AFC Wildcard Playoffs 2021/22 im Liveblog: Buffalo Bills – New England Patriots

Watchability: 5/10.

[11h09] Endstand Buffalo Bills 47, New England Patriots 17

Joa. Buffalo hat tatsächlich das Kunststück geschafft, in allen sieben Drives einen Touchdowns zu erzielen. Das macht dann 100% Series Conversion Rate vor den Kneeldowns.

Einen solchen Beatdown hat glaube ich niemand kommen sehen – Belichick ist selten (oder nie) so an die Wand gespielt worden. Das wirkte echt so, als wollten sich die Bills 20 Jahre Belichick-Frust in einer einzigen Partie von der Seele spielen.

Da ist dann auch nicht mehr heikel, wie gut oder nicht ganz so gut Mac Jones war: Mit so einer Defense-Performance hast du eben keine Chance. Was die Vorstellung der Bills-Offense nicht kleinmachen soll, denn da waren superbe Plays dabei. Aber eben auch Stinker wie der von Belichick eigenhändig gedraftete CB-Hüne Joejuan Williams, der sich vom 1000 Jahre alte Emmanuel Sanders einfach mal so überlaufen ließ als wäre der Tyreek Hill.

[04h09] Ich hab noch den Ofen angemacht. Interception Mac Jones und TD Bills. Es steht jetzt 33-3. Die Bills waren in der ersten Halbzeit übrigens so dominant, dass Josh Allens durchschnittliche EPA/Play mit diesem letzten Touchdown-Drive von 0.74 EPA/Play auf 0.73 EPA/Play gesunken ist.

Wir hatten in den Wildcard-Playoffs schon einmal ein 35-3 (größtes Comeback ever in einem NFL-Spiel) Anfang der Neunziger bei Oilers-Bills. Aber hier können wir echt beruhigt schlafen gehen. Gute Nacht.

[03h42] Halbzeit Bills 27, Patriots 3

Es braucht keine größere Analyse mehr. Das Ding ist durch, weil die Bills-Offense die Pats-Defense ohne Gegenwehr niedermetzelt.

New Englands Offense hat ein paar *Momente*, aber nicht stabil genug für längere Drives, und dann kickt Belichicks jedes 4th Down weg.

Ich denke, es macht keinen großen Sinn, hier noch weiter draufzubleiben. Zwei Stunden Schlaf sind wertvoll an verlängerten Wochenenden wie diesem.

Nur so viel noch: Jetzt haben wir sehr, sehr gute Chance, dass wir nächste Woche Chiefs-Bills und Titans-Bengals kriegen, und das hieße, dass entweder Tennessee oder Cincinnati im AFC-Finale stehen.

[03h40] Pats kicken ein Fieldgoal. Und es ist nicht mal zum 3:28.

[03h35] Das QB-Chart nach vier Drives mit vier Touchdowns für Buffalo:

19 zu 6 First Downs.

300 Yards Offense für Buffalo nach 29 Minuten.

10.8 NY/A im Passpiel.

100% Series Conversion Rate.

Das ist die brutalste Vorführung einer Belichick-Mannschaft, und das inkludiert das Ravens-Playoffspiel vor 12 Jahren, als am Anfang einfach jeder Kullerball gegen die Pats lief. Aber das hier ist Dominanz von Anfang bis Ende.

[03h31] TD Bills – BUF 27, NE 0
16yds Run Singletary.

Höchststrafe: Singletary untouched. Und das bei einem Run, der über die Mitte designt war.

Davor eine ästhetisch superbe 45-Yards Bombe für #14 Diggs mit unglaublicher Separation gegen CB1 Jackson.

Das Ding ist durch, da brauchen wir auch nicht mehr über Schisshosen-Playcalling auf Seiten Belichicks zu sprechen.

Das ist eine Vorführung und wenn die Bills (und allen voran Josh Allen) so spielen, dann braucht es Peak-Mahomes um den ersten Superbowl-Ring der Bills zu verhindern.

[03h19] Punt Patriots – Pats kriegen ein 1st Down durch eine Phantom-DPI, aber dann wird Mac Jones unter einem Bills-Blitz begraben und holt nur 12 der notwendigen 20 Yards im 3rd Down zurück.

Und dann macht Belichick Joe Judge ein weiteres Mal stolz, als er schon wieder puntet. 4th&8 ist jetzt nicht die 100%ige Situation fürs Ausspielen, außer du liegst 20 zu 0 gegen die Bills zurück, die eine 100% Conversion-Rate in den ersten drei Drives hatten und dich in allen Facetten des Spiels komplett an die Wand spielen.

Ist das schon die weiße Fahne von Belichick? Also, die richtige weiße Fahne?

[03h13] Das wird jetzt ein Mac-Jones-Gameplan für die Patriots.

