NFL Draftvorschauer 2017 – Running Backs

2017 ist das Jahr der Runningbacks. Nicht, dass wir plötzlich eine Renaissance der Zeiten von Tomlinson, Alexander und Priest Holmes erleben werden, aber: So viele so gute Runningbacks sind lange nicht mehr in einem einzigen Jahrgang in die NFL gespült worden.

Es ist unmöglich, alle Prospects in einem einzigen Eintrag zu behandeln, also konzentriere ich mich heute auf die fünf bekanntesten – wissend, dass ich damit bereits den einen oder anderen möglichen 2nd Rounder ignorieren werde. Weiterlesen

NFL Draftvorschauer 2017 – Quarterbacks

Die Königsdisziplin in jedem NFL-Draft. Quarterback ist die wichtigste Position im American Football, und häufig wird ein Quarterback an erster Stelle im Draft gewählt. Die Klasse von 2017 wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zur Ausnahme. Es ist der merkwürdigste Jahrgang seit Jahren. Weiterlesen

NFL Draftvorschauer 2017 – Wide Receiver

Wide Receiver ist in der modernen NFL eine der wichtigsten Positionen geworden – und eine mit vielen offenen Stellen: Wo jede Mannschaft nur einen Quarterback und zwei Offense Tackles braucht, stellen zahlreiche Mannschaften heute standardmäßig drei Wide Receiver auf und halten sich im Hintergrund noch zwei weitere Ballfänger mit komplementären Skills auf. Weiterlesen

NFL Draftvorschauer 2017 – Defensive Backs

Teil 4 der Draftvorschau 2017 mit den Defensive Backs, die sich klassischerweise aus Cornerbacks und Safetys zusammensetzen. Gestern schrieb ich bereits über die Überschneidung von Safetys mit Linebackern. Safetys sind eine der merkwürdigen Positionen der NFL: Man sieht sie im TV-Livebild fast nie, denn sie patroullieren 10-20 Meter hinter der Anspiellinie und greifen recht selten „aktiv“ in den Spielzug ein. Weiterlesen

NFL Draftvorschauer 2017 – Offensive Line

Offensive Line ist, wie ich schon vor einigen Tagen angedeutet hatte, eine Position, die in der NFL für immer mehr Sorgenfalten sorgt. Man kann argumentieren, dass nur noch ganz wenige Mannschaften in der Liga eine wirklich gute Offensive Line besitzen – Teams wie die Dallas Cowboys oder Oakland Raiders sind prinzipiell mit ihren starken Lines heute fast schon Teams, die eine Marktineffizienz genutzt haben. Weiterlesen

NFL Draftvorschauer 2017 – Linebacker

Teil 3 der Draftvorschau mit den Linebackern – einer Position, die in der gegenwärtigen NFL etwas an Bedeutung verloren hat bzw. deren Klassifizierung etwas schwierig geworden ist. Den klassischen „Run-Stopper“ gibt es nicht mehr – häufig werden diese Art Linebacker in 3rd Downs ausgewechselt und durch einen zusätzlichen Defensive Back ersetzt. Dieser „zusätzliche“ DB war früher stets der Nickelback, der fünfte Defensive Back. Heute ist es sogar manchmal der „Dime Back“, der sechste DB. Weiterlesen

NFL Draftvorschauer 2017 – Edge Rusher

Die Edge Rusher gelten als eine der am besten besetzten Positionen im NFL Draft. Unter Edge Rushern klassifizieren wir den 3-4 Outside Linebacker, der seit Lawrence Taylors Zeiten als „der“ prototypische Passrusher gilt, sowie 4-3 Defensive Ends, der in der heute klassischen NFL-Aufstellung für den Dampf von den Flanken sorgt. Weiterlesen

NFL Draftvorschauer 2017 – Defensive Interior

Auftakt zur großen Positionsvorschau im NFL Draft 2017. Disclaimer: Da ich aufgrund einer sehr aufwändigen ERP-Einführung in den letzten drei Monaten fast nur noch gearbeitet habe und ergo so gut wie gar nichts von der NFL-Offseason mitbekommen habe, besteht die Serie in weiten Teilen aus Angelesenem bzw. aus persönlichen Anmerkungen aus dem College Football. Wer sicher sein will, dass der Verfasser stundenlang Tape geschaut hat, ist bei den Kollegen von Der Draft richtig. Weiterlesen

Joey Bosa

EDIT 21h35: Bosa hat unterschrieben.


Mal kurz einen Blick auf die verhakte Situation im Vertragsstreit zwischen den San Diego Chargers und ihrem Top-Draftpick 2016, DE Joey Bosa (#3 overall), geworfen. Die Franchise hat letzte Woche eine scharfe Pressemitteilung veröffentlicht: Weiterlesen