gegenwehr spärlich. Interessanterweise bauen die Titans dabei weniger auf Laufspiel über Henry, sondern über quickes Passspiel von Tannehill. Chiefs-Passrush sieht kein Land. Coverage ist nicht auf dem Platz.

[19h27] FG Bengals – BAL 0, CIN 3. Große Protection-Probleme der Bengals gegen den Ravens-Passrush. Joe Burrow bringt ein paar schöne Pässe raus (z.B. für Tee Higgins), aber insgesamt haben gerade die Offense Tackles massive Probleme. Jonah Williams gegen Justin Houston ist ein bitteres Mismatch.

[19h22] TD Packers + TD Washington. Sensationeller TD-Pass von Aaron Rodgers für Davante Adams gegen Washington: Ausgespieltes 4th&3 in der Redzone, Rodgers scrambelt rechts raus und wirft Cross-Body den Pass für Davante Adams. 7-0.

Terry McLaurin kontert zum 7-7. YOLO-Ball von QB Heinicke auf den grandiosen McLaurin. McLaurin macht den 10ten Contested Catch über 20 Yards diese Saison!

[19h19] Punt Chiefs – Titans spielen wie jetzt quasi jede Defense 2-man in längeren 3rd Downs. Sack gegen Mahomes. Ausgerechnet durch den oft geschmähten Bud Dupree. Mahomes fumbelt sogar den Ball, aber weil die Chiefs recovern, immerhin noch Punt.

Wenn die Feldposition bei dem Sieb von Defense überhaupt einen Unterschied macht…

[19h16] Bengals-Punt von der BAL 39. Auch wenn es ein langes 4th Down war: Da wäre ausspielen die bessere Option gewesen.

[19h14] Ich hab jetzt keine bessere Quelle, aber ein Medienvertreter aus Miami, Barry Jackson, deutet an, dass Deshaun Watson nach einem Trade (z.B. eben nach Miami) sofort spielberechtigt wäre und wohl erstmal keine NFL-Sperre droht:

[19h13] Damit bislang zwei Passing-TDs. Einmal von einem Runningback, einmal von einem Receiver.

[19h09] TD Titans – TEN 7, KC 0. Titans-Offense wie heißes Messer durch die Butter: 8 Plays, 4x Lauf, 4x Pass, 75 Yards, TD. Jedes Play bringt Raumgewinn. Eröffnet wird mit Play-Action. Danach wird Henry mehrfach über die Mitte geschickt. Nur ein 3rd Down.

Abgeschlossen wird der Drive per Wildcat-TD von Henry für TE Pruitt. Chiefs-Defense physisch auf dem Platz. Mehr nicht.

[19h08] TD Patriots – NE 7, NYJ 0. Mal wieder Double-Pass der Pats. Diesmal ist nicht Jakobi Meyers der Werfer, sondern Kendrick Bourne. #15 Agholor fängt den TD.

[19h02] Wer die deutsche Übertragung von Titans-Chiefs findet: Ist unter „NFL Eigenproduktionen“.

[18h58] Rams – Lions findet erst nach 22h statt, aber hier schonmal ein Vorgeschmack auf die „Beziehung“ zwischen Jared Goff und Sean McVay. Da werden eher keine Küsschen verteilt nachher:

[18h52] Guten Abend zum Liveblog der NFL-Frühschicht. Die Partien sind folgende:

  • Tennessee Titans – Kansas City Chiefs (19h)
  • Baltimore Ravens – Cincinnati Bengals (19h)
  • Green Bay Packers – Washington (19h)
  • Miami Dolphins – Atlanta Falcons (19h)
  • New England Patriots – New York Jets (19h)
  • New York Giants – Carolina Panthers (19h)

Wenige Leckerbissen, aber immerhin Football. Vorschau gab es am Vormittag. Inactives hat wie immer PFT. Packers sind heute in spannender Montur unterwegs:

18 Kommentare zu “NFL 2021 – Woche 7 Liveblog | Frühschicht

  1. Klar, RB sind nicht (mehr) so bedeutend. Aber Henry ragt imo aus der Masse heraus und macht einen Unterschied

  2. Wobei der zweite Drive recht deutlich gezeigt hat, wo die titans-Offense ihre fettesten Plays auspackt: Wenn Brown & Julio außen 1-vs-1 stehen, bzw. nur einer von beiden gedoppelt werden kann.

    Henry ragt heraus. Aber ich würde nicht behaupten, dass er der entscheidende Teil dieser Offense ist.

  3. Gut zu sehen, dass auch bei Mahomes INT Luck kein Skill ist, sondern ein Mensch wie jeder andere.

    Chiefs D ist katastrophal aber immerhin können wir unterhaltsame Spiele Rest der Saison erwarten.

    SB Favorit aber wohl nicht mehr.

  4. Tua über 20 yds durch die luft sie soooo angestrengt aus. Ich geb ja echt nicht zu viel auf armstärke, aber das sieht nicht explosiver aus als bei mir 41 und keiner echten technik. Bitter

  5. Sah so aus als hätte man den nacken besser fixieren sollen und nicht auf eigenen füssen vom feld führen

  6. „[21h54] TD Patriots – NE 47, NYJ 13. Ich weiß nicht, wie man sich als Jets-Fan fühlen soll. Grausiges Spiel. Grausiges Coaching. Der schlecht spielende Rookie-QB verletzt draußen. Null Gegenwehr gegen eine schwache Patriots-Mannschaft, gegen die man vor ein paar Wochen mit 20 und jetzt über 30 verliert.“

    Wenn selbst ich mich als Pats Fan schlecht fühle und mir denke „Hört doch endlich auf, sie sind bereits tot!“. Da geht selbst Hoyer nochmal über das Feld und wirft ein TD.
    Unser Team ist ja schon nur „naja“, aber die Jets die sind einfach nur mies. Damn…

  7. Meine Lieblings-US-Statistik-Seite 538 hat die Chiefs nur noch bei 48% Playoff-Chance und 2% SB-Champ Chance … 🙂

  8. Also dass mit kliff kingsbury und zac taylor sich zwei typen gerade als ernstzunehmende playoff contender und vielleicht sogar mehr etablieren, die noch vor 6 wochen Favoriten auf den first coach fired waren, ist die essenz warum die nfl einfach nicht zu toppen ist.

    So sehr ich die deshaun-scheiße und vor allem das Verhalten dr nfl hasse…

    Wie bill burr schon gesagt hat: the commissoner could literally punt a baby and i would still watch on sundays

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.