[03h09] TD Bills – BUF 20, NE 0
2yds Run Singletary

Bills dominieren das auf allen Fronten. Gut, dass Belichick vorhin das 4th Down weggepuntet hat. Allen bringt einen weiteren super Deep-Pass an, diesmal für WR #13 Davis, der nur ein bissl adjusten muss um den Ball runterzupflücken.

Pats stellen sich dann vorsichtiger auf, entblößen die Box, und dann laufen die Bills einfach aus RPOs drüber.

Ob es wir die Pats ein Trost ist, dass die Bills diesmal für 81 Yards 11 Plays brauchten anstatt wie vorhin nur 10 und dass sie den Pats den PAT wegblocken?

20:0 nach drei Drives.

Wir können bald ins Bett, wenn das so weitergeht.

[02h55] Punt Patriots – Pats wechseln in den run heavy Mode und fühlen sich schnell zum Punten gezwungen, weil RB #37 Harris ein Yard zu kurz läuft. Man, Belichick: Bei 0-14 gegen Red-Hot Josh Allen den Ball bei 4th&1 wegpunten.

[02h46] TD Bills – BUF 14, NE 0
11yds TD Pass Allen to Knox

Nächster Super-Drive der Bills-Offense. Diesmal 10 Plays für 80 Yards.

Wir sehen hier den „sehr guten“ Josh Allen: Raketen-Pässe wie beim TD für Knox. Touch-Pässe wie Downfield für McKenzie, der in den zweiten Stock steigt. Und wuchtige Runs über das Herz der Defense drüber, wie beim 3rd Down kurz vor dem TD.

Pats-Defense sieht bis jetzt gegen Allen kein Land.

Buffalo hat bis jetzt 19 Snaps für 150 Yards. 15 davon gehen in Run und Pass auf Allen für 132 Yards.

[02h35] Interception Mac Jones! Und trotzdem ein Drive, der den Patriots Hoffnung geben sollte.

Jones macht ein paar kritische Würfe. Aber nur einer führt zu wirklich großem Raumgewinn: Dieser hier im 3rd Down für TE Hunter Henry. Danach droppt erst RB Bolden einen weiteren Deep-Ball weg und wird anschließend auf der Pats-Bank keines Blickes gewürdigt, und dann fälscht ein Pats-WR den Ball unglücklich für den zweiten ab, dass am Ende keiner von ihnen mit dem Ball runterkommt.

Und dann der Pick.

Jones geht tief in die Endzone und legt den Ball wunderschön für Agholor auf die Brust. Agholor fühlt schon den TD. Die Konzentration des Catches ist ihm ins Gesicht geschrieben…

…aber dann fliegt FS Hyde im letzten Moment rein und fängt eine wirklich extrem starke Interception. Da kann sich Jones keinen Vorwurf machen. BIG DEFENSIVE PLAY.

[02h23] TD Bills – BUF 7, NE 0
8 yds TD Pass Allen für TE Dawson Knox

Und zwei weitere automatic watchability points für die beiden grandiosen Josh-Allen-Plays in diesem ersten Drive:

Bills mit 9 Plays für 70 Yards. Sieben davon für 65 Yards kamen von Allen.

[02h21] 2 automatische Watchability-Punkte für das Spiel für die 22 weißen Fahnen am Feld (und an der Seitenlinie, harhar). Heftig, bei den Temperaturen den Ball präzise zu werfen.

[02h12] Wow, das ist nicht das Tony-Romo-Spiel? Ian Eagles ist ja ganz okay, aber drei Stunden mit Charles Davis wird tough watch.

[02h05] Nachtspiel im eiskalten Buffalo. Um die -15° Celsius sind angesagt. Vorschau ist hier. Patriots haben DT Barmore, LB Jamie Collins und S Kyle Dugger alle aktiviert.

5 Kommentare zu “AFC Wildcard Playoffs 2021/22 im Liveblog: Buffalo Bills – New England Patriots

  1. Schade um „meine“ Patriots und die eigentlich sehr ordentliche Saison – v.a. von Mac Jones. Aber da hat man ja echt kein Land gesehen gestern Nacht. Massive Probs auch an die Bills, die eine geile Offense und auch ne geile Defense haben – looking at you Jordan Poyer und Micah Hyde 🙂

    Witzig, dass dir das Emmanuel Sanders vs. Joejuan Williams Play aufgefallen ist. Die 6’3 (1,91m) bringen dir als DB halt auch nur was, wenn du auch was draus machst. Als 2nd Rounder von 2019 kann man von einem Spieler mit 3 Jahre Erfahrung definitiv mehr erwarten, als sich von nem Oldie in nem Wildcard Game billig überlaufen zu lassen. Meiner Meinung nach ein gescheitertes Projekt, dieser Williams…

  2. Bei den Patriots hat ja mal gar nichts funktioniert.
    Unfassbar wie viele Drops!
    Da kann einem der Arme BigMac Jones ja fast leid tun…
    Bills sowas von verdient weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.