Tom Brady ist auch zurück

Ran wird e-x-p-l-o-d-i-e-r-e-n. Brady tritt nun doch nicht zurück, sondern wird eine 23te NFL-Saison spielen – in Tampa Bay.

Und die Buccaneers spielen im Herbst in München. ranNFL kriegt sich gar nicht mehr ein.

Der Rücktritt vom Rücktritt kommt eigentlich gar nicht so überraschend – aber wie viele andere war ich davon ausgegangen, dass Brady eher für die 49ers als die Buccs auflaufen würde.

Die Titel-Quoten der Buccaneers sind damit erstmal von 20:1 auf 6:1 hochgeschossen, und die Buccs haben im gleichen Zug mit Center Ryan Jensen verlängert und werden wohl auch noch einen Versuch unternehmen, Guard Ali Marpet aus der Frührente zurückzuholen.

Und sonst ist passiert?

Die Vikings haben QB Kirk Cousins um ein Jahr verlängert – und zwar für 35 Mio. fully guaranteed für das Jahr 2023. Mit dem Move bringen die Vikes Cousins‘ Cap-Zahl für die anstehende Saison um zirka 10 Mio runter. Der Deal ist so strukturiert, dass es nicht bloß ein, sondern zwei Void-Years hintenraus gibt.

Cousins kassiert damit heuer 30 Mio in Cash, nächstes Jahr 40 Mio – und alles ist fully guaranteed. Buchhalterisch wird sein Deal so abgeschrieben:

  • 2022: 31 Mio Cap-Zahl, 80 Mio Dead-Cap
  • 2023: 36 Mio. Cap-Zahl, 48.7 Mio Dead-Cap
  • 2024: 12.5 Mio Cap-Zahl, 12.5 Mio Dead-Cap
  • 2025: 0 Mio Cap-Zahl, 6.2 Mio. Dead-Cap

Cousins gehört damit mit bislang nur einem Playoff-Sieg als Starting-QB zu den Business-Champions der NFL:

Zum Vergleich: Brady macht unter dem aktuellen Deal nächstes Jahr 20 Mio. Just sayin…

Und damit ist ein würdiger Startschuss für die heute Nachmittag beginnende „Legal Tampering Periode“ der NFL Free Agency gesetzt. LFG.

5 Kommentare zu “Tom Brady ist auch zurück

  1. Nach Corona und Krieg nun also auch das Brady-Comeback. Momentan bleibt einem auch wirklich nichts erspart…

  2. Ich finde es toll…Niners wäre zwar noch geiler gewesen aber Buccs in Münschen…bin gespannt wer alles nen Ticket bekommt. Meiner Meinung nach zeigt die Entscheidung das er halt doch nur ein Mensch ist. Körperlich fit wie jemand der weit vom Rentenalter entfernt ist gehen ihm die 2 Monate Rente wahrscheinlich tierisch auf den Zeiger und QB beim eigenen Modelabel ist halt nicht die gleiche Competition wie von einem NFL-Team 😉

  3. Es spricht ja auch für sich, dass wirklich *niemand* überrascht ist.

    Ich erinnere mich in dem Zuge auch an das Buch „Big Game“ von Mark Leibovich, das ursprünglich ein Tom-Brady-Buch werden sollte, aber weil Brady so gar nichts Interessantes außerhalb von Football an sich hat, hat es letztlich zu nicht mehr als einem Kapitel gereicht.

    Brady wird in dem Buch als Mensch beschrieben, der zuhause zwar typischer Daddy ist, aber sich prinzipiell für nicht viel mehr als Football wirklich interessiert (vielleicht noch bissl TB12 Methode, aber selbst das beschreibt Leibovich alles direkt in Bezug auf Competitiveness im Football).

    Bücher-Hitliste 2018: Meine Football-Favoriten

  4. Felix der quälix magath ist auch Back😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂 bei Hertha Berlin
    Was für Comebacks aber Spass beiseite Brady in München wird geil.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..