Die Nachbesprechung zum College Football Championship Weekend

Die Regular Season im College Football ist vorbei, die Playoffs sind definiert, die Heisman Trophy scheint so gut wie entschieden – aber es gibt trotzdem einigen Stoff für die Nachbesprechung der wichtigsten Themen vom letzten Wochenende.

Das ganze findet wieder beim Lead-Blogger statt. Meine Frage zur relativen Vernachlässigung der offensiven „Seite des Balls“ bei Georgias Headcoach Kirby Smart hat diesmal recht aggressive Reaktionen bei den Kollegen hervorgerufen – aber das ist nur gut, denn mit Friede, Freude, Eierkuchen kommt man dem Monster Bama eben auch nicht bei.

Weitere Themen:

  • Was kann Georgia in einem etwaigen „Rückspiel“ im Finale machen um das Debakel wiedergutzumachen?
  • Oder fliegt Alabama schon im Semifinale gegen Cincinnati raus?
  • Wie viele College-Football-Coaches sind besser als Utahs Kyle Wittingham?
  • Und war Pitt-QB Pippo Inzaghis “Fake Slide” total cool oder sau-unfair?

Das und mehr hier beim Lead-Blogger.

2 Kommentare zu “Die Nachbesprechung zum College Football Championship Weekend

  1. Nachdem wir da schon zuletzt drüber diskutiert hatten nochmal einige Einwürfe:

    Mit etwas Bedenkzeit würde ich dir eher zustimmen: Smart ist ein Innovator – er wares ja der Alabamas Defense angepasst hat – aber eben auf Defense Seite. Klar werden auch bei der Offense die Zeichen der Zeit erkannt, aber es ist nicht unbedingt der Fokus.
    Man mag gelten lassen, dass es weniger aktive als passive Entscheidung ist.

    Und es ist nicht auszuschließen, dass man auf Georgia Seite vlt. Nicht alles Zeigen wollte, was einen möglichen Endspiel Gameplan angeht…..

    Zum mangelndem Passrush – das ist sicherlich der valideste Kritikpunkt, aber eben auch einer der so angelegt ist. Georgia spielt viel Mint Front- die nur bedingt passrush ermöglicht, weil man lieber auf Coverage und gute Runfits setzt.

  2. Ich weiß nicht, was Georgia mit Stetson Bennett so viel mehr an Offense zeigen will, wenn es hart auf hart geht. Es ist ziemlich lachhaft, dass Smart glaubt, mit einem Normalo wie du und ich Saban schlagen zu können.

    Wird er als Power-Move JT Daniels auspacken?

    Vielleicht, aber dann frage ich mich, warum den das ganze Jahr auf der Bank lassen. #Rhythmus #Eingespieltheit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.