Cincinnati Bengals in der Sezierstunde

Heute ist 1. April. Nachdem die aktuelle Zeit nicht unbedingt zum Scherzen einlädt, befassen wir uns heute mit einem „Ersatz-Scherz“ aus der NFL: Den Cincinnati Bengals. Sie halten nach ihrer 2-14 Saison den #1 Pick. Solche Ausgangslagen hat Cincinnati in den letzten 30 Jahren schon ein paarmal gehabt. Beim letzten Mal haben sie es sich nach wenigen Jahren mit Carson Palmer, richtig, verscherzt. Weiterlesen

Browns-Mission 2020: Bieg Baker – und die ersten Schritte sind schon gemacht

Eines der aktiveren Teams in den ersten Tagen der Free-Agency waren die Cleveland Browns. Sie verfolgen mit ihren Moves ein eindeutiges Ziel. Weiterlesen

Was treiben die New England Patriots?

Gestern gesehen: Die New England Patriots sind bisher einer der größten Verlierer der laufenden Free Agency. Eigentlich kennen wir das bereits: New England machte in der Ära Belichick mehr Schlagzeilen im Herbst und Winter als im Frühling. Doch diesmal ist vielleicht alles anders… Weiterlesen

Dallas Cowboys in der Sezierstunde

Die Dallas Cowboys haben letzte Saison mit 10-6 Bilanz überraschend nicht nur die NFC East gewonnen, sondern sogar ein Playoffspiel gewonnen. Für 2019 ist an mehreren Stellen Regression zu erwarten.

Doch zur Regression kommen wir am Ende. Zuvor lass uns kurz die Rahmenbedingungen der beiden sichtbarsten Cowboys-Stars klären: QB Dak Prescott und RB Ezekiel Elliott. Beide kamen 2016 als Draftees zu den Cowboys. Beide gelten nun als Kandidaten für eine Vertragsverlängerung. Weiterlesen

Indianapolis Colts in der Sezierstunde

Die Indianapolis Colts waren mit ihrer 10-6 Bilanz und ihrem Einzug ins Playoff-Viertelfinale eine der positivsten Überraschungen der letzten NFL-Saison. Jetzt gehen sie angetrieben von einem furiosen Trio aus GM, Headcoach und Quarterback als einer der Titelfavoriten in die neue Spielzeit. Oder muss man den Plural verwenden: „Titelfavorit für die nächsten Spielzeiten“? Weiterlesen

Kansas City Chiefs in der Sezierstunde

Die heutige Sezierstunde beschäftigt sich mit den Kansas City Chiefs, letztes Jahr mit 12-4 Bilanz und knapper Overtime-Pleite im AFC-Finale gegen die New England Patriots nur ganz knapp am großen Wurf gescheitert. Jetzt folgt der nächste Anlauf. Weiterlesen