Montagsvorschauer, Week 16: Dallas Cowboys – Detroit Lions

Monday Night Football heute ab 2h30 bei DAZN und im NFL Gamepass: Dallas Cowboys (12-2) vs Detroit Lions (9-5) aus dem Cowboys-Stadion in Arlington. Dallas ist mit seiner Regular Season bereits durch – die Cowboys haben den Top-Seed das NFC bereits im Sack. Detroit muss noch bangen. Die Lions können heute ihr Playoff-Ticket lösen, wenn sie nicht verlieren. Es wäre eine sensationelle Playoff-Qualifikation. Weiterlesen

NFL 2016, Woche 14: Montagsvorschauer

Sehr schönes Monday Night Game. Zwei der seit Jahren am besten geführten und am besten gecoachten Franchises der NFL in einem wichtigen Spiel mit Playoff Implications bei Jon Gruden & Dem-Neuen-der-immer-mehr-Spaß-macht an einer kalten Nacht im Foxboro. Dazu hat sich in den letzten Jahren auch eine intensive Rivalry zwischen den Baltimore Ravens (7-5) und den New England Patriots (10-2) entwickelt, vor allem durch die vielen Playoffspiele: 2009 zerstören die Ravens Tom Bradys Comeback Season schon in der Wild Card Round, 2011 gewinnt New England im Championship Game (Das Lee-Evans/Sterling-Moore-Game); 2012 revanchiert sich Baltimore im Championship Game zu Foxboro; 2014 gewinnen wieder die Pats in den Divisionals mit wilden Trickspielzügen. Die Ravens sind eine der wenigen Mannschaften, vor denen der gemeine Patriots-Fan immer Respekt hat. Weiterlesen

NFL 2016, Woche 12: Montagsvorschauer

Green Bay Packers (4-6) gegen Philadelphia Eagles (5-5) on Monday Night Football Ende November. Sieht auf den ersten Blick nach einem Spitzenspiel aus, zumal beide Mannschaften mittendrin sind im verschmierten Playoffpicture der NFC. Aber. Weiterlesen

NFL 2016, Woche 9: Montagsvorschauer

Bill Belichick sagt immer, eine Mannschaft braucht bis Thanksgiving um seine Identität und besten Game Planes zu finden. Vorher ist es ein Suchen und Tasten – mit der Herausforderung, bei diesem Suchen und Tasten genügend Siege einzusammeln für eine gute Ausgangsposition im Playoffrennen. Beide Teams heute, Buffalo Bills (4-4) und Seattle Seahawks (4-2-1), suchen noch Antworten auf wichtige Fragen, haben sich aber gute Positionen erarbeitet in den unübersichtlichen Playoff Races in ihren jeweiligen Conferences. Weiterlesen

NFL 2016, Woche 7: Montagsvorschauer

Den Records nach: Topspiel. Dem Gefühl nach: Krisentreffen. Brock Osweiler, der 2012 in der zweiten Runde von John Elway gedraftet wurde, um das Erbe Peyton Mannings anzutreten, kehrt für sein Revenge Game zurück nach Denver. Dort wollte man ihm nicht so viel Geld geben, wie Houston es dann getan hat. Noch ist nicht kar, welches der beiden Teams einen Fehler gemacht hat, Denver Broncos (4-2), welche die letzten beide Spiele verloren haben, oder Houston Texans (4-2).

