Date am Donnerstag – NFL Woche 13

Guten Morgen.

Auf Lead-Blogger habe ich dem Kollegen Jan Weckwerth die entscheidenden Fragen zur Aufarbeitung des wilden letzten Spieltags im College Football gestellt – und zu den beiden großen Bomben auf dem Trainerkarussell. Hier entlang – ist lesenswert.

NFL Thursday Night Game

Heute geht es in der NFL weiter – und zwar mit dem Thursday Night Game New Orleans Saints (5-6) – Dallas Cowboys (7-4). Die beiden Mannschaften haben zusammen eins ihrer letzten acht Spiele gewonnen. Beide haben letzte Woche an Thanksgiving enttäuschende Pleiten kassiert.

Der Grund ist bei beiden offensichtlich: Verletzungsausfälle. Die Saints waren 4-2, als Jameis Winston früh im Spiel gegen die Tampa Bay Buccaneers runter musste. Trevor Siemian kam rein, führte die Saints zu einem Überraschungserfolg gegen die Buccs – und verlor die nächsten vier Starts teilweise sang- und klanglos.

Siemian, #28 nach EPA/Play, wird heute wohl durch Taysom Hill als Starting-QB ersetzt. Jener Hill galt lange Jahre als privater Fetisch von Saints-Coach Sean Payton, ehe er letztes Jahr in vier Spielen als Starter nicht mehr als ein paar Anflüge von NFL-Tauglichkeit als Starter zeigte.

Obwohl Hill auch diese Saison anfänglich noch nichtmal den Sprung zum Backup schaffte, wurde er kürzlich mit einer weiteren Vertragsverlängerung mit Garantien über 10 Mio. ausgestattet – was ihn mindestens bis Ende 2022 an die Mannschaft bindet. Es war einer dieser Bullshit-Momente im Vertragsmanagement, die einfach nicht richtig zu erklären sind.

Oder doch? Werden die Saints sich von Winston trennen und 2022 als Übergangsjahr mit Hill bestreiten? Oder ist Hill als Allzweckwaffe in verschiedenen Rollen – QB, Tight End, Vorblocker – doch so wertvoll für Payton um nochmal für zwei Jahre an die 10 Mio/Jahr einzustecken?

So ganz nebenbei: Der über die Jahre oft (aber nicht auf diesem Blog) verspottete Winston ist nach EPA/Play der #1 Quarterback in dieser Saison.

Du hast das richtig gelesen – hier der bildliche Beweis:

Quelle: rbsdm.com

Und das in einer Offense, in der der Top-Receiver Marquez Callaway lautet. Seit Winston weg ist, ist die Saints-Offense quasi tot – sie ist seit Woche 8 die #25 Offense nach EPA/Play (zurvor: immerhin in den Top-20 klassiert).

Auch jetzt gibt es kaum Waffen. Ein RB Alvin Kamara dürfte auch heute ausfallen. Gegen Buffalo brachte die Offense letzte Woche über 60 Minuten einen einzigen vernünftigen Drive zustande. Das Drive-Chart liest sich wie aus der Hölle:

  • 3 Plays, 7 Yards
  • 6 Plays, 24 Yards
  • 6 Plays, 16 Yards
  • 7 Plays, 11 Yards
  • 4 Plays, 2 Yards
  • 3 Plays, 3 Yards
  • 10 Plays, 75 Yards – Touchdown (bei 0:24 Rückstand)
  • 3 Plays, 4 Yards
  • 5 Plays, 16 Yards
  • 9 Plays, 37 Yards

Eine Woche davor in Philadelphia mussten die Eagles bei 33-7 Führung Ende des dritten Viertels zwei Gänge runterschalten, dass die Saints zu ihren Punkten kamen. Davor gegen Tennessee hielt die Defense das Spiel bis zum Ende theoretisch offen – erst im Schlussviertel kamen die Saints noch einmal gefährlich nahe.

Und so weiter. Du merkst: Viel Hoffnung ist da nicht mehr da.

Die Cowboys haben ihre ganz eigenen Probleme und mussten zuletzt mit einem Skill-Corps voller Backups auflaufen – nicht nett bei einem Offense-System, das sehr stark auf gute Kommunikation und Synchronisation baut. Und schon gar nicht gut, wenn diese ausgefallenen Receiver Amari Cooper oder CeeDee Lamb sind.

Aber man kann beruhigen: Im Gegensatz zu „Kreuzbandriss“ Winston sind die Ausfälle der Cowboys temporär.

Cooper und Lamb beiden könnten heute zurückkehren. Lamb hat schon angekündigt zu spielen, und Cooper wurde nach wochenlangem Ausfall auf der Covid-Liste zumindest aktiviert. Er ist „questionable“. Wenn die beiden spielen, dann sind die Cowboys klar zu favorisieren.

Ein Kommentar zu “Date am Donnerstag – NFL Woche 13

  1. Antonio Brown und Mike Edwards hatten scheinbar nun doch gefälschte Impfausweise. Sperre ist wieder nur ein Klapps auf die Finger mit drei Spielen.
    AB hatte sogar stumpf weitergelogen. Lächerlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.