NFL-Offenses straucheln bis jetzt. Ein Grund zur Besorgnis?

Die bisherigen drei Wochen der NFL-Saison 2022 haben den punktärmsten Saisonstart seit zehn Jahren gezeigt.

Michael Lopez von NFL Football Operations hat in einer kurzen Aufstellung zusammengefasst, was die wesentlichsten Gründe dafür sein dürften.

Dabei sind Pass-Rate, Drops, Sacks oder Time to Throw ziemlich unverändert gegenüber dem letzten Jahr geblieben – aber das Quarterback-Play scheint einen Tick unproduktiver zu sein (2% weniger fangbare Pässe).

Defensiv haben Teams wie erwartet die Anzahl von two high shells (zwei tiefe Safetys, Cover 2 oder Cover 4) hochgeschraubt – und sie spielen auch etwas mehr Cover-0. Auffällig ist auch, dass Teams viel häufiger blitzen als über die letzten Jahre -> ca. 38% der Passing-Plays werden geblitzt. Im Mittel über die letzten vier Jahre lag die Blitz-Rate unter 30%.

Diese Herangehensweise der Defenses hat bislang zu besserer Effizienz im Laufspiel gesorgt (wie es sein sollte), aber eben auf Kosten der Effizienz vom Passspiel (auch hier: wie es sein sollte).

Am Ende glaube ich trotzdem, dass wir beim „Offense-Slump“ erstmal vorwiegend von nicht aussagekräftigem noise reden. Der gespielte Football ist nicht unansehnlich, mehr Zone-Coverage führt durch ihre unsicheren Bilder erwiesenermaßen zu mehr Varianz im Spiel (deutlicher: die NFL hat wahrscheinlich grad den negativen Ausschlag der Varianz erwischt), und wenn der letzte der Haupt-Gründe für Effizienzeinbruch das Hochschrauben einer waghalsigen Coverage wie Cover-0 (die besonders hohe Volatilität hat) ist, dann sprechen wir wahrscheinlich nicht über aussagekräftige Trends.

Außerdem notiert der Artikel ganz am Ende, dass diese Saison auffällig viele Redzone-Fumbles gesehen hat. Auch das ist eine der eher zufälligeren Statistiken. Wenig originelle Prognose: Kein Grund zur Panik. Der Offense-Football wird sich relativ schnell „erholen“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..