Weiterlesen

NFL 2016, Woche 6: Montagsvorschauer

Zwei Mannschaften, die ihr bisher unter ihrem Niveau gespielt haben: New York Jets (1-4) @ Arizona Cardinals (2-3). Zwei Mannschaften mit hochgeschätzten Head Coaches in Todd Bowles und Bruce Arians – zwei Mannschaften, die bisher zu oft schlecht gecoached aussahen. Das Potential für die Playoffs haben beide, vor allem in dieser Saison 2016, in der es kein klares Spitzenfeld gibt, sondern nur ein ganz breites Mittelfeld, das sehr unbeständig ist. Allein: die Coaching Staffs müssen das Potential ihrer Mannschaften auch heben. Weiterlesen

NFL 2016, Woche 4: Montagsvorschauer

Die NFC ist weit offen. Während es in der AFC die vier Powerhouses gibt, gibt es in der NFC – Stand heute – zehn Mannschaften mit ernsthaften Chancen auf einen Trip nach Houston im Februar. Zum Beispiel Minnesota Vikings (3-0) und New York Giants (2-1). Weiterlesen

NFL 2016 – Montagsvorschauer Woche 2

Das heutige Monday Night Game Philadelphia Eagles (1-0) @ Chicago Bears (0-1) ist eine gute Möglichkeit, zwei unbekannte Mannschaften genauer zu studieren. In Philadelphia ist der gesamte Trainerstab neu, in Chicago wurde der Trainerstab letztes Jahr ausgewechselt und nach nur einer Saison war OC Adam Gase schon wieder weg, er ist jetzt Head Coach der Miami Dolphins. Weiterlesen

NFL Kickoff – Weekend 2016: Montagsvorschauer

Zum Abschluß des diesjährigen Kickoff – Weekends gibt es wie schon in den letzten Jahren einen Doubleheader. Das zweite Spiel wird dabei immer von Leuten kommentiert, die sonst nur beim Worldwide Leader in sinnfreie Panel Shows in Panel Shows rumsitzen: heute Chris Berman und Steve Young.

Aber auch im ersten Spiel gibt es eine ungewohnte Stimme: Sean McDonough ersetzt Mike Tirico. Tirico ist im Sommer nach 25 Jahren bei ESPN zu NBC gewechselt. Er war immer einer der besseren play-by-play men (nicht nur beim Football) und hatte in den letzten zwei, drei Jahre eine sehr gute Chemie mit Jon Gruden gefunden hat. Letzte Saison haben die beiden auch die vielen Blowouts unterhaltsam wegkommentiert. McDonough habe ich noch nie gehört.

Was ist sonst noch neu? Weiterlesen

Vorgezogene Playoffs: Denver Broncos – Cincinnati Bengals Preview

Wie im letzten Jahr gibt es auch heuer wieder kurz vor Saisonende den AFC-Kracher Denver Broncos (10-4) vs Cincinnati Bengals (11-3), und wie damals hat er große Implikationen auf das Playoff-Bild in der AFC. Auf dem Spiel steht der #2-Seed, der einem Freilos in der ersten Playoffrunde gleichkommt. Für Denver geht es „nebenbei“ noch darum, überhaupt das Ticket für die Playoffs zu sichern. Weiterlesen

Montagsvorschauer, Week 15: New Orleans Saints – Detroit Lions

Monday Night Game ohne wirkliche Playoff-Implikationen: New Orleans Saints (5-8) vs Detroit Lions (4-9), ab 2h30 live bei SPOX.com und SPORT1 US. Für beide ist es eine Gelegenheit, in einer vermurksten Saison noch einmal ein anständiges Ergebnis einzufahren. Weiterlesen

Montagsvorschauer, Week 13: Washington Redskins – Dallas Cowboys

Achtung, Spoiler durch Erwähnung des Punktestands in der NFC East!


Monday Night Game aus der NFC East mit dem Duell Cowboy vs Indianer: Ab 2h30 Washington Redskins (5-6) vs Dallas Cowboys (3-8) aus dem Redskins-Stadion in Landover. Weiterlesen

Montagsvorschauer, Week 12: Nerd Zone

Wir sich das heutige Monday Night Game Cleveland Browns (2-8) vs Baltimore Ravens (3-7) ab 2h30 live gibt, kann von sich behaupten, ein hoffnungsloser Fall von NFL-Freak zu sein. Diese Ansetzung lässt sich nicht einmal schönsaufen, aber es gibt ein paar Punkte, auf die man im Vorfeld hinweisen kann. Weiterlesen